idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
27.09.2011 12:52

Geheimnis der 36 Fragezeichen: Was verraten Deine Zähne über Dich?

Stefan Zorn Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Medizinische Hochschule Hannover

    KinderUniHannover: Vorlesung in der MHH / Kostenlos, ohne Anmeldung

    Was verraten Zähne über den Menschen, der sie im Mund hat? Und was ist mit den Tieren – müssen die auch ihre Zähne putzen und zum Zahnarzt gehen? Warum klappern nicht nur Gespenster mit den Zähnen? Und was haben wir mit Mumien gemeinsam? Über Zähne gibt es diese und noch viele weitere spannende Dinge zu erfahren. Deswegen hält Professorin Dr. Meike Stiesch, Direktorin der Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Biomedizinische Werkstoffkunde, am 11. Oktober 2011 ab 17.15 Uhr im Rahmen der KinderUniHannover eine Vorlesung über die Zähne. Alle interessierten Acht- bis Zwölfjährigen sind eingeladen, dafür in den Hörsaal F der MHH zu kommen.

    Die KinderUniHannover erfreut sich seit dem Jahr 2003 großer Beliebtheit. Sie ist eine fünfteilige Ringvorlesung aller Hochschulen in Hannover. Zu jeder Vorlesung finden sich mehrere hundert Kinder ein. Wir laden alle Kinder zwischen acht und zwölf Jahren und deren Eltern ein, die Vorlesung zu besuchen am:

    Dienstag, 11. Oktober 2011
    Von 17.15 Uhr bis 18 Uhr
    Im Hörsaal F, Gebäude J1, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover

    Bitte kommen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Stadtbahnlinie 4 Richtung Roderbruch bis zur Haltestelle „Medizinische Hochschule“, dann der Beschilderung „KinderUniHannover“ folgen.

    Hinweis an Journalisten: Vor oder nach der Vorlesung können Fotos gemacht werden.

    Informationen zu den Vorlesungen der anderen Hochschulen gibt es unter www.kinderuni-hannover.de. Fragen beantwortet Bettina Bandel, Telefon (0511) 532-4046, bandel.bettina@mh-hannover.de.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Medizin
    regional
    Organisatorisches
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).