idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Teilen: 
30.11.2021 10:46

Best Practice aus Schulbibliotheken

Gunnar Bartsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Julius-Maximilians-Universität Würzburg

    Wie können Schulbibliotheken und der Deutschunterricht voneinander und miteinander lernen? Eine öffentliche Vortragsreihe stellt ab 9. Dezember Best-Practice-Beispiele vor.

    Lust am Lesen wecken, Fake News erkennen, die Wirkungsweisen neuer Medien verstehen: Öffentliche Bibliotheken und Schulbibliotheken sind wichtige Bildungspartner, um Schülerinnen und Schülern grundlegende Kompetenzen zu vermitteln.

    Wie sehen erfolgreiche Kooperationen aus, von denen beide Seiten und insbesondere der Deutschunterricht profitieren können? Antworten darauf gibt die Online-Vortragsreihe „Voneinander und miteinander lernen: Schulbibliothek und Deutschunterricht“. Sie stellt Best-Practice-Schulbibliotheken aus Bayern, Deutschland und anderen Ländern vor.

    Die Vortragsreihe richtet sich an Studierende, Lehrkräfte, Beschäftigte in Bibliotheken und andere Interessierte.

    Kooperation Eichstätt-Würzburg

    Veranstalter sind die Lehrstühle für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der Katholischen Universität Eichstätt (Prof. Dr. Christine Ott) und der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Prof. Dr. Dieter Wrobel). Sie ist Teil 1 der Eichstätt-Würzburger Themenwochen „Bildungslandschaften gestalten: (Schul-)Bibliotheksarbeit und Fachunterricht Deutsch“.

    Die Teilnahme ist kostenfrei. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich die Teilnahme als Studienleistung, Fort- oder Weiterbildung anrechnen zu lassen.

    Die Termine und Themen

    Die Vorträge finden donnerstags von 16 bis 18 Uhr via Zoom statt.

    09.12.2021: Irina Nehme, „Schulbibliotheken sind unersetzlich“ – aus der internationalen Perspektive der Lehrenden

    16.12.2021: Jochen Diel, So geht Schulbibliothek. Gewinnbringende Zusammenarbeit zwischen Schulen und öffentlichen Bibliotheken

    13.01.2022: Bettina Braun, Der Lesekeller – ein handlungsoffener Begegnungs- und Bildungsraum

    20.01.2022: Tina Künzel, Lehrplanbrücke Schulbibliothek

    27.01.2022: Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung Bayern / Irina Schiller-Mehling, Sabine Hrach, Reimar Dietz, Das Bayerische Gütesiegel für Schulbibliotheken als Instrument der Schulentwicklung und systematischen Leseförderung

    Zoom-Einwahl:

    www.t1p.de/vortragsreihe-zoom-link
    Meeting-ID: 933 7943 3656
    Kenncode: 901595

    Interessierte werden darum gebeten, sich anzumelden. Das ist für die ganze Reihe oder für einzelne Vorträge laufend möglich: anna.gruber@ku.de


    Weitere Informationen:

    https://www.ku.de/slf/germanistik/didaktik-der-deutschen-sprache-und-literatur/p... Webseite der Vortragsreihe


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Sprache / Literatur
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungs- / Wissenstransfer
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).