idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 26 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Donnerstag, 07.12.2017

07.12.2017-07.12.2017
Ulm

15 Jahre German University in Cairo

Die German University in Cairo (GUC) feiert ihr 15-jähriges Bestehen am Donnerstag, 7. Dezember (17:00 Uhr), an der "Patenhochschule" Universität Ulm. Die GUC gilt heute über Ägypten hinaus als Modell und als größtes Hochschulprojekt, das mit deutscher Beteiligung realisiert wurde. An der GUC sind mittlerweile 12 000 Studierende eingeschrieben, die oftmals für Abschlussarbeiten oder einen Masterstudiengang nach Deutschland kommen. In Ulm wird das Jubiläum mit Amtsträgern beider Länder gefeiert.


06.12.2017-08.12.2017
Leipzig

17. Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI)

Unter dem Motto „High Tech im Team“ treffen sich Ärzte und Pflegende um sich gemeinsam fort- und weiterbilden, zu diskutieren und zu engagieren. Wie in den Jahren zuvor, bietet der DIVI-Kongress 2017 das gesamte Spektrum der Intensiv- und Notfallmedizin in wissenschaftlichen Symposien, Workshops, Fortbildungs- und Hands-on-Kursen sowie einem durchgehenden Programm für Pflegekräfte.


04.12.2017-07.12.2017
Würzburg

4. Menschenrechtswoche

In der Woche vom 4. bis 7. Dezember findet an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt die vierte Menschenrechtswoche statt, veranstaltet von der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften. Anlass ist der 10. Dezember 1948, an dem die Vereinten Nationen in Folge der Ereignisse des 2. Weltkrieges die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedeten. Mit ihr wurde eine Charta geschaffen, in der grundlegende Rechte, die für jeden Menschen gelten, festgelegt wurden.


17.08.2017-22.12.2017
Mainz

Ausstellung ›Eis – Zeit – Raum‹ Arbeiten aus der Arktis und Antarktis von Lutz Fritsch

Vernissage: 17. August 2017, 18 Uhr Lutz Fritsch im Gespräch mit Prof. Dr. Jörn Thiede Ausstellung: 18. August 2017 bis 22. Dezember 2017 Mo–Do 9:00–16:00 Uhr | Fr 9:00–13:00 Uhr


06.12.2017-08.12.2017
Berlin

Bauteilmetallographie, Ambulante Metallographie

Die Bauteilmetallographie ermöglicht als zerstörungsfreies Prüfverfahren Gefügebestimmungen und Oberflächenuntersuchungen unter Vermeidung reparaturauslösender Probeentnahmen.


07.12.2017-07.12.2017
Dresden

Begreifbare Interaktion – mensch-zentrierte Gestaltung sozio-technischer Systeme

Eine mensch-zentrierte, gebrauchstaugliche und nachhaltige Gestaltung von Interaktion ist von zentraler Bedeutung für den Erfolg sozio-technischer Systeme. Mit der fortschreitenden Integration und der zunehmenden Selbstverständlichkeit allgegenwärtiger Computersysteme in unserem täglichen Handeln entwickelt sich auch die Begreifbare Interaktion (Tangible Interaction) zu einem wichtigen Bestandteil unseres Alltags.


04.12.2017-08.12.2017
Erftstadt

Betriebswirtschaft für Führungskräfte

Das Seminar für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Juristen und Geisteswissenschaftler


07.12.2017-07.12.2017
Berlin

Bildungsaufstieg geschafft – und dann?

Im Namen des Stifterverbands und der Stiftung Mercator möchten wir Sie herzlich zu der Tagung Bildungsaufstieg geschafft – und dann? einladen, die die Abschlussveranstaltung zu unserem gemeinsamen Programm Studienpioniere bildet. Auf der Tagung möchten wir uns der Frage widmen, was Erstakademiker-Studierende erwartet, sobald der Bildungsaufstieg an die Hochschule geschafft ist. Wie erfolgreich bewältigen sie ihr Studium und wie gut gelingt ihnen der Einstieg in den Arbeitsmarkt?


06.12.2017-08.12.2017
Mainz

Brexit means Brexit? A Symposium

After the British voted on 23 June 2016 to leave the European Union – by a narrow majority of 51.9% to 48.1% – the EU entered uncharted legal and political waters. It quickly became clear that the Exit negotiations would p rove considerably more complex and complicated than was suggested by Prime Minister Theresa May’s slogan at the fi rst Cabinet meeting after the Summer Recess: »Brexit means Brexit, and we’re going to make a success of it.« This symposium is concerned less with the question of exactly how May’s promised success story will be realized, than with the myriad challenges that the United Kingdom and Europe now face with ›Brexit‹. Concept and Organization: Prof. Dr. Christa Jansohn Lehrstuhl für Britische Kultur Kapuzinerstr. 16 D-96047 Bamberg T + 49 (0)172-23 59 146 christa.jansohn@uni-bamberg.de


05.05.2017-25.02.2018
Berlin

Chili & Schokolade. Der Geschmack Mexikos. Ausstellung Botanisches Museum Berlin. 5.5.17 - 25.2.18

Chili & Schokolade lassen niemanden kalt. Aber auch Mais, Avocado, Bohnen und Tomaten sind aus unseren Küchen heute nicht mehr wegzudenken. Weniger bekannt sind Pitahaya, Chia oder Annatto. Alle diese Pflanzen-Zutaten stammen aus Mexiko oder werden zumindest seit Jahrtausenden dort kultiviert. Auch viele Zierpflanzen von Weltrang sind stolze Mexikaner wie Dahlien, Zinnien, Studentenblumen, Weihnachtssterne, Yucca, Elefantenfuß und viele Kakteen.


07.12.2017-09.12.2017
Berlin

Chronologics. Periodisation in a Global Context

Epochal divisions and terminologies such as “antiquity”, “baroque,” the “classical age,” “renaissance,” or “postmodernity,” the “long 19th” or “short 20th” are more than mere tools used pragmatically to arrange school curricula or museum collections. Their use carries particular imaginations and meanings for the discursive construction of nations and communities.This conference aims to uncover some of the social and cultural dynamics behind periodisation schemes.


07.12.2017-07.12.2017
Waldbreitbach

Die Rolle der Pflege in der Akutversorgung gestern - heute – morgen

Auch im akademischen Jahr 2017/18 bietet die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV) wieder für die interessierte Öffentlichkeit eine Ringvorlesung an – dieses Mal zum Thema "Heil und Heilung".


07.12.2017-07.12.2017
Mannheim

Einstieg in das Qualitätsmanagement in Studium und Lehre

Sie sind BerufseinsteigerIn im Bereich Qualitätsmanagement oder erst seit kurzem in Ihrer Hochschule/Universität für den Bereich Qualitätsmanagement zuständig? Wir bieten für neue Mitarbeitende im Qualitätsmanagement eine Einführung in das Themenfeld.


07.12.2017-09.12.2017
Mainz

Format Matters. Theories_Histories_Practices

Internationale Tagung vom 7. bis 9. Dezember widmet sich der kulturellen Bedeutung, den sozialen Dynamiken und ästhetischen Effekten von Medienformaten


07.12.2017-07.12.2017
Berlin

Formen und Auswirkungen des Populismus in Asien

GIGA Gespräch - Vorträge und Diskussion


05.12.2017-08.12.2017
Berlin

IT Leadership Program

Develop your leadership capabilities to drive your organizations forward in the use of it


05.12.2017-08.12.2017
Erftstadt

Management 2020

Trends und Herausforderungen


07.12.2017-08.12.2017
Hagen

Mathematik, Logik und Sprache bei Schopenhauer

Die Tagung wird von dem steigenden Interesse an der Logik, Mathematik und Sprachphilosophie Schopenhauers motiviert. Bis vor wenigen Jahren war kaum bekannt, dass er sich intensiv mit mathematischen Beweisverfahren, Logikdiagrammen und Problemen der modernen Semantik beschäftigt hat. Die Fokussierung auf die Begriffslehre, Hermeneutik und Euler-Diagramme in seinen Hauptwerken und Vorlesungen wie deren Verknüpfung mit modernen Forschungsbereichen haben die Aktualität vieler seiner Ideen gezeigt.


07.12.2017-08.12.2017
Hagen

Mathematik, Logik und Sprache bei Schopenhauer

Die Tagung wird von dem steigenden Interesse an der Logik, Mathematik und Sprachphilosophie Schopenhauers motiviert. Bis vor wenigen Jahren war kaum bekannt, dass er sich intensiv mit mathematischen Beweisverfahren, Logikdiagrammen und Problemen der modernen Semantik beschäftigt hat. Die Fokussierung auf die Begriffslehre, Hermeneutik und Euler-Diagramme in seinen Hauptwerken und Vorlesungen wie deren Verknüpfung mit modernen Forschungsbereichen haben die Aktualität vieler seiner Ideen gezeigt.


07.12.2017-08.12.2017
Berlin

Mineralöl im Fokus des gesundheitlichen Verbraucherschutzes

Auf dem 17. BfR-Forum Verbraucherschutz zum Thema „Mineralöl im Fokus des gesundheitlichen Verbraucherschutzes“ soll der aktuelle Wissensstand zur Analytik, Identität und Toxikologie von Mineralölkomponenten in verschiedenen Regelungsbereichen sowie die laufenden Aktivitäten zur Bewertung potentiell gesundheitlicher Risiken sowie zu möglichen Regelungsansätzen vorgestellt und diskutiert werden.


20.10.2017-20.01.2018
Vechta

Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit

Im Oktober bietet die Universität Vechta erstmals das neue Weiterbildungsformat „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit“ an. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an ErzieherInnen, LehrerInnen und SozialarbeiterInnen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


05.12.2017-09.01.2018
Bielefeld

Neue Vorlesungsreihe zu Ehren von Norbert Elias

Auftakt mit zwei renommierten Wissenschaftlern aus Frankreich Norbert Elias-Lectures: Mit dieser Vorlesungsreihe präsentiert die Universität Bielefeld ab diesem Semester international renommierte Forscherinnen und Forscher der Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Namensgeber der Reihe ist der Kultur- und Gesellschaftstheoretiker Norbert Elias, bedeutender Soziologe des 20. Jahrhunderts und Träger der Ehrendoktorwürde der Universität Bielefeld.


07.12.2017-07.12.2017
Zürich

Operation im Mutterleib: Erfahrungen nach 65 Eingriffen bei Spina bifida

Spina bifida, auch bekannt als «offener Rücken», ist eine vorgeburtliche Schädigung des Rückenmarks, die zu schweren Behinderungen führen kann. Bis 2010 hatten Eltern eines Babys mit Spina bifida nur die Option, das Kind auszutragen oder die Schwangerschaft abzubrechen.


26.10.2017-01.02.2018
Vechta

Ringvorlesung zu „Kritischer Theorie“

Das Fach Kulturwissenschaften an der Fakultät III – Geistes- und Kulturwissenschaften der Universität Vechta lädt im Wintersemester zu einer Ringvorlesung ein: Unter dem Titel „Kritische Theorie in interdisziplinärer Perspektive“ finden zehn Vorträge statt, die sich den Facetten des 1937 von Max Horkheimer geprägten Konzepts widmen.


07.12.2017-07.12.2017
Online

Webinarreihe „Biowerkstoffe im Fokus!“: Biokunststoffe kompakt – Ergebnisse Forschernachwuchsgruppe

Vom Rohstoff zum zertifizierten Werkstoff und in Produktapplikationen – die Forschernachwuchsgruppe am IfBB – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe kann auf fünf erfolgreiche Jahre Entwicklungsarbeit zurückblicken, die Früchte trägt. Angefangen von der Werkstoffentwicklung über die Anwendung bis zur Ökobilanzierung und Produktkommunikation stellt das Dezember-Webinar die entwickelten Materialien und Innovationen vor.


22.11.2017-17.01.2018
Mainz

Weit weg von Brüssel - 31.000 Kilometer rund um die EU

Niemand ahnte, welche Aktualität dieses Projekt bekommen würde, als Stefan Enders, Fotograf und Professor für Fotografie an der Hochschule Mainz, im März 2015 zu seiner Reise einmal rund um die EU aufbrach.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).