idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
24.10.2012 15:43

Neue Forschungsassistenz-Runde: Projekte aus Unternehmen zur Realisierung gesucht

Monika Jansen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Beuth Hochschule für Technik Berlin

    Im Rahmen des Projektes Forschungsassistenz VI arbeiten kleine und mittelständige Unternehmen (KMU) aus Berlin mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin in praxisnahen Forschungsprojekten zusammen. Berliner Unternehmen können Vorschläge für eine Kooperation bis zum 15. November 2012 direkt bei der Beuth Hochschule einreichen. Gefördert werden Vorhaben in den Kompetenzfeldern Biotechnologie, Informations- und Kommunikationstechnologie, Medizintechnik, Verkehrssystemtechnik, Energietechnik sowie Optik und Mikrosystemtechnik.

    Ermöglicht wird eine 18-monatige Beschäftigung junger Wissenschaftler/-innen in den Laboren der Beuth Hochschule. Mit einem kooperierenden Unternehmen entwickeln die Forschungsassistenten/-innen innovative Technologien und Dienstleistungen und qualifizieren sich gleichzeitig als zukünftige Mitarbeiter/-innen für das Unternehmen.

    Das Projekt Forschungsassistenz wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung gefördert.
    Kontakt: simone.wicher@beuth-hochschule.de


    Weitere Informationen:

    http://www.beuth-hochschule.de/forschungsassistenz


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter
    Biologie, Energie, Informationstechnik, Medizin, Verkehr / Transport
    regional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).