idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
21.02.2013 10:05

Symposium ‘Challenges and Chances in Prostate Cancer Research’ in Bonn 22./23.04.2013

Christiana Tschoepe Pressestelle
Deutsche Krebshilfe e. V.

    Deutsche Krebshilfe (German Cancer Aid) is Germany's leading non-governmental funding and non-profit-making organisation of oncology-related activities. Based in Bonn, its core objectives are to improve care provided to cancer patients, promote cancer research and heighten cancer awareness through information, education and public campaigns. Please find more information on http://www.krebshilfe.de.

    German Cancer Aid has decided to implement an international symposium focussing on prostate cancer research. With this meeting, German Cancer Aid would like to provide an impetus to current aspects of translational prostate cancer research as well as to support multidisciplinary co-operations in the field, in order to strengthen prostate cancer research in Germany.

    The major aims of the meeting are:

    1. Survey of recent prostate cancer research in Germany.
    2. Identification of areas requiring further research.
    3. Discussion about possibilities of coordinated prostate cancer research.

    Recent results and developments of prostate cancer research will be presented by national and international experts in the field.
    We attach special importance to the participation of young scientists in this meeting.

    Please find more information on http://www.dkh-symposium-prostatakarzinom.de.

    For questions regarding the program please contact:

    Deutsche Krebshilfe e.V.
    Dr. Christine Paprotka
    Buschstr. 32
    53113 Bonn
    Phone: +49 (0) 228-72990-218
    Fax: +49 (0) 228-72990-11
    E-Mail: Paprotka@krebshilfe.de
    http://www.krebshilfe.de

    For questions regarding the organisation of the conference please contact:

    beta seminare bonn berlin GmbH
    Mrs. Gerda Leitner
    Celsiusstraße 43
    53125 Bonn
    Phone: +49 (0) 228-91937-39
    Fax: +49 (0) 228-250535
    E-Mail: Gerda.Leitner@bsbb.de
    http://www.bsbb.de


    Weitere Informationen:

    http://www.dkh-symposium-prostatakarzinom.de


    Anhang
    attachment icon Program

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler
    Biologie, Medizin
    überregional
    Pressetermine, Wissenschaftliche Tagungen
    Englisch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).