idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
25.01.2023 09:41

Frauen in Gründung und Unternehmertum: Alle Zeichen auf Wandel?

Bianca Volk Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Verband der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V.

    Im gesamten DACH-Raum steigt die Anzahl der Gründerinnen und Unternehmerinnen. Der Trend spiegelt einen globalen Wandel, wie ihn auch der Global Entrepreneurship Monitor aus dem Jahr 2021 feststellt. Gründerinnen und Unternehmerinnen sind dennoch weiterhin stark unterrepräsentiert. VHB expert Daniela Gimenez (Technische Universität Dortmund) stellt fest: Gründungen von Frauen sind anders, weswegen sich auf Frauen zugeschnittene Trainings in allen Business-Bereichen lohnen. Auf dem Weg hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft und inklusiveren Gesellschaft sollten wir aufhören, uns unternehmerische Settings als „Kuchen” vorzustellen, denn es geht nicht nur um Verteilung.

    Gründungen von Frauen sind anders
    Motivationen wie persönliche Autonomie und wirtschaftliche Unabhängigkeit stehen bei Unternehmensgründungen generell im Vordergrund. Doch anders als Männer sehen Frauen ihre Gründung häufig als Möglichkeit, Berufs- und Familienleben besser miteinander vereinbaren zu können. Kulturelle und politische Rahmenbedingungen beeinflussen Entscheidungen von Frauen in allen Phasen der Unternehmensgründung stärker als die von Männern - von der Gründungsidee über die Finanzierung bis hin zu den alltäglichen Geschäftsvorgängen.

    Den Wandel vorantreiben
    Wissenschaft, Politik und Gesellschaft müssen eingebunden werden, um den Trend zu mehr Frauen im Entrepreneurship zu stabilisieren. Vereinigungen für Gründerinnen und Unternehmerinnen als Orte zum Netzwerken und zum Austausch von Ideen wirken sich äußerst positiv aus. Weil die Bedürfnisse und Ziele von Unternehmerinnen spezifisch sind, lohnen sich auf Frauen zugeschnittene Trainings in allen Business-Bereichen vom Geschäftsmodell bis zum strategischen Management.

    Unternehmertum ist kein Kuchen
    Auf dem Weg hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft und inklusiveren Gesellschaft sollten wir insgesamt aufhören, uns unternehmerische Settings als „Kuchen” vorzustellen. Es geht nicht nur um Verteilung, sondern um faire Bedingungen für alle, die wirtschaftlich und unternehmerisch auf ihren eigenen Beinen stehen möchten.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Daniela Giménez Jiménez, Jun.-Prof. Dr.
    Technische Universität Dortmund
    Juniorprofessur für Entrepreneurship
    daniela.gimenez@tu-dortmund.de


    Originalpublikation:

    https://www.vhbonline.org/vhb-experts/covid-19/covid-19-statements-3-1?tx_news_p...


    Weitere Informationen:

    https://www.vhbonline.org/vhb-experts/unser-anliegen


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).