ElternCoaches beraten jetzt auch via E-Mail

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
24.07.2020 13:35

ElternCoaches beraten jetzt auch via E-Mail

Katharina Martin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS)

    Unsere ElternCoaches sind jetzt unter der E-Mail-Adresse fraguns@elternhotline.de zu erreichen. Innerhalb von 24 Stunden beantworten unsere ExpertInnen kostenfrei alle Fragen rund um die Themen Lernen, Krisenbewältigung oder berufliche Weiterentwicklung. Auf Instagram (@elternhotline) stellen sich unsere ElternCoaches in Kurzvideos vor, damit Eltern genau wissen, mit welchen Themen sie sich an wen wenden können. Die ElternHotline unterstützt Eltern auf www.elternhotline.de, www.corona-was-darf-ich.de, Instagram, Facebook und Youtube dabei, die besten LernbegleiterInnen ihrer Kinder zu werden.

    ElternCoaches haben breites Erfahrungsspektrum

    Ob in der Frühförderung, als Burn-out-Coach, Theaterpädagogin oder systemische Beraterin: Unsere ElternCoaches der ElternHotline haben Erfahrungen in ganz unterschiedlichen Bereichen.

    Das kommt den Eltern zugute. Denn egal, ob es um Beschäftigungsmöglichkeiten für das Kind, um Alltagsstrukturierung, bürokratische Angelegenheiten oder berufliche Wiedereingliederung bzw. Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht, unsere BeraterInnen und Coaches kennen sich damit aus. Sie wissen, was man tun kann, wenn das Kind schreit, weil es zahnt, Blähungen hat oder beschäftigt werden möchte. Unsere BeraterInnen und Coaches können unter fraguns@elternhotline.de Beratungs- und Betreuungsangebote vermitteln und helfen bei familiären Konflikten oder Schlafproblemen. Und das innerhalb von 24 Stunden. Bald steht auch unsere Beratungshotline für alle Eltern kostenfrei bereit.

    FiBS ElternHotline gGmbH ist ein im März 2020 gegründetes Online-Tech-Start-Up und Social Enterprise in der Bildungsbranche mit Standort in Berlin. Wir unterstützen Familien dabei, Herausforderungen in Krisenzeiten besser zu bewältigen. Unser Ziel ist es, alle Eltern zu adressieren, damit sie auch nach der Corona-Krise die besten Lernbegleiter ihrer Kinder werden können.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Psychologie
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay