idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
28.02.2013 09:15

Neu ab 1. März: DGAUM-Geschäftsstelle zieht um

Dr. Thomas Nesseler Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.

    Zum 1. März verlässt die DGAUM ihr altes Domizil in der Schwabinger Jakob-Klar-Straße 4. Die Geschäftsstelle bezieht dann unter der Leitung von Dr. Thomas Nesseler (53), neue Räume in der Nähe zum Hauptbahnhof München, in der Schwanthaler Straße 73 b. Neben der Anschrift ändern sich mit dem Umzug auch die Nummern für Telefon und Telefax. Die Email-Adressen und die Erreichbarkeit der Homepage www.dgaum.de bleiben aber uneingeschränkt erhalten.

    Die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM) verfügt seit Jahresbeginn 2013 erstmals in ihrer Geschichte über eine eigenständige Geschäftsstelle in München. Damit will die Fachgesellschaft sowohl ihre Serviceangebote für die fast 1000 Mitglieder sowie für die interessierte Öffentlichkeit konzentrieren und professionalisieren als auch mehr Aufmerksamkeit für die Themen gesundheitliche Prävention im Arbeitsleben, betriebliches Gesundheitsmanagement oder für die von Menschen gemachten Umweltbedingungen und daraus resultierende Erkrankungen gewinnen.

    Die DGAUM wurde 1962 gegründet und ist eine gemeinnützige, wissenschaftlich-medizinische Fachgesellschaft der Arbeitsmedizin und der klinisch orientierten Umweltmedizin. Ihr gehören heute fast 1000 Mitglieder an, die auf dem Gebiet der Arbeitsmedizin und Umweltmedizin arbeiten, vor allem Ärztinnen und Ärzte, aber auch Angehörige anderer Berufsgruppen wie etwa Natur- und Sozialwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler. Die Mitglieder der Fachgesellschaft engagieren sich nicht nur in Wissenschaft und Forschung, um so bereits bestehende Konzepte für die Prävention, die Diagnostik und Therapie kontinuierlich zu verbessern, sondern sie übernehmen die ärztliche und medizinische Beratung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern an der Schnittstelle von Individuum und Unternehmen. Darüber hinaus beraten die Mitglieder der DGAUM alle Akteure, die ihren Beitrag zu der medizinischen Versorgung leisten und auf Fachwissen aus der betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention, der arbeits- und umweltbezogenen Diagnostik und Therapie, der Beschäftigungsfähigkeit fördernden Rehabilitation sowie aus dem versicherungsmedizinischen Kontext angewiesen sind.

    Neu ab 01. März 2013:
    Geschäftsstelle DGAUM
    Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.
    Hauptgeschäftsführer und Pressesprecher:
    Dr. Thomas Nesseler
    Schwanthaler Straße 73 b
    80336 München
    Tel.: 089/330 396-0
    Fax: 089/330 396-13
    Email: gsdgaum@dgaum.de


    Weitere Informationen:

    http://www.dgaum.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Gesellschaft, Medizin, Politik, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft
    überregional
    Organisatorisches
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).