idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Termine



Es folgen 19 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Dienstag, 04.12.2018

04.12.2018-05.12.2018
Stuttgart

Arbeitswelten der Zukunft: Arbeitsforschungstagung 2018

Im »Wissenschaftsjahr 2018: Arbeitswelten der Zukunft« geht es um Fragen, wie sich Arbeit in Zukunft verändert und welche Rolle Forschung und Wissenschaft bei der Bewältigung dieser Veränderungen spielen. Die Arbeitsforschungstagung 2018 lädt in Form von interaktiven Workshops, Impulsvorträgen, Plenarbeiträgen sowie analogen und digitalisierten Diskussionsrunden zu einem gemeinsamen Dialog und übergreifenden Austausch ein.


30.08.2018-23.01.2019
Mainz

Ausstellung: ›Man muss das Leben tanzen - Kunst. Körper. Tanz. Wechselbeziehungen‹

Die Ausstellung ›Man muss das Leben tanzen - Kunst. Körper. Tanz. Wechselbeziehungen‹, die zur Ausstellungsreihe ›Kunst im Abgeordnetenbüro‹ gehört, zeigt ein breites Spektrum künstlerischer Arbeiten, die sich in unterschiedlicher Weise mit dem Thema Tanz beschäftigen.


04.12.2018-08.12.2018
Witzenhausen

Bedrohte Ressource: Witzenhäuser Konferenz zum Bodenschutz

Fruchtbare Böden bilden die Grundlage unserer Ernährung. Doch zunehmend geraten sie unter Druck und drohen, ihre Funktion als Nährstoff- und Wasserspeicher nicht mehr erfüllen zu können und zu erodieren. Die 26. Witzenhäuser Konferenz erörtert unter dem Motto „Der letzte Dreck?!“ Bodenschutz in Politik und Praxis.


03.12.2018-07.12.2018
Eberswalde

CollegeWeek - Schnupperstudium am Fachbereich Holzingenieurwesen

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) bietet ein einwöchiges Schnupperstudium am Fachbereich Holzingenieurwesen an. Vom 3. bis 7. Dezember können beruflich qualifizierte Studieninteressierte an der CollegeWeek kostenlos teilnehmen und Einblicke in mögliche Studiengänge bekommen.


04.12.2018-04.12.2018
Essen

"Convenience. Konsumwelt als kleines Gefühl". Vortrag von Heinz Drügh in der Reihe „Kleine

Convenience (d.h. auf Deutsch so viel wie Wohlstand und Bequemlichkeit) ist in sogenannten Überflussgesellschaften auf Dauer gestellt. Die damit verbundenen Gefühle sind freilich – zumindest in den kulturellen Reflexionsinstanzen wie Kunst oder Theorie – eher klein als groß. Der 'convenience' beigestellt finden sich nicht selten Gefühle wie Überdruss, Ennui oder Ekel, nicht selten auch ein Gefühl der Schuld - wobei letztere, Ekel und Schuld, fast schon wieder große Gefühle wären.


03.12.2018-04.12.2018
Bonn

DIE-Forum Weiterbildung 2018

Regionale Weiterbildung gestalten - Disparitäten überwinden


04.12.2018-04.12.2018
Bremen

DRG - Das deutsche Krankenhausvergütungssystem auf dem Prüfstand

Online-Vortrag von Prof. Dr. Astrid Loßin zur Funktionsweise des Deutschen DRG-Systems.


04.12.2018-05.12.2018
Aachen

Frästechnologien und Automatisierungslösungen

Die wichtigste Technologie im Werkzeugbau stellt das Fräsen dar. Teilnehmer des Intensivtrainings bekommen Inhalte einer modernen Fräsbearbeitung in Bezug auf die Arbeitsvorbereitung, die CAM-Programmierung, die Werkzeugtechnik und die Maschinenparameter aufgezeigt und können diese für ihre tägliche Arbeit nutzen. Dabei erhalten sie einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf CAM-Software und Maschinen-Hardware.


