idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 27 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Freitag, 08.12.2017

08.12.2017-08.12.2017
Köln

13. FaRis & DAV Symposium: Kapitalanlagestrategien für die bAV

Unter dem Titel "Kapitalanlagestrategien für die bAV: Herausforderungen für das Asset Management durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz" veranstaltet das Institut für Versicherungswesen der TH Köln das 13. FaRis & DAV Symposium. Altersversorgungs- und Kapitalmarktexperten referieren zu den Herausforderungen der Kapitalanlage im Rahmen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG).


08.12.2017-08.12.2017
Berlin

Abendvortrag: Das apostolische Glaubensbekenntnis | 08.12.2017 18:00 Uhr

Das Apostolische Glaubensbekenntnis gehört nach der Bibel zu den wichtigsten Texten der Christenheit. In der katholischen, der anglikanischen und den meisten protestantischen Kirchen wird es jeden Sonntag im Gottesdienst gesprochen. Die Forschung zur Entstehung und Rezeption dieses Textes hat in den vergangenen Jahrzehnten erhebliche Fortschritte gemacht. Dabei ist einerseits immer deutlicher zutage getreten, welch große Bedeutung ihm für die Verbreitung des Christentums in Europa zukommt.


17.08.2017-22.12.2017
Mainz

Ausstellung ›Eis – Zeit – Raum‹ Arbeiten aus der Arktis und Antarktis von Lutz Fritsch

Vernissage: 17. August 2017, 18 Uhr Lutz Fritsch im Gespräch mit Prof. Dr. Jörn Thiede Ausstellung: 18. August 2017 bis 22. Dezember 2017 Mo–Do 9:00–16:00 Uhr | Fr 9:00–13:00 Uhr


08.12.2017-08.12.2017
Zweibrücken


04.12.2017-08.12.2017
Erftstadt

Betriebswirtschaft für Führungskräfte

Das Seminar für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Juristen und Geisteswissenschaftler


06.12.2017-08.12.2017
Mainz

Brexit means Brexit? A Symposium

After the British voted on 23 June 2016 to leave the European Union – by a narrow majority of 51.9% to 48.1% – the EU entered uncharted legal and political waters. It quickly became clear that the Exit negotiations would p rove considerably more complex and complicated than was suggested by Prime Minister Theresa May’s slogan at the fi rst Cabinet meeting after the Summer Recess: »Brexit means Brexit, and we’re going to make a success of it.« This symposium is concerned less with the question of exactly how May’s promised success story will be realized, than with the myriad challenges that the United Kingdom and Europe now face with ›Brexit‹. Concept and Organization: Prof. Dr. Christa Jansohn Lehrstuhl für Britische Kultur Kapuzinerstr. 16 D-96047 Bamberg T + 49 (0)172-23 59 146 christa.jansohn@uni-bamberg.de


05.05.2017-25.02.2018
Berlin

Chili & Schokolade. Der Geschmack Mexikos. Ausstellung Botanisches Museum Berlin. 5.5.17 - 25.2.18

Chili & Schokolade lassen niemanden kalt. Aber auch Mais, Avocado, Bohnen und Tomaten sind aus unseren Küchen heute nicht mehr wegzudenken. Weniger bekannt sind Pitahaya, Chia oder Annatto. Alle diese Pflanzen-Zutaten stammen aus Mexiko oder werden zumindest seit Jahrtausenden dort kultiviert. Auch viele Zierpflanzen von Weltrang sind stolze Mexikaner wie Dahlien, Zinnien, Studentenblumen, Weihnachtssterne, Yucca, Elefantenfuß und viele Kakteen.


07.12.2017-09.12.2017
Berlin

Chronologics. Periodisation in a Global Context

Epochal divisions and terminologies such as “antiquity”, “baroque,” the “classical age,” “renaissance,” or “postmodernity,” the “long 19th” or “short 20th” are more than mere tools used pragmatically to arrange school curricula or museum collections. Their use carries particular imaginations and meanings for the discursive construction of nations and communities.This conference aims to uncover some of the social and cultural dynamics behind periodisation schemes.


08.12.2017-08.12.2017
Berlin

Die Hungerkunst. Eine Krankheit zwischen Rausch und Abgrund

Ist der durchtrainierte und schlanke Körper in Zeiten der Selbstoptimierung und Sozialkontrolle das Maß aller Dinge? Wie stark ist der Einfluss der Medien auf unser Idealbild vom Körper? Wann wird unser Essverhalten krankhaft? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das von der Schering Stiftung und der Leibniz-Gemeinschaft veranstaltete Symposium „Die Hungerkunst. Eine Krankheit zwischen Rausch und Abgrund“ am 8. Dezember 2017 in Berlin.


08.12.2017-08.12.2017
Ludwigshafen

Finance, Strategie & Accounting (MBA) – Neben dem Job zum Ziel

Jetzt berufsbegleitend weiterqualifizieren - Informationsveranstaltung zum Fernstudium an der Hochschule Ludwigshafen


07.12.2017-09.12.2017
Mainz

Format Matters. Theories_Histories_Practices

Internationale Tagung vom 7. bis 9. Dezember widmet sich der kulturellen Bedeutung, den sozialen Dynamiken und ästhetischen Effekten von Medienformaten


05.12.2017-08.12.2017
Berlin

IT Leadership Program

Develop your leadership capabilities to drive your organizations forward in the use of it


08.12.2017-08.12.2017
Koblenz

Jetzt für modernes Personalmanagement qualifizieren

Neues Fernstudium Human Resource Management M.A.- Info-Veranstaltung an der Hochschule Koblenz


08.12.2017-08.12.2017
Dresden

Lernortverknüpfung. Didaktische Ansätze und Perspektiven berufsintegrierenden Studierens

Im Zuge der wachsenden Bedeutung des Lebenslangen Lernens und der Öffnung der Hochschulen für sogenannte nicht-traditionelle Studierende kommt berufsbegleitenden und berufsintegrierenden Studienangeboten eine wichtige Rolle zu.


08.12.2017-08.12.2017
Frankfurt am Main

LSBT*Q-Jugendliche in Hessen und anderswo

Hessische LSBT*Q-Jugendliche geben Einblicke in ihre Lebenssituation/ Fachtagung stellt Biographie-Studie vor


05.12.2017-08.12.2017
Erftstadt

Management 2020

Trends und Herausforderungen


07.12.2017-08.12.2017
Hagen

Mathematik, Logik und Sprache bei Schopenhauer

Die Tagung wird von dem steigenden Interesse an der Logik, Mathematik und Sprachphilosophie Schopenhauers motiviert. Bis vor wenigen Jahren war kaum bekannt, dass er sich intensiv mit mathematischen Beweisverfahren, Logikdiagrammen und Problemen der modernen Semantik beschäftigt hat. Die Fokussierung auf die Begriffslehre, Hermeneutik und Euler-Diagramme in seinen Hauptwerken und Vorlesungen wie deren Verknüpfung mit modernen Forschungsbereichen haben die Aktualität vieler seiner Ideen gezeigt.


07.12.2017-08.12.2017
Hagen

Mathematik, Logik und Sprache bei Schopenhauer

Die Tagung wird von dem steigenden Interesse an der Logik, Mathematik und Sprachphilosophie Schopenhauers motiviert. Bis vor wenigen Jahren war kaum bekannt, dass er sich intensiv mit mathematischen Beweisverfahren, Logikdiagrammen und Problemen der modernen Semantik beschäftigt hat. Die Fokussierung auf die Begriffslehre, Hermeneutik und Euler-Diagramme in seinen Hauptwerken und Vorlesungen wie deren Verknüpfung mit modernen Forschungsbereichen haben die Aktualität vieler seiner Ideen gezeigt.


08.12.2017-08.12.2017
Osnabrück

Mein Weg zur FH-Professur: Hochschule Osnabrück lädt alle Interessierten ein

Am Freitag, 8. Dezember, beantworten Expertinnen und Experten der Hochschule alle Fragen zum Berufsfeld FH-Professur.


07.12.2017-08.12.2017
Berlin

Mineralöl im Fokus des gesundheitlichen Verbraucherschutzes

Auf dem 17. BfR-Forum Verbraucherschutz zum Thema „Mineralöl im Fokus des gesundheitlichen Verbraucherschutzes“ soll der aktuelle Wissensstand zur Analytik, Identität und Toxikologie von Mineralölkomponenten in verschiedenen Regelungsbereichen sowie die laufenden Aktivitäten zur Bewertung potentiell gesundheitlicher Risiken sowie zu möglichen Regelungsansätzen vorgestellt und diskutiert werden.


08.12.2017-08.12.2017
Berlin

N1: Nachhaltig(keit) – Lernen durch Erzählungen

Das Partnernetzwerk Medien veranstaltet mit dem Partnernetzwerk Kulturelle Bildung und den Fachforen Informelles Lernen und Hochschulbildung des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) am 8. Dezember 2017 in der DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin eine Konferenz zur Frage wie Narrative und Narrationen für eine zukunftsorientierte Bildung fruchtbar gemacht werden können und will dabei in kollaborativen Workshops auch Antworten finden.


20.10.2017-20.01.2018
Vechta

Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit

Im Oktober bietet die Universität Vechta erstmals das neue Weiterbildungsformat „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit“ an. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an ErzieherInnen, LehrerInnen und SozialarbeiterInnen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


05.12.2017-09.01.2018
Bielefeld

Neue Vorlesungsreihe zu Ehren von Norbert Elias

Auftakt mit zwei renommierten Wissenschaftlern aus Frankreich Norbert Elias-Lectures: Mit dieser Vorlesungsreihe präsentiert die Universität Bielefeld ab diesem Semester international renommierte Forscherinnen und Forscher der Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Namensgeber der Reihe ist der Kultur- und Gesellschaftstheoretiker Norbert Elias, bedeutender Soziologe des 20. Jahrhunderts und Träger der Ehrendoktorwürde der Universität Bielefeld.


26.10.2017-01.02.2018
Vechta

Ringvorlesung zu „Kritischer Theorie“

Das Fach Kulturwissenschaften an der Fakultät III – Geistes- und Kulturwissenschaften der Universität Vechta lädt im Wintersemester zu einer Ringvorlesung ein: Unter dem Titel „Kritische Theorie in interdisziplinärer Perspektive“ finden zehn Vorträge statt, die sich den Facetten des 1937 von Max Horkheimer geprägten Konzepts widmen.


08.12.2017-08.12.2017
Frankfurt

Veränderungsprozesse professionell begleiten

Infoveranstaltungen zum berufsbegleitenden Master-Studiengang „Beratung in der Arbeitswelt – Coaching, Supervision und Organisationsberatung“ / Bewerbung für Sommersemester 2018 bis 15. Januar


22.11.2017-17.01.2018
Mainz

Weit weg von Brüssel - 31.000 Kilometer rund um die EU

Niemand ahnte, welche Aktualität dieses Projekt bekommen würde, als Stefan Enders, Fotograf und Professor für Fotografie an der Hochschule Mainz, im März 2015 zu seiner Reise einmal rund um die EU aufbrach.


08.12.2017-08.12.2017
Berlin

Zukunft ungewiss: Jugendliche zwischen Schule und Beruf

Zentrale Veranstaltung zum "Tag der Bildung" zum Thema "Berufliche Bildung". Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft diskutieren, wie berufliche Bildung zum „zweiten Königsweg" neben der akademischen Bildung werden kann – im Hinblick auf Deutschland sowie weltweiten Erfolgsmodellen.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).