idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Termine



Es folgen 11 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Dienstag, 16.10.2018

12.09.2018-23.10.2018
Kaiserslautern, Mainz, Stuttgart, Berlin, München

Auch in Ihrer Nähe machen wir Industrie 4.0 einfach!

Besuchen Sie uns auf unserer Industrie 4.0 Roadshow „BaSys 4.0 on Tour“ Industrie 4.0 einfach machen? Als mittelständisches Fertigungsunternehmen fragen Sie sich, wie das geht. Wir kommen in Ihre Nähe und verraten es Ihnen.


30.08.2018-23.01.2019
Mainz

Ausstellung: ›Man muss das Leben tanzen - Kunst. Körper. Tanz. Wechselbeziehungen‹

Die Ausstellung ›Man muss das Leben tanzen - Kunst. Körper. Tanz. Wechselbeziehungen‹, die zur Ausstellungsreihe ›Kunst im Abgeordnetenbüro‹ gehört, zeigt ein breites Spektrum künstlerischer Arbeiten, die sich in unterschiedlicher Weise mit dem Thema Tanz beschäftigen.


29.09.2018-26.11.2018
Berlin

Cecilia Jonsson: Contemporary Diagram – Berlin

Ein Residenz- und Ausstellungsprojekt von singuhr — projekte und der Schering Stiftung Können Klang und Musik, Töne und Melodien das Wachstum und die Formation von Bakterien im Abwasser beeinflussen? Dieser Frage spürt die schwedische Künstlerin Cecilia Jonsson in ihrem Projekt „Contemporary Diagram – Berlin“, im Rahmen der Berlin Art Week 2018, nach.


16.10.2018-16.10.2018
Berlin

Fachtagung: Verringerung des Salmonelleneintrags durch Schlachtschweine in die Lebensmittelkette

Die Fachtagung soll einen Überblick zum Vorkommen von Salmonellen in der Lebensmittelkette beim Schlachtschwein geben und die Bedeutung für Erkrankungsfälle beim Menschen aufzeigen.


15.10.2018-16.10.2018
Berlin

Handel und Stadt – neue Wege und Konzepte!?

Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Stadtent-wicklung und Stadtplanung, Wirtschaftsförderung, Liegen-schaften, aus Kämmereien und für Ratsmitglieder sowie für Vertreter/innen der zuständigen Verbände und Kammern


16.10.2018-18.10.2018
Köln

HK 2018 – 74. HärtereiKongress

Der HärtereiKongress ist der größte Branchentreff für die Wärmebehandlungsbranche in Europa. Als Fachtagung mit hochkarätigem Programm und einer renommierten Fachmesse verbindet der HärtereiKongress Wissen und Praxis in einzigartiger Weise. Jedes Jahr nehmen etwa 500 Fachleute und mehr als 200 Unternehmen aus dem In- und Ausland am Kongress teil.


16.10.2018-16.10.2018
Erfurt

Innovative Konzepte der Aufbau-und Verbindungstechnik für MEMS und MOEMS

AVT für MEMS-basierte Sensoren, Hochleistungs-LED Module sowie IR-Sensorsysteme


16.10.2018-16.10.2018
Berlin

Lecture | Data Science, Philology and Society | 16.10.2018, 18:00 Uhr

Philology has always focused on textual evidence and is positioned to flourish in a world where the analysis of data plays a fundamental role. But if philologists have always been – and pride themselves on being – in some sense “data-driven”, the rise of quantitative methods challenges them to reimagine how they think and which skills they develop. Much of the most promising research over the coming generation will be built upon texts that have been automatically generated from images of writing


16.10.2018-16.10.2018
Berlin

Shoshana Zuboff: Surveillance Capitalism and Democracy

The collection and analysis of data is changing the way economies operate. Are these changes so fundamental that they can be said to have led to the emergence of a new form of capitalism – surveillance capitalism? If people’s behaviour is made increasingly transparent, do we become a society in which trust is no longer necessary?


24.02.2018-06.01.2019
Trento

Sonderausstellung "Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht"

Warum ist jeder Mensch anders? Woher kommen gewisse Begabungen? Warum verläuft das Älterwerden bei manchen beneidenswert gut, bei anderen (leider) nicht? Wie können wir Krankheiten vorbeugen? Vom 24. Februar 2018 bis zum 6. Januar 2019 beschäftigt sich die Ausstellung „Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht“ im MUSE - Museum für Wissenschaft in Trient (Italien), mit Fragen, die uns alle zutiefst betreffen.


11.10.2018-06.01.2019
Berlin

Zenkeri: Fotografien von Yana Wernicke & Jonas Feige / Nachwirkungen der deutschen Kolonialzeit

Das Fotografie-Projekt von Yana Wernicke und Jonas Feige widmet sich den Nachwirkungen der deutschen Kolonialzeit am Beispiel des deutschen Kolonialbeamten Georg August Zenker im heutigen Kamerun. Die Ausstellung ist im Botanischen Museum Berlin im Rahmen des EMOP Berlin – European Month of Photography 2018 von 11. Oktober 2018 bis 6. Januar 2019 zu sehen.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay