idw - Termine

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Termine



Es folgen 30 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Donnerstag, 16.03.2017

16.03.2017-16.03.2017
Leipzig

12. Tagung Betonbauteile – „Neue Herausforderungen im Betonbau“

Die Tagungsreihe Betonbauteile stellt sich das Ziel, über den Stand der Forschung und aktuelle Entwicklungen im Beton-, Stahlbeton- und Spannbetonbau zu berichten. In der nunmehr 12. Ausgabe der Veranstaltungsreihe widmen sich namenhafte Referenten aus Forschung und Baupraxis den Hintergründen und der Fortschreibung der Eurocodes, baustofflichen Innovationen und neuen Anforderungen an die Planung und Ausführung von Betonbauteilen.


14.03.2017-16.03.2017
Zeulenroda-Triebes

12. ThGOT Thementage Grenz- und Oberflächentechnik mit 5. Kolloquium Dünne Schichten in der Optik

Die 12. Thementage Grenz- und Oberflächentechnik und das 5. Kolloquium Dünne Schichten in der Optik fnden vom 14. – 16. März 2017 im Bio-Seehotel Zeulenroda in Thüringen statt. Die Tagung richtet sich an Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft, die sich einen akteullen Überblick über die Querschnittstechnologie OBERFLÄCHENTECHNIK verschaffen wollen. Regelmäßig nehmen etwa 200-250 Besucher an der deutschsprachigen Konferenz mit Poster- und Industrieausstellung teil.


15.03.2017-17.03.2017
Speyer

19. Speyerer Planungsrechtstage

(verbunden mit dem Speyerer Luftverkehrsrechtstag)


15.03.2017-17.03.2017
Weimar

50. Katalytikertreffen - 50. Annual Catalysis Meeting

The “Katalytikertreffen” celebrates the 50th anniversary from 15th March, 2017 to March 17th, 2017 in Weimar, Germany. The most important meeting for catalysis headed by DECHEMA, provides as usual top-class plenary lectures – among them the Winner of the Alwin Mittasch Prize 2017. Both, senior experts and young scientists will have the chance to meet up and to discuss the latest developments of all areas of catalysis. A large industrial exhibition will also accompany the scientific programme. More than 600 participants are expected in Weimar to exchange ideas and share new developments of catalysis.


16.03.2017-17.03.2017
Berlin

Armut und Gesundheit 2017 – Der Public Health-Kongress in Deutschland

Armut macht krank, mit steigender Tendenz! Diese mahnende Botschaft konstatiert der Kongress Armut und Gesundheit seit 22 Jahren. Er regt damit jedes Jahr die Debatte um ungleiche Gesundheitschancen an und unterstützt den regen Austausch der vielen Aktiven in diesem Feld.


16.03.2017-16.03.2017
München

Cluster-Wissen: Innovationskommunikation in der Materialbranche

Sie produzieren in Ihrem Unternehmen innovative und spannende Produkte oder entwickeln Verfahren im Bereich Neue Werkstoffe? Warum weiß davon (noch oder fast) keiner? Sprechen Sie darüber! Professionell, strategisch und systematisch. Der Cluster Neue Werkstoffe unterstützt Sie dabei mit einem neuen Format: „Cluster-Wissen: Innovationskommunikation in der Materialbranche“.


16.11.2016-31.10.2017
München

Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren

Im zertifizierten Webinar „Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren“ stellen Prof. Dr. med. Alexander Muacevic und seine Kollegen vom Europäischen Cyberknife Zentrum München-Großhadern die Grundlagen der Radiochirurgie vor: Was ist Radiochirurgie? Was steckt technologisch hinter diesem Verfahren? Wofür lässt sich die Radiochirurgie einsetzen und was leistet diese im Vergleich zur Chirurgie? Abgerundet wird die Fortbildung von klinischen Beispielen.


16.03.2017-16.03.2017
Frankfurt

Cybersecurity in der Medizin

Immer wieder erreichen uns Meldungen zu vernetzten Medizingeräten und IT-Netzwerken im Gesundheitssektor, die potentiellen Gefahren durch Hacker-Angriffe ausgesetzt sind.


24.01.2017-21.04.2017
Mainz

»Der Deutsche soll alle Sprachen lernen...« POESIA TYPOGRAPHICA + SCHRIFTBILDER VON JOSUA REICHERT

Vernissage: 24. Januar 2017, 18 Uhr Ausstellung: 25. Januar 2017 bis 21. April 2017 Mo–Do 9:00–16:00 Uhr | Fr 9:00–13:00 Uhr


16.03.2017-17.03.2017
Hannover

Deutschland: Umbruch durch Migration?

Die Migrationswelle stellt die deutsche Gesellschaft vor völlig neue Herausforderungen. Die Wissenschaft auch? Ob hier ein Neustart nötig ist, diskutieren Experten vom 16.-17. März 2017 in Hannover. Die Teilnahme ist kostenlos, Registrierung ist erforderlich.


15.03.2017-17.03.2017
Hamburg

DGAUM 57. Wissenschaftliche Jahrestagung 2017 Hamburg

15.-17. März 2017 in Kooperation mit BGW


13.03.2017-17.03.2017
Bremen

DPG-Frühjahrstagung der Sektion Materie und Kosmos (SMuK)

mit den Fachverbänden und Arbeitsgruppen: • Kurzzeitphysik • Plasmaphysik • Umweltphysik • Extraterrestrische Physik • Gravitation und Relativitätstheorie (zusammen mit der Astronomischen Gesellschaft e. V.) • Theoretische und Mathematische Grundlagen der Physik • Arbeitsgruppe Philosophie der Physik • Arbeitsgruppe jDPG


14.03.2017-17.03.2017
Darmstadt

Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker

Die Veranstaltung gliedert sich in einen Grundlagenteil, in dem die wesentlichen Elemente der Metallkunde wie Gitterbau, Gefüge und mechanische Eigenschaften sowie Eigenschaftsänderungen durch Umformen, Wärmebehandeln und Legieren behandelt werden und einen Anwendungsteil, der sich mit dem Aufbau und Verhalten konkreter Werkstoffe befasst, wobei stets auf die Verknüpfung mit den Grundlagen geachtet wird.


16.03.2017-16.03.2017
Berlin

Einladung zur Jahrespressekonferenz der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) in Berlin

„Ökonomisierung in der Medizin: Fällt die gute Versorgung von Menschen mit Diabetes dem Rotstift zum Opfer?“


16.03.2017-18.03.2017
Augsburg

Hemdsärmelkolloquium

52 Jahre nach Gründung des HÄKOs werden rund 250 NachwuchswissenschaftlerInnen und etablierte ForscherInnen zu diesem außergewöhnlichen Tagungsformat der anorganischen Festkörperchemie erstmals an der Universität Augsburg erwartet.


16.03.2017-16.03.2017
Mannheim

Hochschulrankings

Nationale und internationale Hochschulrankings entwickeln eine hohe Attraktivität für verschiedene Stakeholder. Der wissenschaftliche Diskurs und die praktisch-operationale Auseinandersetzung mit der Thematik halten vor allem in den USA, Australien, Europa und Asien ungebrochen an. Im Workshop sollen bekannte Hochschulrankings – ihre Leistungsindikatoren sowie Verfahren der Datenerhebung und Datenverarbeitung – analysiert und methodologisch bewertet werden.


16.03.2017-16.03.2017
Berlin

Jahrespressekonferenz der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG)

„Ökonomisierung in der Medizin: Fällt die gute Versorgung von Menschen mit Diabetes dem Rotstift zum Opfer?“ Termin: 16. März 2017 Ort: Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz Berlin, Raum 4


16.03.2017-16.03.2017
Ulm

Making sense of non-directiveness of genetic counseling. The case of Poland

Öffentlicher Vortrag im Rahmen der BMBF-Klausurwoche "Ethische, rechtliche und gesellschaftliche Aspekte invasiver und nicht-invasiver genetischer Pränataldiagnostik in Deutschland und Polen"


27.02.2017-17.04.2017
online

Massive Open Online Course: Biodiversity and Global Change

In this online course, featuring many researchers at the University of Zurich, you will learn about the amazing diversity of biological organisms in the world around us. You will discover the field of "biodiversity science", experience the countless forms that biodiversity takes, look at the values and importance of this diversity, understand the processes that create and maintain diversity, and hear about how biodiversity is distributed across the Earth.


16.03.2017-16.03.2017
Berlin

Mehr als weniger als gleich viel. Zum Verhältnis von Ökonomie und Kultureller Bildung

Buch-Präsentation und Podiumsdiskussion des Rates für Kulturelle Bildung „Mehr als weniger als gleich viel. Zum Verhältnis von Ökonomie und Kultureller Bildung“ Donnerstag, 16. März 2017, 14.30 – 17 Uhr


16.03.2017-16.03.2017
Berlin

Pressekonferenz: Kindesmissbrauch und die Spätfolgen

Studie zu Misshandlung, Vernachlässigung, sexuellem Missbrauch und den Folgen: Keine Entwarnung bei sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen Zur Präsentation der Ergebnisse möchten wir Sie herzlich einladen: 16. März 2017 11:00 Uhr Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz Schiffbauerdamm 40 / Ecke Reinhardtstraße 55, 10117 Berlin


15.03.2017-17.03.2017
Freiberg

Schadenanalyse an Kunststoffen, Kompositen und Verklebungen

Neben der Werkstoffcharakterisierung ist hierbei die Analyse des mechanischen Beanspruchungszustandes an Rissen, Kerben und ähnlichen Defekten unter betrieblichen Einsatzbedingungen von besonderem Interesse.


16.07.2016-26.06.2017
Trento

Sonderausstellung "Extinctions. Erzählungen von Katastrophen und anderen Chancen"

Vom 16. Juli 2016 bis 26. Juni 2017 zeigt das MUSE – Museum für Wissenschaft (Trient, Italien) die Ausstellung „Estinzioni. Storie di catastrofi e altre opportunità“, welche Beiträge aus den Bereichen Paläontologie, Biologie und den Sozialwissenschaften vereint, um über die verheerenden Auswirkungen der ökosystemischen Krisen zu erzählen, aber auch um über unerwartete Möglichkeiten, die sich in den Momenten größter Instabilität ergeben, zu reflektieren.


16.03.2017-17.03.2017
Berlin

Strategisches Wissen in der Kommunalen Verkehrsplanung I:

Optimierung der Zusammenarbeit mit externen Planungsebenen Seminar in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag für Führungskräftenachwuchs sowie junge leitende bzw. Mitarbeiter/–innen mit Projektverantwortung in der städtischen Verkehrsplanung sowie für Ratsmitglieder


16.03.2017-17.03.2017
Essen

Tagung des Arbeitskreises „Internationale Geschichte“ im Deutschen Historikerverba

Thema der Tagung: „Grenzüberschreitende institutionalisierte Zusammenarbeit von der Antike bis in die Gegenwart. Strukturen und Prozesse“.


16.03.2017-18.03.2017
Ulm

Ulmer Denkanstöße "Entscheiden in einer komplexen Welt"

Wer kennt das nicht, das Gefühl, sich entscheiden zu müssen? Und wenn wir uns dann entschieden haben, war die Entscheidung falsch. Wer kennt nicht die Angst, die falsche Entscheidung getroffen zu haben und nun zu einer Entscheidung stehen zu müssen, die uns unglücklich macht.


14.03.2017-16.03.2017
Freiberg

Umformtechnische Fachtagung MEFORM 2017 "Auf Draht!"

Neue Erkenntnisse auf dem Gebiet der Drahtherstellung und -verarbeitung http://tu-freiberg.de/fakult5/imf/veranstaltungen/meform-2017


16.03.2017-16.03.2017
Frankfurt

Webinar: Fördermöglichkeiten für KMU im EUROSTARS-Programm

Sie planen in Ihrem Unternehmen die Entwicklung eines innovativen Produktes, Verfahrens oder einer Dienstleistung? Sie suchen mit Ihren Partnern nach einer Fördermöglichkeit ohne kompliziertes und langwieriges Antragsverfahren und mit guten Erfolgsaussichten? Dann könnte das Förderprogramm EUROSTARS genau das Richtige für Sie sein!


14.03.2017-16.03.2017
Mannheim

Wortschatz im Fluss – Von „Helikoptereltern“, „Hirsemond“ und „alabasterweiß“

53. Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache Mannheim zum Thema „Wortschätze: Dynamik, Muster, Komplexität“ vom 14. - 16. März 2017, Congress Center Rosengarten Mannheim. Der Wortschatz ist dynamisch in ständigem Wandel begriffen, er ist viel komplexer als wir früher dachten. Man gut daran, sich den Wortschatz nicht wie eine große Wortsammlung vorzustellen, sondern wie einen Prozess, in dem alles im Fluss ist.


16.03.2017-16.03.2017
Rom

Zweite internationale Fachtagung im Projekt "sozialpädagogisches Pilgern"

In dem von Frau Prof. Angela Teichert, Dresden University of Applied Sciences - Fachhochschule Dresden (FHD) geleiteten Projekt zur Arbeit mit straffälligen und benachteiligten Jugendlichen werden unterschiedliche Ansätze des sozialpädagogischen Pilgerns aus Belgien, Frankreich und Deutschland untersucht und der Öffentlichkeit vorgestellt. Ziel der Tagung ist es, vorhandene Initiativen bei der Entwicklung moderner sozialpädagogischer Maßnahmen zu unterstützen.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay