idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
17.12.2012 11:28

Noch Plätze frei im Masterstudiengang Public Health

Dr. Ralf Schlichting Presse und Kommunikation
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

    Im Masterstudiengang Public Health sind für das Sommersemester 2013 noch Studienplätze frei. Der internationale Weiterbildungsstudiengang der HAW Hamburg richtet sich an Berufstätige im Gesundheitswesen, die sich in den Bereichen Public Health, Epidemiologie, Gesundheitsförderung, Gesundheitspolitik und -ökonomie weiterbilden möchten. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 15. Januar 2013, die Vorlesungen beginnen am 11. März 2013.

    Die Nachfrage nach sehr gut ausgebildeten Fachkräften im Gesundheitswesen steigt kontinuierlich an, denn das nationale und internationale Gesundheitswesen sieht sich mit einschneidenden Veränderungen konfrontiert. Deshalb bietet die HAW Hamburg seit zehn Jahren den englischsprachigen, international ausgerichteten Master of Public Health an.

    Der Master of Public Health vermittelt wissenschaftliche, methodische und praktische Kompetenzen, um gesundheitswissenschaftlich zu forschen, die Gesundheitsversorgung zu verbessern, Politik zu verändern und die Gesundheit der Bevölkerung positiv zu beeinflussen. Die Studieninhalte sind vielfältig und spiegeln die Breite der Anforderungen in den Berufsfeldern wider. Ein hoher Anteil der Lehre wird in Kleingruppen durchgeführt. Die Absolventinnen und Absolventen arbeiten zum Beispiel in der Entwicklungszusammenarbeit, bei nationalen und internationalen Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen und im Management des Gesundheitswesens.

    Das Studium dauert drei Semester und schließt mit einer Masterthesis ab, ein Teilzeitstudium ist möglich. Bisher kommen die Studierenden etwa zur Hälfte aus außereuropäischen Ländern. Jeweils zum Sommersemester werden ca. 25 Studierende aufgenommen. Voraussetzungen für das Studium sind der Abschluss (Bachelor, Diplom oder Staatsexamen) in einem berufsqualifizierenden Studium der Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaften, Ökotrophologie, Medizin, Psychologie, Pädagogik, Sportwissenschaften oder einem anderen für Gesundheitswissenschaften relevanten Studienfach sowie eine mindestens einjährige qualifikationsadäquate Berufstätigkeit. Die Studiengebühren pro Semester betragen 2.400 Euro. Studieninteressierte können sich bis zum 15. Januar 2013 bewerben unter http://www.haw-hamburg.de/ma-ph

    Weitere Informationen:
    http://www.haw-hamburg.de/studium/alle-studiengaenge/ls/master/public-health.html

    Kontakt:
    HAW Hamburg
    Fakultät Life Sciences
    Claudia Martens
    Tel.: 040.428 75-6370
    claudia.martens@haw-hamburg.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin, Psychologie
    überregional
    Studium und Lehre, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).