idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
23.09.2021 13:34

Begabungsförderung für zukunftsfähiges Denken und Handeln – LemaS-Jahrestagung und 7. Münsterscher Bildungskongress

Nina Füger Wissenschaftskommunikation Projekt "LemaS"
Forschungsverbund LemaS

    Zum Auftakt des 7. Müsterschen Bildungskongress im Verbund mit der LemaS-Jahrestagung 2021 stimmten zwei Hauptvorträge und eine Podiumsdiskussion auf das zentrale Thema „Potenziale erkennen - Talente entwickeln - Bildung nachhaltig gestalten“ ein. Bis zum 25. September treffen sich rund 1000 Teilnehmende aus Wissenschaft, Bildungspraxis und Politik, um in vielfältigen digitalen Formaten der Frage nachzugehen, wie Schülerinnen und Schüler durch die Förderung ihrer Potenziale bestmöglich auf komplexe Herausforderungen der Zukunft angesichts des Klimawandels und globalen politischen oder gesundheitlichen Krisen vorbereitet werden können.

    Die Begabungsförderung und Potenzialentwicklung der Kinder und Jugendlichen ist der Schlüssel für nachhaltige Zukunftsgestaltung. Namenhafte nationale und internationale Expertinnen und Experten, wie unter anderem Prof. Rena Subotnik Ph.D. (American Psychological Association, Washington D.C., USA), Prof. Dr. Dr. h.c. Jutta Allmendinger Ph.D. (WZB und HU, Berlin), Prof. Robert Sternberg Ph.D. (Cornell University, USA), Prof. Dr. Armin Nassehi (LMU, München), Bernd Ulrich (Die ZEIT, Hamburg) und Prof. Andreas Schleicher (OECD), präsentieren dazu auf dem Bildungskongress aktuelle Forschungsansätze und Förderkonzepte. Das Programm gibt insbesondere Einblick in die Arbeit des bundesweiten Projekt „Leistung macht Schule“ zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler. Der interdisziplinäre Forschungsverbund LemaS entwickelt, erprobt und evaluiert im engen Austausch mit bundesweit 300 Schulen dabei praxistaugliche Strategien, Konzepte, Maßnahmen und Materialien für die individuelle Förderung der Potenziale in Schule und Unterricht.

    Kongressgastgeber Prof. Dr. Christian Fischer vom Internationalen Centrum für Begabungsforschung (icbf) und Projektleiter im Forschungsverbund LemaS hebt bei der Eröffnung hervor: „Die Förderinitiative von Bund und Ländern „Leistung macht Schule“ zur begabungsfördernden Schul- und Unterrichtsentwicklung leistet einen wichtigen Beitrag für ein innovatives, zukunftsorientiertes Bildungssystem.“ Gemeinsam mit Prof. Dr. Gabriele Weigand, Leiterin des Forschungsverbunds LemaS, würdigte er zur Eröffnung des Bildungskongresses das besondere Engagement der 300 Projektschulen. Für Prof. Dr. Gabriele Weigand gehören die Themen Begabungsförderung und nachhaltige Bildung eng zusammen: „Mit LemaS zielen wir auf eine zukunftsfähige Bildungslandschaft durch die Verankerung der Begabungs- und Leistungsförderung als Kernaufgabe jeder Schule. Denn die Förderung der individuellen Potenziale aller, auch der begabten und potenziell besonders leistungsfähigen Schülerinnen und Schüler, befähigt Kinder und Jugendliche zur selbstbestimmten Teilhabe und zur aktiven, verantwortungsvollen Mitgestaltung an unserer Gesellschaft.“

    Die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler ist zwar in den Schulgesetzen aller Bundesländer verankert, aber es mangelt noch an adäquaten Förderformaten und passenden Professionalisierungsangeboten für die Lehrpersonen. Das Programm des Bildungskongresses und der LemaS-Jahrestagung bietet dazu ein vielfältiges Weiterbildungsangebot. Im Format Digital-Plus werden Vorträge, Workshops, Postersessions und Diskussionsrunden zur Leistungs- und Begabungsförderung angeboten. Neben der Eröffnungsveranstaltung werden, auch die Abschlussveranstaltung sowie einige der Haupt- und Abendvorträge live von der Hauptbühne aus Münster gestreamt. Die vielen weiteren Workshops, Vorträge, Symposien und Webinare finden in kleineren digitalen Räumen statt. Darüber hinaus sind aufgezeichnete Vorträge für die Teilnehmenden über die Kongressplattform vor, während und nach der Veranstaltung abrufbar.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Gabriele Weigand (weigand@ph-karlsruhe.de)


    Weitere Informationen:

    https://icbfkongress.de/
    http://www.LemaS-Forschung.de
    http://www.leistung-macht-schule.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wissenschaftler
    Pädagogik / Bildung, Psychologie
    überregional
    Schule und Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Podiumsdiskussion - Entwicklungsaufgaben für ein zukunftsorientiertes Bildungssystem: v.l. Bernd Ulrich (Chefredakteur die Zeit), Kathrin Kösters (Schulleiterin Gesamtschule Münster Mitte), Christina Schliesky (Fridays for Future)


    Zum Download

    x

    Würdigung des Engagements der LemaS-Schulen: v.l. Kongressgastgeber Prof. Dr. Christian Fischer, Schulleiterin Simona Schmöche, Schulleiterin Kathrin Kösters; Leiterin des Forschungsverbunds Prof. Dr. Gabriele Weigand


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).