Web Science berufsbegleitend im Web studieren. Englischsprachiger Masterstudiengang der TH Köln

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
13.07.2017 11:10

Web Science berufsbegleitend im Web studieren. Englischsprachiger Masterstudiengang der TH Köln

Petra Schmidt-Bentum Referat für Kommunikation und Marketing, Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Technische Hochschule Köln

    Berufs- und familienbegleitend Web Science abends online studieren: Das bietet der internationale englischsprachige Masterstudiengang Web Science der TH Köln. Der fünfsemestrige interdisziplinäre Studiengang richtet sich an Berufstätige mit Hochschulabschluss, die professionell im Web tätig sind und sich für Führungspositionen in interdisziplinären Webprojekten weiter qualifizieren möchten. Dazu sind neben technischen auch umfassende ökonomische, rechtliche, soziale und gestalterische Kompetenzen erforderlich. Der fünfsemestrige Masterstudiengang, der zum Abschluss Master of Science führt, ist kostenpflichtig. Pro Semester werden Gebühren in Höhe von 1.486 Euro erhoben.

    Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2017/18 ist der 15. August 2017. Bewerberinnen und Bewerber mit deutschem Hochschulabschluss bewerben sich über das Online-Portal der TH Köln (https://bewerbung.th-koeln.de). Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Hochschulabschlüssen bewerben sich bei Uni-Assist.

    Das Web ist heute weit mehr als das weltweite Informationsnetz und eine große Einkaufsplattform: es verbindet Menschen untereinander, es vernetzt Dienstleistungen und Produktionsprozesse und es durchdringt als sogenanntes Internet of Things intensiv unsere alltägliche Lebenswelt. Damit ist es nicht nur ein technisches und ökonomisches Phänomen, sondern hat gewichtige soziale, gesellschaftliche und politische Aspekte. Unternehmen und Organisation müssen bei der Realisierung von Web-Projekten all diese Aspekte integrieren: Ein schöner Web-Auftritt und Aktivität in sozialen Medien alleine reichen nicht aus. Hierzu sind in der Projektleitung Menschen gefragt, die die verschiedenen Perspektiven „unter einen Hut“ bringen und die Dynamik, Vielfalt und Reichweite des Webs nutzen können.

    In dem Masterstudiengang Web Science werden die verschiedenen Perspektiven der Informatik, der Ökonomie, der Sozial- und Geisteswissenschaften sowie des Rechts zusammengeführt. Neben dem Grundlagenwissen über Architekturen und Konzepte des Webs werden dabei insbesondere Aspekte wie Strategie und Marketing, Design, Rechts- und Sicherheitsfragen sowie Kenntnisse in den Bereichen Projektmanagement, Führung, Beratung, Analyse, Koordination von Web-Anwendungssystemen, Konzeption von Web-Systemarchitekturen und Qualitätssicherung vermittelt.

    Der Großteil der Lehre und des Lernens findet jeweils dienstags und donnerstags von 19.00 bis 22.00 Uhr online auf einer Kooperationsplattform in virtuellen Vorlesungs- und studentischen Projekträumen statt. Hinzu kommt je ein Wochenende Vor-Ort-Präsenz zu Beginn und zum Ende des Semesters auf dem Campus Südstadt der TH Köln. Der Masterstudiengang wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Verbundstudien in Hagen angeboten.

    Webversion und PDF: https://www.th-koeln.de/hochschule/web-science-berufsbegleitend-im-web-studieren...


    Weitere Informationen

    https://webscience.th-koeln.de
    Twitter: @WebSciCologne


    Die TH Köln bietet Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Arbeits- und Forschungsumfeld in den Sozial-, Kultur-, Gesellschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Zurzeit sind mehr als 25.000 Studierende in über 90 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin und Wegbereiterin. Die TH Köln wurde 1971 als Fachhochschule Köln gegründet und zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften.


    Kontakt für die Medien

    TH Köln
    Referat Kommunikation und Marketing
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Petra Schmidt-Bentum
    0221-8275-3119
    pressestelle@th-koeln.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler
    Informationstechnik
    überregional
    Studium und Lehre, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay