idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Teilen: 
08.02.2022 14:04

Digitalisierung der deutschen Steine- und Erdenindustrie

Thorsten Karbach Dezernat 3.0 – Presse und Kommunikation
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

    Im Rahmen des Forschungsprojekts „PROmining“ entwickeln das Institut für Rohstoffingenieurwesen (MRE) unter Leitung von Professor Bernd Lottermoser und das FIR e. V. an der RWTH Aachen unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Günther Schuh und der Geschäftsführung von Professor Volker Stich einen Demonstrator einer digitalen Plattform, die Unternehmen der Steine- und Erden-Industrie (S&E-Industrie) befähigt, Wissen über die aktuelle Auslastung ihres Betriebes zu generieren und anhand interner und externer Daten die Nachfrage zu prognostizieren. Dazu bündeln MRE und FIR ihre Kompetenzen hinsichtlich Digitalisierung und Business Transformation sowie Fach- und Branchenwissen.

    Das Projekt wird über die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) mit rund 420.000 Euro gefördert.

    Der Demonstrator der digitalen Plattform soll am Ende ermöglichen, auf Basis von Prognosen Nachfrageschwankungen zu antizipieren und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Die angestrebte Plattformlösung adressiert insbesondere die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen der deutschen S&E-Industrie.

    Aufbauend auf den bisherigen Ergebnissen erfolgt im Jahr 2022 die unternehmensneutrale Konzeptionierung, Entwicklung und Programmierung des Demonstrators. Abschließend erfolgen die Implementierung, Testung und Validierung des Plattformdemonstrators in ausgewählten Unternehmensverbünden des projektbegleitenden Ausschusses. Es findet bereits ein intensiver Ergebnistransfer und Erfahrungsaustausch durch beispielsweise Workshops, Interviews und Betriebsbefahrungen mit den Industriepartnern statt. Der projektbegleitende Ausschuss sucht immer nach neuen Teilnehmenden. Sie profitieren von einem regelmäßigen Austausch mit Forschung und Wirtschaft und können die Ergebnisse bereits in Ihrem Unternehmen verwerten. Der dritte PROmining Day findet am 17. März 2022 statt.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Julian Lassen, M.Sc.
    MRE – Institute of Mineral Resources Engineering
    E-Mail: Lassen@mre.rwth-aachen.de

    Jonas Müller, M.Sc.
    FIR e. V. an der RWTH Aachen
    E-Mail: Jonas.Mueller@fir.rwth-aachen.de


    Weitere Informationen:

    http://projekt-promining.de/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Geowissenschaften
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).