idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
07.10.2021 12:12

Praxisorientiert, forschungsstark, familiär und weltoffen: Die EAH Jena feiert ihr 30-jähriges Bestehen

Sigrid Neef Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    Vor 30 Jahren wurde die Ernst-Abbe-Hochschule Jena (damals Fachhochschule Jena) als eine der ersten Fachhochschulen in den neuen Bundesländern gegründet. Seitdem hat sich viel bewegt:

    Der Studienbetrieb startete damals mit 272 Studierenden. Heute ziehen 49 attraktive Studienangebote etwa 4.600 junge Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem Ausland an die inzwischen größte Fachhochschule Thüringens.

    Ihre Studienbereiche - die Ingenieurwissenschaften, Betriebswirtschaft, Sozialwesen und Gesundheit - sind eng mit zahlreichen Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft vernetzt. Eine hohe Praxisorientierung und derzeit über 60 Forschungsprojekte zeugen von dieser Zusammenarbeit, die geprägt ist vom Bezug zu Optik, Photonik sowie Gesundheits-und Lebenswissenschaften.

    Die Hochschule lädt sehr herzlich ein, bei den Festwochen für das Jubiläum online dabei zu sein. Zu den Höhepunkten zählen ab dem 14.10. eine Vortragsreihe zur Nachhaltigkeit, am 18.10. der Internationale Tag sowie am 20.10. die Feierliche Immatrikulation für alle „Erstis“, ihre Familien und Freunde. Der Tag der Forschung am 27.10. steht unter dem Thema „Digitale Arbeitswelten“.

    Eine virtuelle Überraschungsveranstaltung gibt es für die Spender des Coronafonds der EAH, mit dessen Hilfe im vergangenen Jahr mehr als 100 bedürftige Studierende unterstützt wurden.

    Die neun Fachbereiche der Hochschule haben noch eine besondere Veranstaltung vorbereitet: „Open Labs“, in denen „Wissenschaft zum Anfassen“ geboten wird. Am 26. 10. öffnen Hörsäle und Labore ab 14 Uhr allen interessierten Besuchern virtuell ihre Türen. Interessierte Gäste, insbesondere auch Schüler und ihre Familien, sind dazu herzlich willkommen.

    Alle Informationen: http://www.eah-jena.de/eahjena30

    mk


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    presse@eah-jena.de


    Weitere Informationen:

    http://www.eah-jena.de


    Bilder

    #EAHJena30
    #EAHJena30
    Foto und Gestaltung: Marie Koch


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Organisatorisches
    Deutsch


     

    #EAHJena30


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).