idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Termine



Es folgen 16 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Dienstag, 07.03.2017

07.03.2017-08.03.2017
Leipzig

13. Leipziger Deponiefachtagung

Planung, Bau, Betrieb, Stilllegung, Nachsorge und Nachnutzung von Deponien Die Leipziger Deponiefachtagung widmet sich nun seit 13 Jahren den rechtlichen und technischen Fragenstellungen des Deponiebaus, der Abfallablagerung sowie der Nachsorge und versteht sich als Impulsgeber zur Diskussion von neuen Problemfeldern und Lösungsansätzen.


07.03.2017-08.03.2017
Aachen

17. Antriebstechnisches Kolloquium (ATK)

Nach erfolgreichem Abschluss des 16. Antriebstechnischen Kolloquiums (ATK) 2015 laden wir Sie schon heute herzlich zur aktiven Mitgestaltung des ATK 2017 ein. Das ATK wird seit 1987 im zweijährigen Turnus veranstaltet und findet das nächste Mal am 07. und 08. März 2017 im Eurogress Aachen statt.


07.03.2017-07.03.2017
Hamburg

Buchvorstellung mit Johannes Becker "Der Odysseus-Komplex"

"Der Odysseus-Komplex – Ein pragmatischer Vorschlag zur Lösung der Eurokrise" In ihrem erst im Februar 2017 erschei- nenden Buch benennen Clemens Fuest und Johannes Becker die Fehler der Währungsunion und liefern ein realistisches Programm zur Lösung der Eurokrise. Sie schlagen einen Weg vor, der die demokratische Kontrolle der Staaten stärkt, diese bindend verpflichtet und die Währungsunion damit weniger krisenanfällig macht.


07.03.2017-08.03.2017
Aachen

Conference for Wind Power Drives

Nach erfolgreichem Abschluss der Conference for Wind Power Drives (CWD) 2015 laden wir Sie schon heute herzlich zur aktiven Mitgestaltung der CWD 2017 ein.


16.11.2016-31.10.2017
München

Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren

Im zertifizierten Webinar „Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren“ stellen Prof. Dr. med. Alexander Muacevic und seine Kollegen vom Europäischen Cyberknife Zentrum München-Großhadern die Grundlagen der Radiochirurgie vor: Was ist Radiochirurgie? Was steckt technologisch hinter diesem Verfahren? Wofür lässt sich die Radiochirurgie einsetzen und was leistet diese im Vergleich zur Chirurgie? Abgerundet wird die Fortbildung von klinischen Beispielen.


24.01.2017-21.04.2017
Mainz

»Der Deutsche soll alle Sprachen lernen...« POESIA TYPOGRAPHICA + SCHRIFTBILDER VON JOSUA REICHERT

Vernissage: 24. Januar 2017, 18 Uhr Ausstellung: 25. Januar 2017 bis 21. April 2017 Mo–Do 9:00–16:00 Uhr | Fr 9:00–13:00 Uhr


07.03.2017-08.03.2017
Speyer

Führung und Modernes Personalmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Ständige Veränderungen der Organisationsstrukturen sowie stetige Reformbemühungen innerhalb der öffentlichen Verwaltung bedingen, heute mehr denn je, das gesamte humane Problemlösungspotenzial der Organisation abzurufen.


07.03.2017-08.03.2017
Geisenheim

Geisenheimer Getränkeseminar 2017

Technologien, Rohwaren, Produkte, Inhaltsstoffe: Beim Geisenheimer Getränkeseminar diskutieren Expertinnen und Experten aus Forschung und Industrie aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und neueste Trends für die Getränkeindustrie. Das zweitägige Seminar richtet sich an Betriebs- und Laborleiter, Fruchtsafttechniker, Produktentwickler sowie Vertreter der Zulieferindustrie. Gastgeber sind das Institut für Weinanalytik & Getränkeforschung der HGU und das Geisenheimer Institut für Weiterbildung.


06.03.2017-10.03.2017
Frankfurt am Main

Investment, Trading und Business online erleben

Livestream-Event „Investment- und Business-Days“ vom 06.-10.03. an der Frankfurt UAS


27.02.2017-17.04.2017
online

Massive Open Online Course: Biodiversity and Global Change

In this online course, featuring many researchers at the University of Zurich, you will learn about the amazing diversity of biological organisms in the world around us. You will discover the field of "biodiversity science", experience the countless forms that biodiversity takes, look at the values and importance of this diversity, understand the processes that create and maintain diversity, and hear about how biodiversity is distributed across the Earth.


06.03.2017-08.03.2017
Rheinbach

Schadenanalyse an Kunststoffen, Kompositen und Verklebungen

Die Herstellung qualitativ hochwertiger Kunststoffprodukte, Verbundwerkstoffe sowie Verklebungen erfordert: • eine umfangreiche Materialkenntnis • verlässliche Qualitätseingangs- und –ausgangskontrollen • hohe Prozesssicherheit • verlässliche Lieferanten


07.03.2017-07.03.2017
Nürnberg

Seminar Risikomanagement für Medizinprodukte nach ISO 14971

Sicherheit ist bei Medizinprodukten oberstes Ziel. Die systematische Analyse und nachweisbare Reduzierung von Risiken ist daher fixer Bestandteil gesetzlicher und normativer Anforderungen. In diesem Seminar lernen Sie anhand eines umfassenden Übungsbeispiels, wie Sie die Anforderungen des Risikomanagements in Ihrem Unternehmen schnell & einfach umsetzen können.


16.07.2016-26.06.2017
Trento

Sonderausstellung "Extinctions. Erzählungen von Katastrophen und anderen Chancen"

Vom 16. Juli 2016 bis 26. Juni 2017 zeigt das MUSE – Museum für Wissenschaft (Trient, Italien) die Ausstellung „Estinzioni. Storie di catastrofi e altre opportunità“, welche Beiträge aus den Bereichen Paläontologie, Biologie und den Sozialwissenschaften vereint, um über die verheerenden Auswirkungen der ökosystemischen Krisen zu erzählen, aber auch um über unerwartete Möglichkeiten, die sich in den Momenten größter Instabilität ergeben, zu reflektieren.


05.03.2017-10.03.2017
Ermatingen

Systematische Beurteilung technischer Schadensfälle

Häufig sind es grobe Verstöße gegen grundlegende Regeln für den Einsatz metallischer Werkstoffe, die einen erheblichen Teil der technischen Schadensfälle verursachen.


07.03.2017-07.03.2017
Berlin

Technische Rahmenbedingungen des Schriftdesigns

Vortrag von Dr. Thomas Maier (Kunstuniversität Linz) Eine Veranstaltung im Rahmen der gemeinsamen Vortragsreihe „Die Materialität von Schriftlichkeit – Bibliothek und Forschung im Dialog“ der Staatsbibliothek zu Berlin, der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Universität Potsdam.


07.03.2017-08.03.2017
Frankfurt

Weiterbildung: Funktionale Sicherheit - Anlagensicherheit und Prozessleittechnik

Anerkannt als Fortbildungsveranstaltung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte im Sinne des § 9 Abs. 1 der 5. BImSchV Die Prozessleittechnik (PLT) liefert einen wichtigen Beitrag zur Anlagensicherheit in der Chemischen Industrie und zum Umweltschutz. Der Kurs informiert sowohl über die aktuellen Aktivitäten in der internationalen Normung als auch schwerpunktmäßig über die aktuelle VDI/VDE-Richtlinie 2180.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay