idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
29.11.2022 15:35

Promovierenden-Kolloquium „Rural Studies“

Grit Gröbel Pressestelle
Fachhochschule Erfurt

    Wie kann man den Boden als Akteur in Analysen zu ländlicher Entwicklung einbeziehen? Welche Figurationen bilden sozialökologische Transformationsprozesse in unterschiedlichen Regionen aus? Wie können schwer erreichbare Bevölkerungsgruppen in Dörfern für qualitative Studien rekrutiert werden? Verändern sich peripherisierte kleine Orte durch die zunehmende Verbreitung von Home Office? Vielfältige Fragen wie diese wurden am 27. und 28. Oktober 2022 bei dem Promovierenden-Kolloquium „Rural Studies“ lebhaft erörtert.

    15 Doktorand:innen mit unterschiedlichen disziplinären Hintergründen aus ganz Deutschland nahmen an dem Kolloquium an der Fachhochschule in Erfurt teil, um sich auf Augenhöhe zu qualitativer Forschung rund um ländliche Räume in vielfältigen Formaten auszutauschen.

    In Kooperation mit der Fachhochschule Erfurt und mit freundlicher Förderung durch das CSS Hamburg wurde die Veranstaltung von Susann Bischof (Universität Göttingen), Hauke Feddersen (Universität Hamburg), Hannah Jestädt (Universität Siegen) und Leona Sandmann (Fachhochschule Erfurt) organisiert.

    Die Beiträge sind in einem Abstractband dokumentiert, der jetzt erschienen ist. 2023 wird es eine Folgeveranstaltung – ausgerichtet von einer anderen Hochschule – geben, um die Zusammenarbeit zu Fragen qualitativer Sozialforschung in ländlichen Räumen zu verstetigen.


    Weitere Informationen:

    https://www.researchgate.net/publication/365403882_Abstractband_Rural_Studies_3p... Weblink zum Abstractband


    Bilder

    Detail Promovierenden-Kolloquium „Rural Studies“
    Detail Promovierenden-Kolloquium „Rural Studies“
    Susann Bischoff


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler
    Bauwesen / Architektur, Gesellschaft
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


     

    Detail Promovierenden-Kolloquium „Rural Studies“


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).