idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
25.11.2021 11:25

Forschungsschwerpunkte Infrastruktur, Umwelt, Mobilität

Sabine Johnson Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bundesanstalt für Wasserbau (BAW)

    BAW publiziert neue „Forschungsstrategie Verkehrswasserbau“

    „Kompetenz für die Wasserstraßen“, so lautet der Leitspruch der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW). „Um diese Kompetenz für die Zukunft zu sichern und bedarfsgerecht weiterzuentwickeln, haben Forschung und Entwicklung für uns hohe strategische Bedeutung. Mit Forschung und Entwicklung legen wir die Basis für unsere künftigen Dienstleistungen nach dem Stand von Wissenschaft und Technik.“ Dies sagt der Leiter der Bundesanstalt für Wasserbau, Prof. Dr.-Ing. Christoph Heinzelmann, bei der Veröffentlichung der neuen „Forschungsstrategie Verkehrswasserbau“.

    Umwelt- und Klimafragen und deren Bedeutung in großen Infrastrukturprojekten rücken immer stärker in den Fokus, ebenso die Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte und die zunehmende Digitalisierung. Die fortschreitende Alterung der für den Wirtschaftsstandort Deutschland bedeutenden Wasserstraßeninfrastruktur führt zunehmend zu Nutzungseinschränkungen und Sicherheitsdefiziten an den Bundeswasserstraßen. „Diese Entwicklungen haben es erforderlich gemacht, dass wir die vor sechs Jahren formulierten Forschungs- und Entwicklungsziele an die neuen Herausforderungen angepasst haben“, ergänzt der Forschungsbeauftragte der BAW, Dr.-Ing. Jan Kayser.

    „Mit der Forschungsstrategie zeigen wir auch, wie in der BAW geforscht wird“, so Kayser. Wie wird die hohe Qualität der Forschung gewährleistet? Welche Methoden kommen zum Einsatz? Wie erfolgt die Vernetzung mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen? Wie werden die Forschungsergebnisse an die verschiedenen Zielgruppen kommuniziert? Wie werden die Möglichkeiten des digitalen Wandels genutzt? „Auch auf diese Fragen geben wir mit unserer Forschungsstrategie Antworten.“

    Mit einem Anteil von ca. 25 % Forschungs- und Entwicklungsleistungen an der fachlichen Arbeit, dies entspricht ca. 85 Personen, befindet sich die BAW in dem für Ressortforschungseinrichtungen vom Wissenschaftsrat empfohlenen Rahmen. Die Infrastruktur mit einer Vielzahl von Versuchshallen, Laboren und Hochleistungsrechnern an den Standorten Karlsruhe und Hamburg bietet exzellente Voraussetzungen für anspruchsvolle Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Damit ist auch die Grundlage für die wissenschaftliche Arbeit von 15 bis 20 Doktorandinnen und Doktoranden gegeben.


    Originalpublikation:

    https://www.baw.de/content/publikationen/www-dokumente-oeffentlich/0/BAW_Forschu...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler
    Umwelt / Ökologie, Verkehr / Transport
    überregional
    Forschungsprojekte
    Deutsch


    Kompetenz für die Wasserstraßen - die neue 'Forschungsstrategie Verkehrswasserbau' der BAW.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).