idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
29.05.2012 14:06

Deutsche Diabetes Gesellschaft mit drei neuen Köpfen im Vorstand

Anna Julia Voormann Pressestelle
Deutsche Diabetes Gesellschaft

    Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat beim Diabetes Kongress 2012 drei neue Mitglieder in ihren Vorstand gewählt. Dem neunköpfigen Gremium gehören ab sofort Professor Dr. med. Andreas Hamann aus Bad Homburg, Professor Dr. med. Klaus-Dieter Palitzsch aus München sowie Stephan Schreiber aus Quickborn bei Hamburg an.

    Andreas Hamann leitet die Medizinische Klinik für Diabetologie/Endokrinologie der Hochtaunus-Kliniken gGmbH in Bad Homburg. Er wird den Diabetes Kongress 2016 als Tagungspräsident ausrichten. Klaus-Dieter Palitzsch ist Chefarzt der Klinik für Endokrinologie, Angio- und Diabetologie am Städtischen Klinikum München GmbH Klinikum Neuperlach. Stephan Schreiber betreibt zwei Diabetes-Schwerpunktpraxen in Norddeutschland und vertritt die Belange der ambulanten niedergelassenen Diabetologen im Vorstand der DDG.

    Die drei neuen Vorstandsmitglieder lösen Professor Dr. med. Monika Kellerer und Dr. med. Eva-Maria Fach sowie den diesjährigen Tagungspräsidenten Professor Dr. med. Thomas Haak ab. Monika Kellerer war in den vergangenen vier Jahren im Vorstand für die Weiterentwicklung der DDG Leitlinien verantwortlich. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen wird sie für den DDG Vorstand auch weiterhin die Funktion der Leitlinien-Beauftragten übernehmen.

    Präsident der DDG bleibt noch für ein weiteres Jahr Professor Dr. med. Stephan Matthaei. Vizepräsident ist Privatdozent Dr. med. Erhard Siegel. Dem aktuellen DDG Vorstand gehören darüber hinaus Pressesprecher Professor Dr. med. Andreas Fritsche, Schatzmeister Dr. med. Ralph Ziegler sowie die künftigen Tagungspräsidenten Professor Dr. med. Harald Klein und Professor Dr. Anette-Gabriele Ziegler an. Geschäftsführer ist Dr. Dietrich Garlichs.

    Die Deutsche Diabetes Gesellschaft gehört mit etwa 8 500 Mitgliedern zu den großen medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland. Sie unterstützt Wissenschaft und Forschung, engagiert sich in Fort- und Weiterbildung, zertifiziert Behandlungseinrichtungen und entwickelt Leitlinien. Ihr Ziel ist eine flächendeckend wirksame Prävention und Optimierung der Behandlung der Volkskrankheit Diabetes, von der rund acht Millionen Menschen in Deutschland betroffen sind.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    überregional
    Personalia, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).