idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Termine



Es folgen 26 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Mittwoch, 07.12.2016

07.12.2016-08.12.2016
Berlin

5. Nationales Biobanken-Symposium 2016

Leitthema: Biobanken als Bindeglied zwischen Versorgung und Forschung - Call for Papers bis 01.07.2016


07.12.2016-07.12.2016
Berlin

ASQF Quality Day 2016

Auf dem ASQF Quality Day 2016 – einer gemeinsamen Veranstaltung von Fraunhofer FOKUS und dem ASQF e. V. – treffen sich am 7.12.2016 Vertreter aus Wissenschaft, Industrie und Behörden, um sich zum Thema Qualitätssicherung auszutauschen.


17.10.2016-27.01.2017
Marburg

Auf beiden Seiten der Barrikade

Auf beiden Seiten der Barrikade - Fotografie und Kriegsberichterstattung im Warschauer Aufstand 1944 Eine Ausstellung der Landeszentrale für politische Bildung in Hamburg, des Museums des Warschauer Aufstands in Warschau, der Universität Hamburg und Leica Fotografie International (LFI). Die Schirmherrschaft über die Ausstellung tragen der Botschafter der Republik Polen in Deutschland und der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg.


31.10.2016-13.01.2017
Mainz

Ausstellung ›Zwischen Erde und Himmel. Religion im 20. Jhd.‹ von Barbara Klemm

Die Ausstellung im Foyer der Akademie vermittelt mit 33 Fotografien von Barbara Klemm aus der Zeitspanne von 1970 bis 2006 ungewohnte Blicke auf die Präsenz von Religion ›zwischen Erde und Himmel‹.


13.04.2016-24.02.2017
München

BILDERWELTEN - Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit

Spitzenstücke der deutschen Buchmalerei des Spätmittelalters und der frühen Renaissance zeigt der große Ausstellungszyklus „Bilderwelten – Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit“ der Bayerischen Staatsbibliothek vom 13. April 2016 bis 24. Februar 2017.


07.12.2016-07.12.2016
Heidelberg

Bildungskrise! Bildungskrise?

Eine interdisziplinäre Forschergruppe der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, der sowohl Fachdidaktiker als auch Bildungswissenschaftler angehören, hat sich detailliert mit dem IQB-Bildungstrend sowie der öffentlichen Diskussion auseinandergesetzt und wird hierzu im Rahmen eines Pressegespräches Stellung nehmen.


16.11.2016-31.10.2017
München

Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren

Im zertifizierten Webinar „Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren“ stellen Prof. Dr. med. Alexander Muacevic und seine Kollegen vom Europäischen Cyberknife Zentrum München-Großhadern die Grundlagen der Radiochirurgie vor: Was ist Radiochirurgie? Was steckt technologisch hinter diesem Verfahren? Wofür lässt sich die Radiochirurgie einsetzen und was leistet diese im Vergleich zur Chirurgie? Abgerundet wird die Fortbildung von klinischen Beispielen.


17.09.2016-01.01.2017
Dresden

Die beste der möglichen Welten. Was uns und die Welt verbindet

Wissenschafts- und Kunstausstellung des Dresdner Zentrums für Wissenschaft und Kunst (DZWK) zum Leibniz-Jahr


14.10.2016-20.01.2017
Bozen

Die Reformation - eine 500-jährige Geschichte

Das Kompetenzzentrum für Regionalgeschichte der Freien Universität Bozen (Südtirol-Italien) veranstaltet zum Lutherjahr 2017 eine Vortragsreihe zur Geschichte der Reformation und der katholischen Reaktion. Der Auftaktvortrag von Rudolf Leeb, Professor für Kirchgeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, findet am 14. Oktober 2016 um 17.30 Uhr statt. Er wird zum Thema „Reformation als Umbruch“ sprechen.


