idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 34 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Mittwoch, 16.11.2016

16.11.2016-18.11.2016
Berlin

10 Jahre Berlin Mathematical School

Die Berlin Mathematical School (BMS), die gemeinsame Graduiertenschule der Technischen Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin, feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Im Rahmen der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern seit 2006 gefördert, gehört sie weltweit zu den etablierten und renommierten Graduiertenschulen im Bereich der Mathematik.


16.11.2016-16.11.2016
Darmstadt

10 Jahre Rolls-Royce University Technology Centre an der TU Darmstadt

Seit 2006 forschen Rolls-Royce und die TU Darmstadt gemeinsam an umweltfreundlicheren Flugzeugtriebwerken. Das Jubiläum wird im Rahmen einer ganztägigen Veranstaltung feierlich gewürdigt. Auf dem Programm stehen eine Führung durch die Prüfstände sowie ein Festakt im Beisein des Hessichen Wirtschaftsministers Tarek Al-Wazir.


16.11.2016-18.11.2016
Bonn

7. NTA-Konferenz: „,Grand Challenges‘“ meistern – der Beitrag der Technikfolgenabschätzung"

Das Netzwerk Technikfolgenabschätzung (NTA) lädt ein, das Thema „Grand Challenges“ zu diskutieren. Ist das denn überhaupt ein Thema für die Technikbewertung? Na klar, möchte man sagen. Schließlich sind Herausforderungen wie die Alterung der Gesellschaft und ihre Anfälligkeit für Sicherheits- und Klimarisiken nur einige von vielen Problemen großer Tragweite, die uns in Europa aber auch weltweit betreffen.


17.10.2016-27.01.2017
Marburg

Auf beiden Seiten der Barrikade

Auf beiden Seiten der Barrikade - Fotografie und Kriegsberichterstattung im Warschauer Aufstand 1944 Eine Ausstellung der Landeszentrale für politische Bildung in Hamburg, des Museums des Warschauer Aufstands in Warschau, der Universität Hamburg und Leica Fotografie International (LFI). Die Schirmherrschaft über die Ausstellung tragen der Botschafter der Republik Polen in Deutschland und der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg.


31.10.2016-13.01.2017
Mainz

Ausstellung ›Zwischen Erde und Himmel. Religion im 20. Jhd.‹ von Barbara Klemm

Die Ausstellung im Foyer der Akademie vermittelt mit 33 Fotografien von Barbara Klemm aus der Zeitspanne von 1970 bis 2006 ungewohnte Blicke auf die Präsenz von Religion ›zwischen Erde und Himmel‹.


16.11.2016-16.11.2016
Saarbrücken

Begleitend zum IT-Gipfel am 16. November: „Digitale Bildung für alle!“ auf dem Saar-Uni-Campus

In digitale Erlebniswelten eintauchen, auf einem „Markt der Möglichkeiten“ neue Trends wie „Virtual-Reality“- oder Daten-Brillen ausprobieren, sich in einem der zahlreichen Vorträge auf Stand bringen und pro und kontra mitdiskutieren: Dies und vieles mehr können Groß und Klein am 16. November von 9 bis 17 Uhr auf dem „Tag der Digitalen Bildung für alle“ auf dem Campus der Saar-Uni.


16.11.2016-16.11.2016
Saarbrücken

Begleitveranstaltung zum Nationalen IT-Gipfel: „Digitale Bildung für alle“ - Programm erschienen

Wie nutzen Kinder, Jugendliche und Erwachsene digitale Medien sinnvoll? Was bringen Smartphone, Tablet und Co. im Schulunterricht oder beim lebenslangen Lernen? Was kommt mit der Digitalisierung auf Unternehmen zu? Solche Fragen stehen im Mittelpunkt bei „Digitale Bildung für alle!“. Die Veranstaltung findet am 16. November im Begleitprogramm des Nationalen IT-Gipfels auf dem Campus der Universität des Saarlandes statt (rund um Gebäude E2 2).


13.04.2016-24.02.2017
München

BILDERWELTEN - Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit

Spitzenstücke der deutschen Buchmalerei des Spätmittelalters und der frühen Renaissance zeigt der große Ausstellungszyklus „Bilderwelten – Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit“ der Bayerischen Staatsbibliothek vom 13. April 2016 bis 24. Februar 2017.


16.11.2016-16.11.2016
Karlsruhe

Campustag

16. November 2016: Campustag an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft


14.11.2016-16.11.2016
Köln

Clash of Realities 2016

Digitale Spiele im Spannungsfeld wissenschaftlicher Forschung und künstlerischer Gestaltung International renommierte Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie werden auf der Clash of Realities 2016 über innovative Trends in der Entwicklung digitaler Spiele, ihre gesellschaftliche Wahrnehmung sowie medienethische Probleme diskutieren und der Frage nachgehen, wie sich ein kritisch-analytischer Umgang mit Spielen vermitteln lässt.


16.11.2016-31.10.2017
München

Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren

Im zertifizierten Webinar „Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren“ stellen Prof. Dr. med. Alexander Muacevic und seine Kollegen vom Europäischen Cyberknife Zentrum München-Großhadern die Grundlagen der Radiochirurgie vor: Was ist Radiochirurgie? Was steckt technologisch hinter diesem Verfahren? Wofür lässt sich die Radiochirurgie einsetzen und was leistet diese im Vergleich zur Chirurgie? Abgerundet wird die Fortbildung von klinischen Beispielen.


14.11.2016-18.11.2016
Cottbus

Der Traum vom Fliegen

Der Wunsch, fliegen zu können, ist so alt wie die Menschheit selbst. Eine Ausstellung zeigt, wie dieser Traum zur Wirklichkeit geworden ist - eine Wirklichkeit, die heute selbstverständlicher Bestandteil unseres Alltages ist. In der Ausstellung "Der Traum vom Fliegen" können Besucherinnen und Besucher ein Triebwerk begehen und in interaktiven Animationen, Spielen und Bildern aktuelle Antriebstechnologien in der Luftfahrt kennenlernen.


17.09.2016-01.01.2017
Dresden

Die beste der möglichen Welten. Was uns und die Welt verbindet

Wissenschafts- und Kunstausstellung des Dresdner Zentrums für Wissenschaft und Kunst (DZWK) zum Leibniz-Jahr


16.11.2016-18.11.2016
Erftstadt

Die Führungskraft als Coach

Hilfe zur Selbsthilfe als Teil der Führungsaufgabe


14.10.2016-20.01.2017
Bozen

Die Reformation - eine 500-jährige Geschichte

Das Kompetenzzentrum für Regionalgeschichte der Freien Universität Bozen (Südtirol-Italien) veranstaltet zum Lutherjahr 2017 eine Vortragsreihe zur Geschichte der Reformation und der katholischen Reaktion. Der Auftaktvortrag von Rudolf Leeb, Professor für Kirchgeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, findet am 14. Oktober 2016 um 17.30 Uhr statt. Er wird zum Thema „Reformation als Umbruch“ sprechen.


16.11.2016-16.11.2016
Saarbrücken

„Digitale Bildung für alle“ begleitend zum IT-Gipfel: Digitale Schnitzeljagd am 16. November

Ein besonderes Highlight auf dem „Tag der Digitalen Bildung für alle“ ist die „Digitale Schnitzeljagd“


16.11.2016-16.11.2016
Saarbrücken

Digitale Bildung für alle: Bildungsmesse für jedermann begleitend zum IT-Gipfel am 16. November

Interessierte jeden Alters – vom Vorschulalter bis zur Generation 60 plus – können sich am 16. November an der Saar-Uni über digitale Bildung informieren und die neuen Lehr- und Lerntechnologien selbst ausprobieren. Als Begleitveranstaltung zum Nationalen IT-Gipfel findet auf dem Saarbrücker Campus der Tag der „Digitalen Bildung für alle“ statt: eine Bildungsmesse für jedermann.


16.11.2016-16.11.2016
Frankfurt

Europa – Zwischen Nationalismus und Globalisierung/Vortrag Prof. Dr. Dr. h. c. Gesine Schwan am CAES

Prof. Dr. Dr. h. c. Gesine Schwan hält Vortrag am Frankfurter Center for Applied European Studies


14.11.2016-16.11.2016
Graz

European Summit of Industrial Biotechnology (ESIB) 2016

ESIB – Industry Meets Science Meets Politics Participants at this year’s European Summit of Industrial Biotechnology (ESIB) are going to focus on design in biotechnology – at an event that not only covers science but also deals with industrial needs and hopes, economic challenges, funding resources or political aspirations. The ESIB will take place in the historic city of Graz in the heart of Europe from November 14th to 16th, 2016.


15.11.2016-16.11.2016
Düsseldorf

Förderinitiativen des Bundes im Bereich Medizintechnik

„Fördern. Beraten. Informieren. Medizintechnik am Innovationsstandort Deutschland.“ Unter diesem Motto präsentiert sich die Bundesregierung auf der Medizintechnikmesse MEDICA vom 14. bis 17. November 2016 in Düsseldorf in Halle 15/A56. Neben persönlichen Beratungsgesprächen für Innovatoren finden dort auch Vorträge zu aktuellen Themen und Förderinitiativen des Bundes im Bereich Medizintechnik statt.


27.05.2016-26.02.2017
Berlin

Grüne Schatzinseln. Botanische Entdeckungen in der Karibik. Ausstellung im Botanischen Garten Berlin

Weiße Strände, Cocktails unter Palmen und heiße Rhythmen – das sind die ersten Assoziationen zum Thema Karibik. Doch diese Urlaubs-Fantasien sind oft geprägt von Klischees, gerade wenn es um die Pflanzenwelt geht. Es gibt in der Karibik wesentlich mehr zu entdecken als Palmenhaine und gepflegte Hotelgärten. Die Ausstellung „Grüne Schatzinseln. Botanische Entdeckungen in der Karibik“ im Botanischen Garten Berlin präsentiert die „grüne Seite“ der Karibik, wie man sie sonst nicht zu sehen bekommt.


16.11.2016-16.11.2016
Frankfurt am Main

Hessischer Ressourceneffizienz Kongress im Rahmen des Hessischen Innovationstages

Am 16. November 2016 veranstaltet das Land Hessen in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS im Rahmen des Hessischen Innovationstages den ersten Hessischen Ressourceneffizienzkongress.


16.11.2016-16.11.2016
Freiburg im Breisgau

Industrietag »Sensorik für Industrie 4.0«

Sensoren sollen nicht nur messen, sondern auch Daten automatisch verarbeiten, analysieren und weitergeben. Für die Industrie 4.0 werden intelligente Sensoren benötigt, die diese komplexe Signalverarbeitung leisten können. Beim Industrietag am 16. November 2016 in Freiburg beleuchtet das Fraunhofer IAF das Thema »Sensorik für Industrie 4.0« gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft, Industrie und Politik.


15.11.2016-18.11.2016
Berlin

IT Leadership Program

Develop your leadership capabilities to drive your organizations forward in the use of it


24.09.2016-11.12.2016
Bremen

Kabbo ka Muwala - Der Korb des Mädchens. Migration und Mobilität im südlichen und östlichen Afrika

Die Wanderausstellung "Kabbo ka Muwala" thematisiert die Vielfalt und Komplexität von Migrationsprozessen im südlichen und östlichen Afrika, zumeist aus Perspektive zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler aus diesen Regionen.


14.11.2016-17.11.2016
Düsseldorf

MEDICA 2016: Schnellzugang zu gefragten Akteuren

„Fördern. Beraten. Informieren. Medizintechnik am Innovationsstandort Deutschland.“ Unter diesem Motto präsentiert sich die Bundesregierung auf der Medizintechnikmesse MEDICA vom 14. bis 17. November 2016 in Düsseldorf in Halle 15/A56. Neben Vorträgen zu aktuellen Themen und Förderinitiativen des Bundes im Bereich Medizintechnik werden dort auch persönlichen Beratungsgesprächen für Innovatoren angeboten. Diese müssen vorab gebucht werden.


14.11.2016-17.11.2016
Düsseldorf

MEDICA EDUCATION CONFERENCE 2016 Wissenschaft trifft Medizintechnik

Die MEDICA EDUCATION CONFERENCE ist ein wesentlicher Bestandteil der weltgrößten Messe für Medizintechnik MEDICA. Als Fortbildungs- und Wissenschaftskonferenz verbindet sie interdisziplinär neueste internationale Forschungsergebnisse aus Medizin und Technik. Auch in diesem Jahr wird sie wieder von der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) in Kooperation mit der Messe Düsseldorf veranstaltet.


10.11.2016-02.02.2017
Frankfurt

Öffentliche Vorlesung: Migration-Integration-Bildungschancen

Im Wintersemester 2016/17 veranstaltet das Forschungszentrum IDeA an der Goethe-Universität Frankfurt eine öffentliche Vorlesung unter dem Titel "Migration-Integration-Bildungschancen". An insgesamt sechs Terminen beleuchten Expertinnen und Experten verschiedene Facetten des Themas und laden zum Austausch ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenfrei.


16.11.2016-16.11.2016
Karlsruhe

Online Info Session: Part-time M.Sc. in Electronic Systems Engineering & Management

Embedded systems are the basis for innovations in all areas of our daily life – in business and in privacy. They are the keyplayers in systems for e.g. autonomous driving, safety alternative propulsion and Industry 4.0. Mechatronics, electronics & software - the need for a holistic approach in those technologies is the challenge for engineers and innovation processes in industry.


16.11.2016-16.11.2016
Köln

Smart Glasses Experience Days

Mit so genannten »Wearables«, intelligenten Datenbrillen oder Smart Watches, können sich Unternehmen viele Vorteile der Industrie 4.0 erschließen. Mit den »Smart Glasses Experience Days« im Format einer Roadshow bieten die Aachener Experten nun interessierten Unternehmen die Gelegenheit, sich über die interaktiven Technologien zu informieren: Die neuesten Endgeräte, wie die Microsoft HoloLens oder die Google Glass, sowie entsprechende Anwendungen können die Teilnehmer selbst ausprobieren.


16.07.2016-26.06.2017
Trento

Sonderausstellung "Extinctions. Erzählungen von Katastrophen und anderen Chancen"

Vom 16. Juli 2016 bis 26. Juni 2017 zeigt das MUSE – Museum für Wissenschaft (Trient, Italien) die Ausstellung „Estinzioni. Storie di catastrofi e altre opportunità“, welche Beiträge aus den Bereichen Paläontologie, Biologie und den Sozialwissenschaften vereint, um über die verheerenden Auswirkungen der ökosystemischen Krisen zu erzählen, aber auch um über unerwartete Möglichkeiten, die sich in den Momenten größter Instabilität ergeben, zu reflektieren.


16.11.2016-16.11.2016
Brüssel

Strategische Forschungsagenda im Bereich Modellierung und Simulation für CPS

Der Workshop dient dazu, den aktuellen Stand der Strategischen Forschungsagenda im Bereich CPS und den im Rahmen des Projekts entwickelten State-of-the-Art zu präsentieren und zu validieren. Im Rahmen des Workshops werden sowohl die bisherigen Projektergebnisse der Stakeholder Community vorgestellt und diskutiert als auch Maßnahmen zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen der EU und den USA erörtert.


31.10.2016-30.01.2017
Flensburg

ÜberwachungsRäume: Spaces of Surveillance

Die offene Vortragsreihe “ÜberwachungsRäume: Spaces of Surveillance” befasst sich vom 31.10.2016 bis zum 30.1.2017 in vierzehntägigem Rhythmus an der Europa-Universität Flensburg mit den vielfältigen Facetten unserer zeitgenössischen Überwachungskultur


07.11.2016-28.11.2016
Karlsruhe

Zertifikatskurs Nachhaltige Mobilität: Partizipativ & Smart

In Kooperation mit der Karlsruher Schule für Nachhaltigkeit und dem ITAS am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bietet die HECTOR School als Technology Business School des KIT speziell für die verschiedenen Akteure nachhaltiger Stadtentwicklung und Mobilitätsplanung diesen Zertifikatskurs an.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).