idw - Termine

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Termine



Es folgen 16 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Montag, 20.03.2017

20.03.2017-23.03.2017
Erlangen

13th German Peptide Symposium

The Symposium will cover all areas of peptide science, including peptide chemistry, biochemistry, biophysics, structural biology, immunology, pharmacology, as well as the use of peptides in medicine and material sciences.


19.03.2017-22.03.2017
Berlin

92. DKG-Jahrestagung und Symposium Hochleistungskeramik 2017

Wie in den Vorjahren wird die Jahrestagung der Deutschen Keramischen Gesellschaft e.V. (DKG) in Verbindung mit dem Symposium Hochleistungskeramik des Gemeinschaftsausschusses der DKG und der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde (DGM) durchgeführt.


20.03.2017-21.03.2017
Karlsruhe

Auswirkung von oberflächennaher Geothermie und Wärmespeicherung auf den Untergrund

Einen zweitägigen Workshop zum Thema Auswirkung von oberflächennaher Geothermie und Wärmespeicherung auf den Untergrund veranstalten das Landesforschungzentrum Geothermie, die Uni Kiel, die Hochschule Merseburg und das KIT Zentrum Klima und Umwelt am 20. und 21. März 2017 in Karlsruhe.


20.03.2017-20.03.2017
Frankfurt

Bilanzierung von CO2 und deren Bedeutung für

8. Energiekolloquium der Chemie-Gesellschaften - Gemeinsam veranstaltet von: DBG, DECHEMA, DGMK, DPG, GDCh, VCI, VDI-GVC


16.11.2016-31.10.2017
München

Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren

Im zertifizierten Webinar „Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren“ stellen Prof. Dr. med. Alexander Muacevic und seine Kollegen vom Europäischen Cyberknife Zentrum München-Großhadern die Grundlagen der Radiochirurgie vor: Was ist Radiochirurgie? Was steckt technologisch hinter diesem Verfahren? Wofür lässt sich die Radiochirurgie einsetzen und was leistet diese im Vergleich zur Chirurgie? Abgerundet wird die Fortbildung von klinischen Beispielen.


24.01.2017-21.04.2017
Mainz

»Der Deutsche soll alle Sprachen lernen...« POESIA TYPOGRAPHICA + SCHRIFTBILDER VON JOSUA REICHERT

Vernissage: 24. Januar 2017, 18 Uhr Ausstellung: 25. Januar 2017 bis 21. April 2017 Mo–Do 9:00–16:00 Uhr | Fr 9:00–13:00 Uhr


20.03.2017-20.03.2017
Berlin

Der epigenetische Zusatz: Ist der Mensch mehr als die Summe seiner Gene?

Die Umwelt und ihr Einfluss auf unser Leben sind viel diskutierte Themen. Was aber heißt es, wenn die Umwelt oder auch individuelle Erfahrungen sich ins Erbgut einschreiben? Können Umwelt und Lebensstil vielleicht sogar unsere genetischen Schicksale gestalten und so unser Leben mitbestimmen? Die Epigenetik eröffnet einen Zugang zu Fragen dieser Art.


19.03.2017-24.03.2017
Dresden

DPG-Frühjahrstagung der Sektion Kondensierte Materie (SKM) mit den Fachverbänden/-gruppen und Arbeit

• Biologische Physik • Chemische Physik und Polymerphysik • Dielektrische Festkörper • Dünne Schichten • Dynamik und Statistische Physik • Halbleiterphysik • Magnetismus • Metall- und Materialphysik (und der AG Metall- und Materialphysik) • Oberflächenphysik • Physik sozio-ökonomischer Systeme • Tiefe Temperaturen • Vakuumphysik und Vakuumtechnik • FG Kristallographie • Mikrosonden • Didaktik der Physik • Geschichte der Physik • AK Beschleunigerphysik • AK Chancengleichheit • Arbeitsgruppe jDPG


20.03.2017-20.03.2017
Hannover

Fraunhofer-Pressegespräch »Gain New Ground. Kognitiv vernetzt!«

mit - Prof. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft - Prof. Stefan Wrobel, Leiter Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS sowie Elevator Pitches zu neuen Fraunhofer-Projekten aus den Bereichen maschinelles Lernen, Internet of Things und Virtual Reality


20.03.2017-20.03.2017
Greifswald - Insel Riems

Geflügelpest: Kein Ende in Sicht? Einladung zum Pressegespräc

Mehr als 1000 Fälle bei Wildvögeln und über 80 Ausbrüche in Geflügelhaltungen und Tierparks seit November 2016 - derzeit erlebt Deutschland das bisher größte Geflügelpestgeschehen überhaupt. Wie Geflügelpestviren am Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) erforscht werden, wie Risikobewertungen entstehen und welche Erkenntnisse aus den bisherigen Ausbruchsuntersuchungen gewonnen wurden, wird am Montag, 20. März 2017, ab 13 Uhr am Hauptstandort des FLI auf der Insel Riems im Pressegespräch erläutert .


20.03.2017-21.03.2017
Berlin

Kommunale Handlungsoptionen zur Verbesserung der Bildungschancen von Geflüchteten

Seminar für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Integration, Soziales, Jugend, Bildung, Wirtschaft und Wirtschaftsförderung, Volkshochschulen, Musikschulen und Bibliotheken sowie Ratsmitglieder


27.02.2017-17.04.2017
online

Massive Open Online Course: Biodiversity and Global Change

In this online course, featuring many researchers at the University of Zurich, you will learn about the amazing diversity of biological organisms in the world around us. You will discover the field of "biodiversity science", experience the countless forms that biodiversity takes, look at the values and importance of this diversity, understand the processes that create and maintain diversity, and hear about how biodiversity is distributed across the Earth.


20.03.2017-24.03.2017
Herrenberg

Probestudium M.A./MBA (USA)

Probestudium starten, Masterluft an der SIBE schnuppern und sicher sein den richtigen Studiengang zu wählen. Den Dual-Degree-Studiengang M.A. und MBA im Fernstudium 1 Woche lang, mit realen Aufgabenstellungen aus dem Curriculum mit Gleichgesinnten und echten Dozenten bequem von zu Hause aus kostenlos und unverbindlich online studieren und Dozenten & Hochschulmitarbeiter kennenlernen.


20.03.2017-21.03.2017
Berlin

Schaffung, Erhaltung und Sicherung von Wohnraum

Fach- und Rechtsfragen der Planungs- und Genehmigungspraxis


16.07.2016-26.06.2017
Trento

Sonderausstellung "Extinctions. Erzählungen von Katastrophen und anderen Chancen"

Vom 16. Juli 2016 bis 26. Juni 2017 zeigt das MUSE – Museum für Wissenschaft (Trient, Italien) die Ausstellung „Estinzioni. Storie di catastrofi e altre opportunità“, welche Beiträge aus den Bereichen Paläontologie, Biologie und den Sozialwissenschaften vereint, um über die verheerenden Auswirkungen der ökosystemischen Krisen zu erzählen, aber auch um über unerwartete Möglichkeiten, die sich in den Momenten größter Instabilität ergeben, zu reflektieren.


20.03.2017-20.03.2017
Berlin

Weiterbildungskurs "Sicherheit chemischer Reaktionen"

Ein wichtiges Anliegen der chemischen Industrie ist das sichere Betreiben ihrer Verfahren und Anlagen. Hierzu ist die Kenntnis der gefährlichen Eigenschaften der Stoffe, Gemische und Reaktionen wesentliche Voraussetzung. Der DECHEMA-Weiterbildungskurs geht von der TRAS 410 "Erkennen und Beherrschen exothermer chemischer Reaktionen" aus. In dem Kurs werden u.a. Methoden zur Stoffcharakterisierung und Methoden zur Ermittlung thermokinetischer Parameter betrachtet.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay