idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
17.05.2011 13:16

Ausschreibung für den Promotionspreis 2011

Frauke Nippel Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
TSB Technologiestiftung Berlin

    Die Ausschreibung für den Promotionspreis der Berliner Wissenschaftlichen Gesellschaft e.V. läuft noch bis zum 1. Juni 2011.

    Der von der TSB Technologiestiftung Berlin gestiftete Preis wird jährlich für eine exzellente Dissertationen auf den Gebieten der Biologie, der Medizin und angrenzender ingenieur- und naturwissenschaftlichen Disziplinen vergeben, die besonders anwendungsorientiert sind.

    Als Kriterium für die Bewerbung um den Promotionspreis wird eine an einer Berliner oder Brandenburger Universität angenommene Promotionsarbeit vorausgesetzt, die im Jahr 2010 abgeschlossen wurde und „Mit Auszeichnung“ bewertet worden ist.

    Vorschlagberechtigt sind alle Hochschullehrer und die Direktoren von ausseruniversitären wissenschaftlichen Institutionen aus Berlin und Brandenburg.
    Das Preisgeld beträgt 2.500 Euro, die im Rahmen der Jahresversammlung der Berliner Wissenschaftlichen Gesellschaft am 11.07.2011 überreicht werden.
    Vorschläge für die Preisanwärterinnen und Preisanwärter sind zu richten an die
    Berliner Wissenschaftliche Gesellschaft e. V.
    Postfach 30 22 19
    10753 Berlin

    oder per Mail mit Anhängen an mail@bwg-berlin.de.

    Einsendeschluss ist der 01. Juni 2011

    Kontakt:
    Petra Roloff
    Leiterin Geschäftsstelle der BWG
    Tel. 030-609 87 1190
    mail@bwg-berlin.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Biologie, Chemie, Medizin
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).