idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 22 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Freitag, 07.10.2016

06.10.2016-07.10.2016
Berlin

3. BMBF-Symposium „Nachhaltigkeit in der Wissenschaft“ (SISI) 2016

Wie können Hochschulen und Forschungseinrichtungen nachhaltiger werden? Anknüpfend an den Erfolg der ersten beiden Symposien, veranstaltet das Bundesforschungsministerium das 3. SISI-Symposium am 06. und 07. Oktober 2016 im Humboldt Carré, Berlin.


05.10.2016-08.10.2016
Berlin

AoIR 2016: Internet Rules!

Die jährliche Konferenz der Association of Internet Research wird am 5. bis 8. Oktober 2016 an der Humboldt-Universität zu Berlin stattfinden und vom Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft und Hans-Bredow Institut für Medienforschung organisiert. Das Thema «Internet Rules!» betont die Relevanz von Regeln im Internet, vor allem wie sie aufgestellt und gleichzeitig immer wieder umgangen werden.


09.07.2016-17.10.2016
Universität und Universitätsklinikum Tübingen

Aus Ideen werden Innovationen für das Gesundheitswesen

Die Tübinger MedTech Startup School 2016 - 09. Juli bis 17.Oktober 2016


13.04.2016-24.02.2017
München

BILDERWELTEN - Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit

Spitzenstücke der deutschen Buchmalerei des Spätmittelalters und der frühen Renaissance zeigt der große Ausstellungszyklus „Bilderwelten – Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit“ der Bayerischen Staatsbibliothek vom 13. April 2016 bis 24. Februar 2017.


25.07.2016-06.11.2016
München

BILDERWELTEN – Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit „Ewiges und Irdisches“

Nach „Luxusbücher“, präsentiert die Bayerische Staatsbibliothek im zweiten Teil der BILDERWELTEN-Ausstellungstriologie vom 25. Juli bis 6. November „Ewiges und Irdisches“ mit Andachts- und Erbauungsbüchern, prächtigen Turnierbüchern, Chroniken und reich illustrierten Rechtsbüchern.


16.09.2016-09.10.2016
Stuttgart

Cosmic Revelation

‚Cosmic Revelation‘ verwandelt die Zentrale der SV SparkassenVersicherung in Stuttgart in eine kosmische Lichtskulptur. Eine spektakuläre Art & Science-Kooperation des Konzeptkünstlers Tim Otto Roth mit dem Team von Dr. Andreas Haungs vom KIT-Centrum Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik zeigt zum Lichtkunstfestival „Aufstiege“ in Stuttgart vom 17. September bis 9. Oktober, woher kosmische Strahlung kommt.


17.09.2016-01.01.2017
Dresden

Die beste der möglichen Welten. Was uns und die Welt verbindet

Wissenschafts- und Kunstausstellung des Dresdner Zentrums für Wissenschaft und Kunst (DZWK) zum Leibniz-Jahr


16.09.2016-09.11.2016
Mainz

Die Braut, der Hammer und das Fahrrad. Mainzer Unigeschichten

Ausstellungseröffnung im Mainzer Rathaus am 15. September 2016 im Rahmen des Jubiläums "70 Jahre Wiedereröffnung der JGU" / Ausstellung vom 16. September bis 9. November 2016


06.10.2016-08.10.2016
Frankfurt

"Doing Face: Gesicht als Ereignis"

Eine Tagung an der Goethe-Universität nimmt unter dem Titel „Doing Face: Gesicht als Ereignis“ die unterschiedlichen Dimensionen der "fazialen Gesellschaft" in den Fokus. Veranstalter sind das Forschungszentrum Historische Geisteswissenschaften Frankfurt und das Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin.


05.10.2016-07.10.2016
Berlin

EUROSPINE 2016 Berlin

EUROSPINE, annual meeting October 5 to 7 in Berlin, Germany. Founded 1998 as a union from the European Spine Society and the European Spinal Deformity Society, EUROSPINE, the Spine Society of Europe experienced a strong growth regarding members, activities and participants at annual meetings.


07.10.2016-14.10.2016
Berlin

Executive Transition Program

Succeed in the transition to general management responsibility


04.10.2016-07.10.2016
Freiburg

Freiburger Methodenwoche

Das Methodenzentrum des Rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsverbundes Freiburg bietet regelmäßig eine Reihe von Fortbildungen zu Verfahren der klassischen und modernen statistischen Datenanalyse an. Grundanliegen aller Veranstaltungen ist – neben der Einführung in die Verfahren und Programme – sowohl die Umsetzbarkeit als auch den praktischen Nutzen der Verfahren für die eigene Forschungspraxis zu verdeutlichen.


27.05.2016-26.02.2017
Berlin

Grüne Schatzinseln. Botanische Entdeckungen in der Karibik. Ausstellung im Botanischen Garten Berlin

Weiße Strände, Cocktails unter Palmen und heiße Rhythmen – das sind die ersten Assoziationen zum Thema Karibik. Doch diese Urlaubs-Fantasien sind oft geprägt von Klischees, gerade wenn es um die Pflanzenwelt geht. Es gibt in der Karibik wesentlich mehr zu entdecken als Palmenhaine und gepflegte Hotelgärten. Die Ausstellung „Grüne Schatzinseln. Botanische Entdeckungen in der Karibik“ im Botanischen Garten Berlin präsentiert die „grüne Seite“ der Karibik, wie man sie sonst nicht zu sehen bekommt.


07.10.2016-08.10.2016
Künzell-Loheland

h_da beteiligt sich an Tagung "Herausforderung ästhetische Bildung"

Der Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt (h_da) beteiligt sich an der Tagung "Herausforderung ästhetische Bildung" am 7. und 8. Oktober – unter anderem mit Redebeiträgen von Dekan Prof. Dr. Kai Buchholz und Prof. Justus Theinert. Die Tagung wird von der Loheland-Stiftung in Zusammen arbeit mit dem Werkbundarchiv – Museum der Dinge, dem Deutschen Werkbund Hessen und der h_da veranstaltet.


06.10.2016-08.10.2016
Rostock

Infektiologie Update 2016 - 25. Jahrestagung der PEG

Die Tagung führt die Bezeichnung INFEKTIOLOGIE UPDATE 2016 und bietet auch in diesem Jahr wieder ein großes Angebot an interessanten Themen der Infektionsmedizin, die die vielfältigen Aktivitäten unserer Gesellschaft widerspiegeln.


24.09.2016-11.12.2016
Bremen

Kabbo ka Muwala - Der Korb des Mädchens. Migration und Mobilität im südlichen und östlichen Afrika

Die Wanderausstellung "Kabbo ka Muwala" thematisiert die Vielfalt und Komplexität von Migrationsprozessen im südlichen und östlichen Afrika, zumeist aus Perspektive zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler aus diesen Regionen.


14.09.2016-14.10.2016
Mainz

›Mein Radio Mozart‹

Ausstellung von Roland Siegrist


06.10.2016-07.10.2016
Erftstadt

Professionelles Verhandeln - Verhandlungstechniken

Verhandlungen stellen in nahezu sämtlichen Unternehmensbereichen eine Kernaufgabe von Führungskräften dar; sowohl in der Geschäftsführung als auch im Einkauf, Vertrieb oder Personalbereich sind sie Teil des täglichen Geschäfts. Wie gut die eigene Verhandlungsleistung ist oder inwiefern sich die Verhandlungsleistung der Mitarbeiter und der Organisation steigern lässt, können Manager meist nicht eindeutig beurteilen, denn ein Verhandlungscontrolling findet selten statt.


16.07.2016-26.06.2017
Trento

Sonderausstellung "Extinctions. Erzählungen von Katastrophen und anderen Chancen"

Vom 16. Juli 2016 bis 26. Juni 2017 zeigt das MUSE – Museum für Wissenschaft (Trient, Italien) die Ausstellung „Estinzioni. Storie di catastrofi e altre opportunità“, welche Beiträge aus den Bereichen Paläontologie, Biologie und den Sozialwissenschaften vereint, um über die verheerenden Auswirkungen der ökosystemischen Krisen zu erzählen, aber auch um über unerwartete Möglichkeiten, die sich in den Momenten größter Instabilität ergeben, zu reflektieren.


07.10.2016-07.10.2016
Hamburg

Summit „Careers in International Business Management“

Heute ein Meeting in New York, morgen eine Präsentation in Hongkong – eine internationale Karriere ist der Traum vieler Studierenden. Ein Schritt näher bringt sie das Summit „Careers in International Business Management“ am 7. Oktober 2016 von 10:00 bis 17:30 Uhr an der ISM Hamburg. Dabei zeigen Referenten von unter anderem PricewaterhouseCoopers, Google und Airbus wie eine Karriere in internationalen Unternehmen gelingt.


05.10.2016-07.10.2016
Kassel

Wireless World Research Forum Meeting 37

Mehr als 100 internationale Industrievertreter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden vom 5. bis 7. Oktober bei der Tagung des Wireless World Research Forum (WWRF) an der Universität Kassel erwartet. Die Experten diskutieren den aktuellen Stand, Marktpotenziale und technische Standards des zukünftigen Mobilfunksystems, der sogenannten fünften Mobilfunkgeneration (5G).


06.10.2016-07.10.2016
Berlin

Zu viel Erfolg oder zu wenig Geduld?

Die Renaissance des städtischen Wohnens als Herausforderung für die kommunale Wohnungspolitik Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Wohnungswesen, Stadtplanung, Stadtentwicklung, Soziales, Integration sowie von Wohnungsunternehmen, sozialen Trägern etc. sowie für Ratsmitglieder


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).