idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
01.07.2022 11:41

Wissenschaftsjahr 2023 – Unser Universum: Exponate für das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft gesucht

Dorothee Menhart Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wissenschaft im Dialog gGmbH

    MS Wissenschaft sucht Vorschläge für interaktive Exponate / digitale Infoveranstaltung am 13. Juli

    Schon immer ziehen die unendlichen Weiten des Weltalls die Menschen in ihren Bann: Im Wissenschaftsjahr 2023 – Unser Universum will die MS Wissenschaft diese Faszination aufgreifen. Mit interaktiven Exponaten direkt aus der Forschung an Bord wird das schwimmende Science Center in den Sommermonaten durch Deutschland touren und das Thema Universum in zahlreiche kleine und große Städte bringen. Alle, die mit einem Exponat dabei sein wollen, können ihre Vorschläge bis zum 11. September 2022 einreichen.

    Woraus besteht das Universum? Gibt es außerirdisches Leben? Und wie können wir unseren Heimatplaneten, die Erde, schützen? Der Blick ins All bringt die Menschen auch immer wieder dazu, sich auf sich selbst zu besinnen. Die Ausstellung will unter anderem beleuchten, was diese Einsichten für das Selbstverständnis der Menschheit und ihre Rolle im Universum bedeuten. Unser Planet und sein Zustand sind derzeit Gegenstand intensiver gesellschaftlicher Diskussionen. Der Blick auf das große Ganze ist dabei ebenso wichtig wie der auf die kleinsten Strukturen, die das Große zusammenhalten.

    Für die Ausstellung werden allgemeinverständliche, interaktive Exponate aus unterschiedlichen Disziplinen gesucht, die sich mit dem Thema „Unser Universum“ befassen. Auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die nicht aus dem Bereich Astrophysik oder Astronomie kommen, sondern das Universum etwa aus einer künstlerischen, geistes-, human- oder sozialwissenschaftlichen Perspektive betrachten, sind dazu aufgerufen, ihre Ideen einzureichen.

    Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft tourt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch Deutschland. Wissenschaft im Dialog (WiD) realisiert die Ausstellung mit Unterstützung der hinter WiD stehenden Wissenschaftsorganisationen. Die Exponate werden zur Verfügung gestellt von Wissenschaftseinrichtungen, Hochschulen und weiteren Partnern in Deutschland.

    Alle Informationen zur MS Wissenschaft im Jahr 2023, den gesuchten Exponaten sowie das Einreichformular finden Sie online unter: ms-wissenschaft.de/ms-wissenschaft-2023

    Weitere Informationen zur Ausstellung, zur Konzeption eines interaktiven Exponats sowie zur Beteiligung und Zusammenarbeit gibt es bei der digitalen Informationsveranstaltung „Wie komme ich mit meinem Exponat auf die MS Wissenschaft 2023“ am 13. Juli 2022 von 15 bis 16 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an der Zoom-Veranstaltung teilzunehmen und ihre Fragen zu stellen. Zur Anmeldung: https://eveeno.com/102762679


    Weitere Informationen:

    http://ms-wissenschaft.de/ms-wissenschaft-2023 Weitere Informationen zur MS Wissenschaft im Jahr 2023
    https://eveeno.com/102762679 Anmeldung zur Infoveranstaltung am 13. Juli
    https://ms-wissenschaft.de/de/ Informationen zur MS Wissenschaft im Jahr 2022


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Studierende, Wissenschaftler
    fachunabhängig
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Organisatorisches
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).