idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Teilen: 
03.05.2022 10:08

5. INTERBILD Symposium am 2. Juni 2022 an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Sigrid Neef Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    Die Pandemiebedingungen der letzten Jahre haben für eine massive Zunahme der Verwendung digitaler Medien gesorgt. Nutzungszeiten, Arbeitsprozesse, Handlungen, Verhalten und Kommunikation haben sich enorm verändert. Mit dem Fokus auf Homeoffice und mobiles Arbeiten - vielfach unter nicht geeigneten Bedingungen - müssen wir Belastungen und Beanspruchungen bei der Nutzung digitaler Medien unter vielen veränderten, aber auch neuen Aspekten betrachten.
    Zu dieser aktuellen Thematik findet am Donnerstag, 2. Juni 2022, von 9:00 bis 16:30 Uhr an EAH Jena das 5. Interdisziplinäre Symposium für Bildschirmarbeit INTERBILD mit dem Schwerpunkt „Haltung und Bewegung, Myopie und Blaulicht“ statt.

    Die Tagung ist eine Kooperation mit dem Sophien- und Hufeland Klinikum Weimar und wird als Hybrid-Veranstaltung angeboten, so dass eine Teilnahme vor Ort oder online möglich ist.

    Beim 5. INTERBILD Symposium treffen sich Experten aus unterschiedlichen Fachdisziplinen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, welche sich mit dem Thema „Bildschirmarbeit“ beschäftigen – Arbeitsmediziner, Augenärzte, Augenoptiker, Büroausstatter, Ergotherapeuten, Innenarchitekten, Manualmediziner, Möbeldesigner, Optometristen, Orthopäden, Osteopathen, Physiotherapeuten, Sportmediziner u.a.

    Namenhafte Referenten aus Forschung und Praxis stellen neueste Ergebnisse zur Gesundheit und zur „sinnvollen“ Verwendung digitaler Medien vor. Die Fachbeiträge sind interdisziplinär und haben ein breites Spektrum: Funktionen - Funktionsstörungen - Funktionskrankheiten und Kippfaktoren, Sensomotorik, Blaulicht als Gefahr für unsere Gesundheit, Prävention von Kurzsichtigkeit (Myopie), Abhängigkeit von digitalen Medien, - Gesundheitsmanagement sowie Yoga und der Einfluss auf das Computer Vision Syndrom.

    Programm und Anmeldung unter: https://bildschirmarbeit.org/5interbild2022/

    Frühbucherrabatt bis zum 05.05.2022. Online-Anmeldung bis 31.05.2022, danach Vor-Ort-Anmeldung.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Fachliche Leitung:
    Prof. Dr. Stephan Degle, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena (optometrie@eah-jena.de)

    Organisation: Ernst-Abbe-Hochschule Jena und JenALL e.V. (mail@jenall.de)

    Ansprechpartner: Peter Perschke (mail@jenall.de) oder Tel. 03641/205-108


    Bilder

    Tagung INTERBILD an der EAH Jena
    Tagung INTERBILD an der EAH Jena
    Stephan Degle
    EAH Jena


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


     

    Tagung INTERBILD an der EAH Jena


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).