idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
05.10.2011 15:22

Charité Nachwuchswissenschaftler erhält Ismar-Boas-Preis

Dr. Julia Biederlack GB Unternehmenskommunikation
Charité-Universitätsmedizin Berlin

    Die Doktorarbeit von Dr. Johan Friso Lock, Assistenzarzt in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist jetzt mit dem Ismar-Boas-Preis ausgezeichnet worden. Damit wurde seine Dissertation als die beste Arbeit des Jahres 2011 auf dem Gebiet der Diagnostik und Therapie der Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten geehrt.

    In seiner Arbeit mit dem Titel „Innovative Verfahren zur verbesserten Diagnostik der initialen Transplantatfunktion nach Lebertransplantation“ untersuchte Dr. Lock neuartige dynamische Leberfunktionstests. Dabei wird die Verstoffwechselung bestimmter Substanzen in der Leber direkt im Patienten untersucht. Als Doktorand in der Arbeitsgruppe „Workgroup for the liver“ von Privatdozent Dr. Martin Stockmann aus der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie untersuchte Dr. Lock insgesamt 100 Patienten vor und nach einer Lebertransplantation. Es gelang ihm zu zeigen, dass dynamische Leberfunktionstests eine bessere Diagnostik der Transplantatfunktion nach Lebertransplantation ermöglichen als bisherige Testmethoden. Dadurch können postoperative Komplikationen frühzeitig erkannt werden und eine individualisierte Therapie erfolgen.

    Dr. Lock erhielt den Ismar-Boas-Preis anlässlich der 66. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten in Leipzig. Die Auszeichnung wird seit 1977 für herausragende Doktorarbeiten im Fachgebiet der Gastroenterologie vergeben.

    Kontakt:
    Dr. med. Johan Friso Lock
    Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
    Campus Virchow Klinikum
    t: +49-30-450-652155
    johan.lock@charite.de


    Weitere Informationen:

    http://Link zur Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie: http://www.charite.de/avt/index.html


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Medizin
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft, Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).