idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
17.01.2011 14:20

Implantattechnologien: Workshop der BioRegioN am 27.1.2011 im Sartorius College

Gerrit Hohenhoff Pressestelle
BioRegioN - Landesinitiative Gesundheitswirtschaft Life Sciences Niedersachsen

    Die BioRegioN, Landesinitiative Gesundheitswirtschaft – Life Sciences Niedersachsens, lädt zu einem Workshop zum Thema „Funktionalisierte Implantate“ am 27.01.2011 im Sartorius-College in Göttingen ein.

    Im Rahmen des Workshops sollen innovative Ansätze für neue Implantate durch die aktive Zusammenarbeit von Unternehmern und Forschern aufgespürt werden. Neuentwicklungen werden dabei in erster Linie darauf abzielen, Implantat-Produkte multifunktionaler zu gestalten und gleichzeitig die Kosten für den Implantateinsatz zu verringern. Die Implantatoberfläche bietet das entscheidende Potential zur Beeinflussung der Implantat-Gewebe-Wechselwirkung. Dies kann morphologisch durch die Strukturierung der Oberfläche erfolgen oder biochemisch durch das Aufbringen von Wirkstoffdepots oder die Beschichtung mit Wirkstoffen oder Wachstumsfaktoren.

    Beginn der Veranstaltung ist gegen 14 Uhr. Nach einer Begrüßung durch Herrn Dr. Oscar-Werner Reif, Geschäftsführer des Gastgebers Sartorius Stedim Biotech GmbH und den Ministerialdirigenten Helmut Heyne aus dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium werden in Impulsvorträgen Unternehmen zu Wort kommen, zudem wird über Fördermöglichkeiten berichtet und Dr. Ostermeier von der Medizinischen Hochschule Hannover wird Probleme und Visionen zu orthopädischen Implantaten ansprechen. Dann sollen die relevantesten Aufgabenstellungen in Arbeitsgruppen erarbeitet werden. Ausklang am Büffet ist gegen 17:30 Uhr.

    Die BioRegioN verfolgt mit dem Workshop das Ziel, den Anstoß zu Projekten und innovativen Produkten unter maßgeblicher Beteiligung niedersächsischer Unternehmen zu geben. Seit dem vergangenen Jahr wird die BioRegioN vom Zentrum für biomedizinische Technik und Innovation (BiomeTI) e. V betrieben. BiomeTI e.V. ist seit 2003 an der Schnittstelle Hochschule – Unternehmen tätig und betreut im Verbund mit seinen Partnern Prozesse und Projekte zu biomedizinischen und medizintechnischen Innovationen mit Schwerpunkt Implantattechnologie.

    Anmeldungen sind bis zum 20.01.2011 per E-Mail an info@bioregion.de oder über die Webseite http://www.bioregion.de möglich, auf der Sie auch das Programm finden. Anmeldungen per Fax bitte an 0511/8568324.


    Weitere Informationen:

    http://www.bioregion.de/index.php/veranstaltungen.html


    Anhang
    attachment icon Programm und Anmeldung

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Maschinenbau, Medizin, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaft
    regional
    Kooperationen, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).