idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
24.08.2012 12:16

Schwerkranke im Fokus - 3. Symposium in Oldenburg

Britta Müller Marketing und Kommunikation
OFFIS - Institut für Informatik

    Am 10. Oktober 2012 wird zum dritten Mal in Folge das jährlich stattfindende Symposium "Schwerkranke im Fokus" durchgeführt. Die Veranstalter laden erneut Professionelle aus Medizin, Pflege, Therapie, Bildung und Forschung einen Nachmittag lang in das Kulturzentrum PFL in Oldenburg ein, um gemeinsam aktuellen Entwicklungen nachzugehen und diese zu diskutieren.

    Demografischer Wandel, Zukunftstechnologien, Forschungsdynamik - Begriffe und Realitäten, mit denen wir alle uns auseinandersetzen müssen. Die Verlängerung der Lebenszeit einerseits, die Zunahme schwerer Erkrankungen andererseits, immer mit dem hohen Ziel „Der Mensch steht im Mittelpunkt“, ruft Mediziner, Pflegende, Therapeuten und Ethiker auf, Möglichkeiten und Fragen nach der Sinnhaftigkeit zu reflektieren.

    Wie sehen sie aus, die neuen Technologien? Welche Arten der Kommunikation gibt es? Sind die Entwicklungen für alle Menschen, auch für Schwerkranke, geeignet? Gelingt der Transfer in die Praxis? Wird die Selbstbestimmung des kranken Menschen gefördert oder wird sie behindert? Welche Spannungsfelder gibt es?

    Diesen Fragestellungen möchte das 3. Symposium Schwerkranke im Fokus in Oldenburg nachgehen und diskutieren - mit Professionellen aus Medizin, Pflege, Therapie, Bildung und Forschung, sowie Interessierten.

    Schwerpunkte des Symposiums sind diesmal:
    • PAALiativ und Cicely - Forschungsprojekte zur Versorgung Schwerkranker
    • Selbstbestimmtes Leben bis ans Lebensende
    • Außerklinische Intensivpflege
    • Der Mensch im Spannungsfeld technischer Möglichkeiten
    • Innovationen in der Versorgung - Wie gelingt der Praxistransfer?

    Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Weitere Details zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung hält die Webseite bereit: http://www.schwerkranke-im-fokus.de.


    Weitere Informationen:

    http://www.schwerkranke-im-fokus.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Informationstechnik, Medizin
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).