idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
09.12.2022 16:28

Einladung zum Abschlusskolloquium des Lebensmittelrettungsprojekts FRUGAL

Katja Jung Hochschulkommunikation
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

    Abschlusskolloquium des Interreg V A Großregion-Projekt FRUGAL, das darauf abzielt, Lebensmittelverschwendung in der Großregion zu bekämpfen.

    Jedes Jahr werden in der Europäischen Union 88 Millionen Tonnen Lebensmittel verschwendet. Ein erheblicher Teil dieser Lebensmittelverschwendung entsteht in Produktion und Vertrieb.

    Das Interreg V A Großregion-Projekt FRUGAL zielt darauf ab, diese Lebensmittelverschwendung in der Großregion zu bekämpfen. Basierend auf dem Modell der Kreislaufwirtschaft wurde ein grenzüberschreitendes Netzwerk und eine virtuelle Austauschplattform geschaffen, die es den Akteuren des Netzwerks ermöglicht, Verluste, Überschüsse und unverkaufte Produkte untereinander auszutauschen, anstatt sie zu entsorgen und sie anschließend weiterzuverteilen oder weiterzuverwerten.

    Zum Abschlusskolloquium am 14. Dezember 2022 von 10:00 bis 15:00 Uhr im Bastogne War Museum (Colline du Mardasson 5, B-6600 Bastogne) laden wir Sie herzlich ein. Ein Simultanübersetzungsdienst (Deutsch-Französisch/Französisch-Deutsch) wird zur Verfügung gestellt.

    Programm
    10:00 Empfang
    10:30 Eröffnung und Begrüßung
    10:40 Präsentation der Projektaktionen
    11:50 Verköstigung von Zubereitungen aus Verlusten, Überschüssen und unverkauften Produkten
    12:10 Pressekonferenz
    13:40 Austausch über das Weißbuch und Empfehlungen für die Zukunft
    15:00 Veranstaltungsende

    Bitte melden Sie sich online an über https://eveeno.com/frugal_
    Bei Rückfragen stehen Ihnen unter der E-Mail-Adresse projet.frugal@gmail.com die Projektmitarbeiter gerne zur Verfügung.


    Weitere Informationen:

    http://www.interreg-gr.eu/de/projects/frugal-2/


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft
    überregional
    Forschungsprojekte, Pressetermine
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).