idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Teilen: 
21.09.2022 16:55

TU Berlin: Gasthörer*innenstudium - Umwelt, Stadt, Gesundheit

Stefanie Terp Stabsstelle Kommunikation, Events und Alumni
Technische Universität Berlin

    Unter dem Motto „Zukunft mitgestalten“ startet am 17. Oktober 2022 das Gasthörer*innenstudium BANA an der TU Berlin / Anmeldungen ab sofort / Informationsveranstaltungen am 26. und 27. September 2022

    Die Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK) der TU Berlin bietet seit über 35 Jahren ein attraktives Gasthörer*innenstudium für Menschen ab 45 Jahren an. Für das BANA-Studium (Berliner Modell: Ausbildung für nachberufliche Aktivitäten) kann man sich für das Wintersemester 2022/23 ab sofort anmelden. Zwei Informationsveranstaltungen finden am 26. und 27. September 2022 statt.

    Das projektorientierte Gasthörerstudium BANA wendet sich an alle Interessierten, die ihr Leben in der zweiten Lebenshälfte – nach und neben der Berufstätigkeit – neu planen und an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen teilhaben möchten. Gelernt und gearbeitet wird in altersgleichen Gruppen und/oder mit jungen Student*innen gemeinsam in Seminaren oder Projekten – auch mit neuen digitalen Lehr- und Lernformaten.

    Das breite Fächerspektrum der TU Berlin bietet viel: von den Technik-, Natur- und Ingenieur- bis hin zu den Geistes- und Sozialwissenschaften. Eigene BANA-Lehrveranstaltungen bieten die Möglichkeit zum Studium mit Student*innen in der gleichen Altersgruppe. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit aus dem breiten Lehrportfolio der TU Berlin die Vorlesungen und Seminare gemeinsam mit den jüngeren Student*innen zu besuchen. Ein intergenerationelles Arbeiten und Diskutieren ist seit vielen Jahren eine gelebte Praxis im Universitätsalltag.

    Drei Schwerpunkte im BANA-Gasthörerstudium stehen zur Auswahl:
    1. Stadt
    2. Umwelt
    3. Ernährung und Gesundheit

    Das Projektstudium soll auch das bürgerschaftliche Engagement fördern und in der Praxis das erproben, was im Studium an fundiertem Wissen und an Kompetenzen erworben wurde.

    Das BANA-Gasthörer*innenstudium dauert insgesamt zwei Jahre. Die Kosten betragen 60 Euro pro Semester. Eine Hochschulberechtigung ist nicht erforderlich.

    Die Informationsveranstaltungen zum Wintersemester 2022/23, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind, finden statt:

    Zeit: Montag, 26. September 2022, 10–12 Uhr (1. Termin)
    Dienstag, 27. September 2022, 10–12 Uhr (2. Termin)
    Ort: TU Berlin, Fraunhoferstraße 33–36, 10587 Berlin, 10. Etage, Raum FH 1019

    Eine Anmeldung per E-Mail bei Manuela Hakelberg ist bis zum 23. September 2022 erforderlich.

    Bitte weisen Sie Ihre Leser*innen auf diesen Termin hin.

    Weiterführende Informationen:
    http://www.zewk.tu-berlin.de/v_menue/bana_gasthoererstudium/banastudenten.de

    Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:
    Manuela Hakelberg
    Büro des Gasthörerstudiums BANA
    Tel.: 030 314-25509
    E-Mail: manuela.hakelberg@tu-berlin.de


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Bauwesen / Architektur, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Umwelt / Ökologie
    überregional
    Studium und Lehre, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).