06.12.2016-07.12.2016
Stuttgart

Die VOC-Verordnung in Lackieranlagen wirtschaftlich erfüllen

Ab einem jährlichen Lösemitteleinsatz von über 5 Tonnen ist die 31. Bundes- Immissionsschutzverordnung (BImSchV) zu erfüllen. Ob im Maschinenbau, bei der Kunststofflackierung, bei Nutzfahrzeugen oder der Möbel- und Verpackungsindustrie, es müssen eine VOC-Bilanzierung ausgeführt und VOC-Minderungsmaßnahmen geprüft werden. In diesem Seminar lernen Sie, wie VOC-Verordnungen in Lackieranlagen wirtschaftlich eingehalten werden können.


07.12.2016-07.12.2016
Göttingen

Forum MikroskopieTrends ´16: Von der Probe zum digitalen Modell

Durch den immer tieferen Einblick in den mikroskopischen Aufbau von Proben müssen diese für die jeweiligen Mikroskopieverfahren entsprechend aufbereitet werden. Das Forum stellt verschiedene Ansätze und Methoden sowie Entwicklungen in der Mikroskopie vor. Beispiele sind die Optische Kohärenztomographie, die Manipulation von DNA, die STED- und Lichtblatt-Mikroskopie oder das Digital Imaging. Aber auch Fragestellungen aus der Mathematik und (Big)Data-Auswertungen werden beleuchtet.


27.05.2016-26.02.2017
Berlin

Grüne Schatzinseln. Botanische Entdeckungen in der Karibik. Ausstellung im Botanischen Garten Berlin

Weiße Strände, Cocktails unter Palmen und heiße Rhythmen – das sind die ersten Assoziationen zum Thema Karibik. Doch diese Urlaubs-Fantasien sind oft geprägt von Klischees, gerade wenn es um die Pflanzenwelt geht. Es gibt in der Karibik wesentlich mehr zu entdecken als Palmenhaine und gepflegte Hotelgärten. Die Ausstellung „Grüne Schatzinseln. Botanische Entdeckungen in der Karibik“ im Botanischen Garten Berlin präsentiert die „grüne Seite“ der Karibik, wie man sie sonst nicht zu sehen bekommt.


24.09.2016-11.12.2016
Bremen

Kabbo ka Muwala - Der Korb des Mädchens. Migration und Mobilität im südlichen und östlichen Afrika

Die Wanderausstellung "Kabbo ka Muwala" thematisiert die Vielfalt und Komplexität von Migrationsprozessen im südlichen und östlichen Afrika, zumeist aus Perspektive zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler aus diesen Regionen.


07.12.2016-07.12.2016
Berlin

Kongress der Offensive Mittelstand: Prävention 4.0

Wie die KMU die digitale Transformation präventiv gestalten können.


07.12.2016-08.12.2016
Münster

Nanoszene kommt im Dezember zur NRW Nano-Konferenz nach Münster

Die Nanotechnologieszene steht im Dezember im Zeichen der 7. NRW Nano-Konferenz. Sie wird am 7. und 8.12.2016 in Münster/Westfalen mit Teilnehmern aus der Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft und Politik ausgetragen. Der Szenetreff mit Begleitausstellung lädt zum interdisziplinären Dialog über Chancen, Risiken und Potenziale ein. Ca. 700 internationale Experten werden im Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland erwartet. Programm und Registrierung: www.nanokonferenz.de.


07.12.2016-08.12.2016
Münster

Nanoszene kommt im Dezember zur NRW Nano-Konferenz nach Münster

Die Nanotechnologieszene steht im Dezember im Zeichen der 7. NRW Nano-Konferenz. Sie wird am 7. und 8.12.2016 in Münster/Westfalen mit Teilnehmern aus der Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft und Politik ausgetragen. Der Szenetreff mit Begleitausstellung lädt zum interdisziplinären Dialog über Chancen, Risiken und Potenziale ein. Ca. 700 internationale Experten werden im Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland erwartet. Programm und Registrierung: www.nanokonferenz.de.


10.11.2016-02.02.2017
Frankfurt

Öffentliche Vorlesung: Migration-Integration-Bildungschancen

Im Wintersemester 2016/17 veranstaltet das Forschungszentrum IDeA an der Goethe-Universität Frankfurt eine öffentliche Vorlesung unter dem Titel "Migration-Integration-Bildungschancen". An insgesamt sechs Terminen beleuchten Expertinnen und Experten verschiedene Facetten des Themas und laden zum Austausch ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenfrei.


07.12.2016-07.12.2016
Berlin

Podiumsdiskussion: Musikjournalismus im digitalen Wandel

Während traditionelle Musikzeitschriften vehement an Auflage einbüßen, macht das Internet es für Laien einfacher denn je, die Branche mitzubestimmen. Wie zeitgemäß ist Musikjournalismus also heute noch? Darüber diskutieren spannende Gäste vom Fach.


07.12.2016-07.12.2016
Berlin

Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)

Termin: Mittwoch, 7. Dezember 2016, 11.30 bis 12.30 Uhr Ort: Langenbeck-Virchow-Haus, Bibliothek der DGCH Anschrift: Luisenstraße 59, 10117 Berlin


07.12.2016-08.12.2016
Kaiserslautern

Schicht- und Oberflächenanalytik

Innere und äußere Grenzflächen und -zonen spielen in der Oberflächentechnik, aber auch für viele andere Technologiebereiche eine wichtige, häufig die entscheidende Rolle. Für Produktentwicklung, Fehlersuche, Prozess- und Qualitätssicherung oder die Optimierung von technologischen Prozessen sind deshalb moderne Methoden der instrumentellen Oberflächen- und Schichtanalytik zu unverzichtbaren Werkzeugen geworden.


05.12.2016-09.12.2016
Sankt Augustin

Smart Data und Big Data für Industrie 4.0

Mit vier eintägigen Angeboten gibt die Seminarreihe einen Überblick über Smart Data und Big Data im Bereich der Industrie 4.0. Der fünfte Tag greift einzelne Aspekte und Blöcke der Tage zwei bis vier auf.


16.07.2016-26.06.2017
Trento

Sonderausstellung "Extinctions. Erzählungen von Katastrophen und anderen Chancen"

Vom 16. Juli 2016 bis 26. Juni 2017 zeigt das MUSE – Museum für Wissenschaft (Trient, Italien) die Ausstellung „Estinzioni. Storie di catastrofi e altre opportunità“, welche Beiträge aus den Bereichen Paläontologie, Biologie und den Sozialwissenschaften vereint, um über die verheerenden Auswirkungen der ökosystemischen Krisen zu erzählen, aber auch um über unerwartete Möglichkeiten, die sich in den Momenten größter Instabilität ergeben, zu reflektieren.


05.12.2016-09.12.2016
Bamberg

Synchron 2016

23. Internationale Informatiktagung zu Synchronen Programmiersprachen und ihren Anwendungen


05.12.2016-07.12.2016
Hannover

The Neonatal Window of Opportunity - Early Priming for Life

The latest research on the critical importance of the early postnatal priming period for life long immune homeostasis and health will be discussed at the Herrenhausen Conference on December 5-7, 2016, in Hanover, Germany.


31.10.2016-30.01.2017
Flensburg

ÜberwachungsRäume: Spaces of Surveillance

Die offene Vortragsreihe “ÜberwachungsRäume: Spaces of Surveillance” befasst sich vom 31.10.2016 bis zum 30.1.2017 in vierzehntägigem Rhythmus an der Europa-Universität Flensburg mit den vielfältigen Facetten unserer zeitgenössischen Überwachungskultur


07.12.2016-07.12.2016
Hannover

Vortrag über Investitionsschutzabkommen

International renommierte Juristen sind zu Gast am Institut für Internationales Recht


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).