idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
21.11.2012 12:57

11. ScanBalt-Forum in Finnland – Dr. Wolfgang Blank als Präsident der Initiative bestätigt

Dr. Heinrich Cuypers Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
BioCon Valley Initiative

    Im Rahmen des 11. ScanBalt Forums, welches vom 20. bis 23. November 2012 in Tampere/Finnland stattfindet, wurde der Geschäftsführer der BioCon Valley GmbH, Dr. Wolfgang Blank, für weitere zwei Jahre zum Präsidenten der ScanBalt-Initiative gewählt.

    Neben Blank (Foto) wurden die bisherigen Vizepräsidenten, Ewa Lojkowska (Gdansk University), Katarina Gardfeldt (Chalmers University), Jaanus Pikani (Tartu Biotechnology Park), Tero Pispanen (Turku Science Park) und Bo Samuelsson (Göteborg) im Amt bestätigt. Neu in das Präsidium wurde Gerhard Rakhorst (Universitätsklinikum Groningen) gewählt.

    Hauptthemen des 11. ScanBalt Forums sind die Umsetzung der Ostseestrategie auf dem Gebiet der Gesundheitswirtschaft sowie die Kooperation des Ostseeraums mit Russland. Teilnehmer des Forums sind über 150 Wissenschaftler, Ökonomen und Politiker aus zwölf Staaten.

    Vor zehn Jahren gründete BioCon Valley mit internationalen Partnern in Teschow bei Teterow die ScanBalt BioRegion. Heute ist ScanBalt eines der wichtigsten europäischen Kooperations-Netzwerke im Bereich Life Science und Gesundheitswirtschaft. ScanBalt bündelt die Interessen seiner Mitglieder auf europäischer Ebene, initiiert und begleitet internationale Projekte von Firmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Die ScanBalt Initiative besteht zurzeit aus 67 Mitgliedern des EU-Ostseeraumes sowie Nordwest-Russland, Norwegen und Nord-Niederlanden. Diese repräsentieren mehr als 60 Universitäten, über 2100 Life Science und Biotech Firmen, einschließlich etwa 700 forschungsbasierter KMUs. Sitz der ScanBalt-Initiative ist Kopenhagen.

    BioCon Valley GmbH
    Kontakt Dr. Heinrich Cuypers
    Walther-Rathenau-Straße 49a
    17489 Greifswald
    T +49 3834-515-108
    F +49 3834-515 102
    E hc@bcv.org
    http://www.bcv.org


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Biologie, Chemie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin, Wirtschaft
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).