Neues Buch: Die Galle auf Zimmer 7

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
26.09.2019 10:17

Neues Buch: Die Galle auf Zimmer 7

Meike Drießen Dezernat Hochschulkommunikation
Ruhr-Universität Bochum

    Soll Medizin alles dürfen, was sie kann? Medizinethiker Jochen Vollmann nimmt Stellung.
    Gesundheit gilt vielen als das höchste Gut. Welche Rolle die Medizin heute für den Einzelnen und die Gesellschaft spielt, welche Möglichkeiten sie hat und vor welche Entscheidungen sie uns stellt, beleuchtet Prof. Dr. Jochen Vollmann in seinem Buch „Die Galle auf Zimmer 7“. „Als Medizinethiker möchte ich allgemeinverständliche Anregungen für die öffentliche Debatte über die Zukunft unserer gesundheitlichen Versorgung geben“, so der Inhaber des Lehrstuhls für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin der Ruhr-Universität Bochum (RUB).

    Anfang und Ende des Lebens

    Vollmann widmet sich in seinem Buch zum Beispiel Themen rund um den Beginn und das Ende des Lebens. Er referiert Studien zur modernen Fortpflanzungsmedizin und diskutiert die Frage, wie wir sterben wollen. Außerdem geht er auf die wirtschaftlichen Bedingungen ein, unter denen ärztliche Behandlungen heute stattfinden: Er nennt falsche Anreizsysteme, beleuchtet die bürokratischen Aspekte des Alltags von Medizinerinnen und Medizinern. Dabei vermeidet er einen nostalgischen Rückblick auf den guten alten Arzt ebenso wie die generelle Skandalisierung der sogenannten Hightech-Medizin.

    Das Buch richtet sich als gesellschaftspolitischer Beitrag an alle Interessierten.

    Originalveröffentlichung

    Jochen Vollmann: Die Galle auf Zimmer 7. Welche Medizin wollen wir? Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 2019, 128 Seiten, ISBN 9783803136817

    Pressekontakt

    Prof. Dr. Dr. Jochen Vollmann
    Institut für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin
    Medizinische Fakultät
    Ruhr-Universität Bochum
    Tel.: 0234 32 23394
    E-Mail: jochen.vollmann@rub.de


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Dr. Jochen Vollmann
    Institut für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin
    Medizinische Fakultät
    Ruhr-Universität Bochum
    Tel.: 0234 32 23394
    E-Mail: jochen.vollmann@rub.de


    Originalpublikation:

    Jochen Vollmann: Die Galle auf Zimmer 7. Welche Medizin wollen wir? Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 2019, 128 Seiten, ISBN 9783803136817


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Medizin, Philosophie / Ethik
    überregional
    Forschungsergebnisse
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay