idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 27 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Dienstag, 17.10.2017

17.10.2017-20.10.2017
Berlin

25. Jahrestagung der Europäischen (ESGCT) und Deutschen Gesellschaft für Gentherapie (DG-GT)

Gemeinsame Konferenz der europäischen und deutschen Gesellschaft für Gentherapie in Berlin / Public Day lädt die Öffentlichkeit ein


17.10.2017-17.10.2017
Esslingen am Neckar

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge

Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle Ziel des 3. Esslinger Forums ist es, die Bedeutung des Internets der Dinge im Rahmen intelligenter Produkte, Dienstleistungen und Smart Products aufzuzeigen. Unternehmen liefern Impulse und konkrete Handlungsoptionen für den Einsatz von Technologien. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie mit Hilfe des Internets der Dinge über Daten und Vernetzung den Nutzen für ihre Kunden spürbar steigern.


17.10.2017-17.10.2017
Straßburg

5. EU Kooperationsbörse für KETs (Schlüsseltechnologien) 2018-2020 Aufrufe im Horizont 2020

Ziel dieser europäischen Kooperationsbörse ist es, die neuen Themen des NMBP Arbeitsprogramms 2018 - 2020 der Europäischen Union im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont 2020 vorzustellen und zukünftige Kooperationen zwischen Teilnehmenden anzubahnen. Die Teilnehmenden haben die Gelegenheit, ihre Projekte und Konzepte vorzustellen und sich mit Vertretern von Unternehmen, Hochschulen, Universitäten und anderen Einrichtungen in arrangierten, bilateralen Gesprächen auszutauschen.


17.10.2017-17.10.2017
Berlin

acatech Festveranstaltung 2017

Innovationspolitische Themen der neuen Legislaturperiode stehen im Mittelpunkt der acatech Festveranstaltung am 17. Oktober 2017 im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt. Zudem kürt die Akademie die Sieger des Journalistenpreises PUNKT in den Kategorien Foto und Multimedia.


17.08.2017-22.12.2017
Mainz

Ausstellung ›Eis – Zeit – Raum‹ Arbeiten aus der Arktis und Antarktis von Lutz Fritsch

Vernissage: 17. August 2017, 18 Uhr Lutz Fritsch im Gespräch mit Prof. Dr. Jörn Thiede Ausstellung: 18. August 2017 bis 22. Dezember 2017 Mo–Do 9:00–16:00 Uhr | Fr 9:00–13:00 Uhr


21.09.2017-09.11.2017
Düsseldorf

Ausstellung: "MENSCHEN.BILDER"

Ausstellung: "MENSCHEN.BILDER" vom 25.9. bis 9.11.2017 Mit Werken von: Siegfried Anzinger, Rozbeh Asmani, Tony Cragg, Candida Höfer, Jürgen Klauke, Mischa Kuball, Markus Lüpertz, Marcel Odenbach, Gregor Schneider, Rosemarie Trockel Im Rahmen der Veranstaltungsreihe: WISSENSCHAFT UND KUNST. Eine Verbindung mit Zukunft. vom 21.09. – 09.11.17


17.10.2017-17.10.2017
Regensburg

Care-Debatte: Wer sorgt für wen und wie?

Der erste Vortrag der Reihe "Gender und Care" der Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften der OTH Regensburg zum Thema „Care-Debatte: Wer sorgt für wen und wie?“ von Prof. Dr. Margrit Brückner, Frankfurt University of Applied Sciences, findet am Dienstag, 17. Oktober, 18.30 Uhr, im Raum S 322, am Standort Seybothstraße 2 der OTH Regensburg statt. Der Vortrag ist kostenfrei und öffentlich zugänglich.


05.05.2017-25.02.2018
Berlin

Chili & Schokolade. Der Geschmack Mexikos. Ausstellung Botanisches Museum Berlin. 5.5.17 - 25.2.18

Chili & Schokolade lassen niemanden kalt. Aber auch Mais, Avocado, Bohnen und Tomaten sind aus unseren Küchen heute nicht mehr wegzudenken. Weniger bekannt sind Pitahaya, Chia oder Annatto. Alle diese Pflanzen-Zutaten stammen aus Mexiko oder werden zumindest seit Jahrtausenden dort kultiviert. Auch viele Zierpflanzen von Weltrang sind stolze Mexikaner wie Dahlien, Zinnien, Studentenblumen, Weihnachtssterne, Yucca, Elefantenfuß und viele Kakteen.


17.10.2017-17.10.2017
Nürnberg

Crash-Kurs Neue MDR - Auswirkungen für Wirtschaftsakteure, Vertragsgestaltung und Haftung

Die Auswirkungen der neuen MDR sind für Medizinproduktehersteller von enormer Bedeutung. In diesem Crash-Kurs werden Ihnen die neuen Anforderungen zusammengefasst vermittelt, vor allem im Hinblick auf die Vertragsgestaltung und die Haftungsrisiken.


16.11.2016-31.10.2017
München

Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren

Im zertifizierten Webinar „Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren“ stellen Prof. Dr. med. Alexander Muacevic und seine Kollegen vom Europäischen Cyberknife Zentrum München-Großhadern die Grundlagen der Radiochirurgie vor: Was ist Radiochirurgie? Was steckt technologisch hinter diesem Verfahren? Wofür lässt sich die Radiochirurgie einsetzen und was leistet diese im Vergleich zur Chirurgie? Abgerundet wird die Fortbildung von klinischen Beispielen.


17.10.2017-18.10.2017
Aachen

Erfolgreiche Auslegung von Kunststoffbauteilen – Grundlagen, Methoden, aktuelle Entwicklungen

Lernziele des Seminars: - Verständnis der werkstofflichen Grundlagen thermoplastischer Kunststoffe - Erlernen von Vorgehensweisen bei der Auswahl von Werkstoffen - Unterscheidung und Auswahl von Verbindungstechniken für Kunststoffe - Kennenlernen von Quellen zur Materialdatenbeschaffung bei der rechnergestützten Auslegung Praxisteil: - Durchführen von Berechnungen mittels Finite-Elemente-Methode (FEM)


17.10.2017-17.10.2017
Kosnatnz

Informationsveranstaltung zum Masterstudium

Kostenfreie Informationsveranstaltung zu unseren Masterstudiengängen in: - Finance (M.A.) - General Management (MBA) - Wirtschaftspädagogik (M.A.) sowie - Betriebswirtschaft & Management mit dem Schwerpunkt z.B. in digitaler Transformation


28.09.2017-29.11.2017
Hannover

Innovationsforum Optogenetik - Technologien und Potenziale (INOTEP)

Optogenetik – wo liegen die zukünftigen Anwendungsfelder und welche Vorteile kann diese Technologien bieten? Was sind die zukünftigen Geschäftsfelder und Absatzmärkte? Dies sind die Kernfragen des Innovationsforums Optogenetik.


16.10.2017-18.10.2017
Bielefeld

In Search of the Global Labour Market

Was ist ein 'globaler' Arbeitsmarkt? Welche Rolle spielt die Migration und die zunehmende Mobilität der Arbeitskräfte für die Transformation der nationalen Arbeitsmärkte zu einem globalen Markt? Wie und von wem wird diese Transformation beeinflusst?


21.07.2017-15.11.2017
Wien

Lab for Open Innovation in Science (LOIS) - Apply now!

WissenschaftlerInnen können sich ab sofort bis 15. November 2017 unter www.apply-now.at für das „Lab for Open Innovation in Science“ (LOIS) der Ludwig Boltzmann Gesellschaft bewerben (Start Mai 2018!). LOIS wurde von der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) mit dem Ziel entwickelt, WissenschaftlerInnen eine professionelle Ausbildung im Bereich Open Innovation anzubieten.


17.10.2017-17.10.2017
Buchs

LaserForum 2017 - Ultrakurzpulslaser: Technologien, Materialbearbeitung & Medizinische Anwendungen

Das LaserForum findet am 17. Oktober 2017 zum Thema „Ultrakurzpulslaser: Neue Technologien, Materialbearbeitung & Medizinische Anwendungen“ in Buchs im Schweizer Kanton St. Gallen statt. Gastgeber ist die NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs. Die Veranstaltung wird seit zehn Jahren vom IVAM Fachverband für Mikrotechnik gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung ausgerichtet und richtet sich an Entwickler, Hersteller und Anwender von Lasertechnik-Lösungen.


16.10.2017-18.10.2017
Erftstadt

Leistungsmanagement

Führung - Resilienz - Stressmanagement


28.09.2017-29.11.2017
Nürnberg

Open Lectures Die neuen EU-Verordnungen für Medizinprodukte & IVD

Wir laden Sie ein, sich die neuen EU-Verordnungen für Medizinprodukte & IVD gemeinsam mit dem Experten DI Martin Schmid in einer Gruppe Gleichgesinnter zu erarbeiten.Wir erstellen Formulare, Checklisten, Leitfäden für die neue Medizinprodukte-Verordnung. Alle erstellten Unterlagen werden gemeinsam diskutiert und durch en.co.tec-Know-how qualitätsgesichert. Danach stehen sie allen TeilnehmerInnen zur weiteren Verwendung zur Verfügung.


17.10.2017-17.10.2017
Frankfurt

Patentrecht für die Praxis - Ein Leitfaden für Entwickler, Forscher und Manager

Dieses Seminar vermittelt Grundkenntnisse über die Möglichkeiten des Schutzes von geistigem Eigentum aber auch über die Gefährdungen durch fremde Schutzrechte.


17.10.2017-17.10.2017
Nürnberg

Schadensuntersuchungen an Aluminium-Bauteilen

Aufgrund der Verknappung von Ressourcen hat Leichtbau heute eine überragende, weiter wachsende Bedeutung. Leichtbau bedeutet, Bauteile am Limit der Belastbarkeit der eingesetzten Werkstoffe zu gestalten und so den Werkstoff optimal auszunutzen.Deswegen ist das Versagen von Bauteilen heute in vielen Bereichen ein natürlicher Teil der Entwicklungsprozesse.Schadensuntersuchungen liefern fundamentale Informationen zur systematischen Entwicklung leistungsfähiger Leichtbausysteme.


17.10.2017-19.10.2017
Speyer

Stimmig führen: Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen Selbstdarstellung

Welches Führungsverhalten passt zu meiner Persönlichkeit - jenseits der Debatte um richtige oder falsche Führungsstile? Wie kann ich für mich als (angehende) Führungskraft einen Weg einschlagen, bei dem ich durch entsprechende Kommunikation und Selbstdarstellung meiner Führungsrolle gerecht werde, wirksam führe und dabei mit mir selbst und meinem Selbstbild im Reinen bin?


16.10.2017-20.10.2017
Albufeira

Summer School in Translational Cancer Research

Education with a focus on translational cancer research is still an unmet need today. To cover that need the Summer School in Translational Cancer Research was initiated in 2011 by the EurocanPlatform. Since 2016 the course is offered under the umbrella of Cancer Core Europe in collaboration with DKTK (German Cancer Consortium), EACR (The European Association for Cancer Research) and OECI (Organisation of European Cancer Institutes).


17.10.2017-17.10.2017
Berlin

Verleihung des Preises der Akademie, gestiftet von der Commerzbank-Stiftung

Mit dem Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, gestiftet von der Commerzbank-Stiftung, werden herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Grundlagen des Rechts und der Wirtschaft ausgezeichnet. Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen und ist mit 30.000 € dotiert.


17.10.2017-18.10.2017
Ulm

VII. Ulmer Hochschultage "Ökosoziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit"

Wie können wir unsere Gesellschaft zukunftsfähig und nachhaltig gestalten? Wie kann eine ökologisch-soziale Wende realisiert werden? Seit 2010 bieten die Hochschultage Ulm eine Plattform, um diese Themen zu diskutieren.


17.10.2017-19.10.2017
Frankfurt am Main

Weiterbildung: Korrosion - Grundlagen und Untersuchungsmethoden

Dieses Seminar behandelt in Vorträgen und Experimentalübungen die wichtigsten Erscheinungsformen, Arten, Untersuchungsverfahren und Mechanismen der Korrosion


15.10.2017-17.10.2017
Kosmos, Karl-Marx-Allee 131a, Berlin

World Health Summit 2017

The World Health Summit 2017 will be held from October 15-17 at Kosmos (Karl-Marx-Allee 131a) in Berlin. Under the high patronage of German Chancellor Angela Merkel, President of the Republic of France Emmanuel Macron and European Commission President Jean-Claude Juncker, it is the premiere international platform for exploring strategic developments and decisions in the area of healthcare.


17.10.2017-17.10.2017
Bayreuth

Zerstörungsfreie Bauteilprüfung mittels bildgebender Verfahren

Im Rahmen des Workshops erhalten die Teilnehmer einen detaillierten Einblick in Theorie und praktische Anwendung von verschiedenen aktuellen bildgebenden ZfP-Verfahren für die Qualitätssicherung und Schadensanalyse von Bauteilen. Dabei werden anhand von Beispielen Möglichkeiten und Grenzen der Verfahren vorgestellt und diskutiert.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).