idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
09.09.2021 13:54

Mannheim-Empfang auf dem Reeperbahn Festival 2021 in Hamburg

Lea Geißler Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Popakademie Baden-Württemberg GmbH

    Am 24. September 2021 präsentieren sich die Popakademie Baden-Württemberg und NEXT MANNHEIM gemeinsam mit einem eigenen Empfang auf dem Reeperbahn Festival in Hamburg. Von 22. bis 25. September 2021 findet dort das größte Clubfestival Europas statt, das sich für Musikschaffende aus allen Bereichen als zentrale Netzwerkplattform für die Szene etabliert hat.

    Der Empfang „Meet the Mannheimers“ auf der Reeperbahn ist schon zu einer kleinen Tradition im Festival-Programm geworden. Mit Shelly Phillips, LEOPOLD und Auckland stehen insgesamt drei Live-Bands aus der „UNESCO City of Music“ Mannheim am Freitagabend, 24. September 2021, auf der Bühne im HÄKKEN.

    „Meet the Mannheimers“-Empfang
    Spielbudenplatz 21-22, 20359 Hamburg
    Freitag, 24. September 2021
    Empfang: 19 Uhr | Beginn Showcases: 19.30 Uhr

    Zur Teilnahme an der Reception ist eine Anmeldung bis Mittwoch 22. September 2021 über Eventbrite erforderlich, die Anzahl der Plätze ist begrenzt:
    https://www.eventbrite.de/e/meet-the-mannheimers-reeperbahn-festival-tickets-164...

    Der Eintritt zum Showcase ist für alle Delegates und Festivalticket-Owner frei, eine Registrierung ist dennoch notwendig.

    Kooperationspartner: NEXT MANNHEIM: https://next-mannheim.de/

    Mehr über die Popakademie Baden-Württemberg: https://www.popakademie.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Musik / Theater
    überregional
    Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).