idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Teilen: 
16.05.2022 11:59

Crisis Narratives and the Pandemic

twa, Präsidialabteilung, Bereich Kommunikation & Marketing
Universität Regensburg

    Internationale Konferenz zu den Krisennarrativen der Covid-19-Pandemie aus Perspektive der Area Studies - 19. bis 21. Mai 2022 an der UR

    Crisis Narratives and the Pandemic sind das Thema einer internationalen Konferenz vom 19. bis 21. Mai 2022 an der Universität Regensburg. Sie wird vom Center for International and Transnational Area Studies (CITAS) der Universität Regensburg und dem Leibniz-WissenschaftsCampus Europa und Amerika, einer gemeinsamen Einrichtung der UR und des Leibniz-Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), veranstaltet.
    Die Konferenz setzt sich aus der Perspektive der Area Studies mit der Corona-Pandemie und den Krisennarrativen, die mit ihr einhergehen, auseinander. Dabei geht es unter anderem um die Frage, ob aus der durch die Pandemie verursachten Krise neben weiteren globalen und regionalen Spannungen auch globaler Zusammenhalt entstehen kann.
    Die Veranstaltung beginnt mit einem Grußwort des Präsidenten der Universität Regensburg, Professor Dr. Udo Hebel, am 19. Mai um 12 Uhr. Der Keynote-Vortrag, ebenfalls am 19. Mai, um 16:15 Uhr (MESZ), ist für alle Interessierten offen. Die beiden vortragenden Professor:innen, Kristen Ghodsee und Mitchell Orenstein von der University of Pennsylvania, halten ihren Vortrag “Taking Stock of Shock: Social Consequences of the 1989 Revolutions” online; dazu gibt es Public Viewing im Hörsaal H44 an der Universität Regensburg.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    CITAS Executive Board Members: https://www.ur.de/citas/english/structure/index.html

    Board of Directors Leibniz-WissenschaftsCampus Europa und Amerika: https://www.europeamerica.de/people/board-of-directors.html


    Weitere Informationen:

    http://Zu weiteren Informationen und zum vollständigen Programm: https://www.europeamerica.de/news-and-events/crna22-conference.html
    http://Hinweise zum öffentlichen Keynote-Vortrag der Konferenz – auch online zugänglich: https://europeamerica.de/news-and-events/detail/conference-keynote-lecture-serie...
    http://Für die Panels der Konferenz bitten die Veranstalter:innen um Anmeldung unter info@europeamerica.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler, jedermann
    Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik, Sprache / Literatur
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    CRNA22


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).