idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
21.07.2011 11:11

Trilateraler Workshop zum Thema “Innovative gesundheitsfördernde Lebensmittel” 29. und 30. Sept.

Marie de Chalup Wissenschaftliche Abteilung
Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

    Krankheiten, deren Ursprung und Verlauf direkt oder indirekt von Ernährungsfaktoren beeinflusst werden, machen ein Drittel aller Ausgaben im Gesundheitswesen aus. Die engen Verbindungen zwischen Genomforschung, molekularer und klinischer Ernährung und Pflanzenbiotechnologie haben in den vergangenen Jahren die Entwicklung neuer Strategien begünstigt, ernährungsbedingte Krankheiten zu diagnostizieren, vorzubeugen und zu behandeln. Das Verständnis der Wechselwirkung zwischen der Ernährung oder den Lebensmittelbestandteilen und dem menschlichen Genom (Nutrigenomik) kann dabei zur Entwicklung von neuartigen gesundheitsfördernden Lebensmitteln (auch funktionelle Lebensmittel genannt) führen.

    Um die wachsende Bedeutung der Bereiche der Nutrigenomik und der funktionellen Lebensmittel zu reflektieren, organisieren die Französische und die Britische Botschaft in Deutschland gemeinsam mit BioTOP den Workshop „Innovative gesundheitsfördernde Lebensmittel“. Ziel des Workshops ist es, den aktuellen Stand der Forschung, der Anwendung und der Politik im Bereich der Nutrigenomik und der funktionellen Lebensmittel in Frankreich, Deutschland und Großbritannien darzustellen. Der Workshop will außerdem trilaterale Kooperationen von Unternehmen, Wissenschaftlern und Regulierern fördern.

    Der Workshop beinhaltet thematische Sitzungen und Diskussionen zu folgenden Themen:
    • Nutrigenomik
    • Metabolomik
    • Gastrointestinale Leistungsfähigkeit (Pro- und Präbiotika)
    • Sekundäre Pflanzenstoffe
    • Brainfood / Geistige Leistungsfähigkeit
    • Verarbeitung von funktionellen Lebensmitteln

    Die Veranstaltung wird in der Französischen Botschaft in Berlin stattfinden. Adresse ist : Pariser Platz 5 10117 Berlin

    Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Melden Sie sich hier an : http://www.biotop.de/28+M5cb3e46eba9.html

    Quelle : Abteilung Wissenschaft und Technologie der Französischen Botschaft und BioTop


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Biologie, Medizin, Wirtschaft
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).