03.12.2018-04.12.2018
Erfurt

FuTuRe II - On the Future of Silicon Detector Technologies

On Monday 3rd and Tuesday 4th December 2018 the workshop FuTuRe II - On the Future of Silicon Detector Technologies will take place in Erfurt. International speakers like Dr. Pernegger, CERN (Schweiz) and Prof. Yoshikawa, Yokohama National University (Japan) open the discussion on current research and development tasks for detectors and detector systems.


04.12.2018-04.12.2018
Aachen

High Performance Mining Conference

Das Institute for Advanced Mining Technolgies der RWTH Aachen unter Leitung von Profes-sorin Elisabeth Clausen richtet am 4. und 5. Dezember 2018 die „High Performance Mining Conference“ aus. Die Veranstaltung findet erstmalig statt, erwartet werden 180 Teilnehme-rinnen und Teilnehmer aus zahlreichen Ländern.


04.12.2018-04.12.2018
Hamburg

Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden M.A. Soziale Arbeit

Am Dienstag, den 4. Dezember 2018 findet von 17:00 bis 19:00 Uhr an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie in Hamburg eine Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Masterstudiengang „Soziale Arbeit“ statt. Alle Interessierten sind hierzu in den Horner Weg 170, Raum 2/1 herzlich eingeladen, um sich ausführlich über Studieninhalte und -aufbau zu informieren sowie im Gespräch mit den Studiengangskoordinatorinnen spezifische Fragen zu klären.


03.12.2018-04.12.2018
Koblenz

Interkulturelle Konflikte konstruktiv lösen

Jetzt zum 2-Tages-Seminar Interkulturelle Mediation anmelden


03.12.2018-06.12.2018
Rostock-Warnemuende

Joint Meeting of the EAPR and the EUCARPIA Section ‘Potatoes’ – EAPR 2018

19th Joint Meeting of the Section ‘Breeding & Varietal Assessment’ of the European Association for Potato Research (EAPR) and the EUCARPIA Section ‘Potatoes’ – EAPR 2018 Organized by Leibniz Institute of Plant Genetics and Crop Plant Research (IPK) Gatersleben.


04.12.2018-04.12.2018
Trier

Kabelkonferenz 2018

„Neue Lösungen für die Dimensionierung und die in-situ Lebensdauerbestimmung von Kabel und Leitungen; Normen und Patente in der Kabeltechnik"


04.12.2018-04.12.2018
Bochum

‚Karrieretag Pflege‘ an der hsg Bochum

Der ‚Karrieretag Pflege‘ der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) und der Agentur für Arbeit Bochum bietet Antworten auf die Frage, welche beruflichen Möglichkeiten und Chancen das Tätigkeitsfeld Pflege bietet.


03.12.2018-07.12.2018
Berlin

Master Class Course Conference Renewable Energies

Bei der 13. Master Class Course Conference „Renewable Energies“ der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) kommen auch die unbequemen Fragen auf den Tisch. Hierbei reden Wirtschaftsexpert*innen, Wissenschaftler*innen, Umweltschützer*innen und Studierende miteinander und nicht übereinander. In diesem Jahr übernimmt die Energieökonomin Prof. Dr. Claudia Kemfert die Schirmherrschaft.


24.02.2018-06.01.2019
Trento

Sonderausstellung "Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht"

Warum ist jeder Mensch anders? Woher kommen gewisse Begabungen? Warum verläuft das Älterwerden bei manchen beneidenswert gut, bei anderen (leider) nicht? Wie können wir Krankheiten vorbeugen? Vom 24. Februar 2018 bis zum 6. Januar 2019 beschäftigt sich die Ausstellung „Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht“ im MUSE - Museum für Wissenschaft in Trient (Italien), mit Fragen, die uns alle zutiefst betreffen.


08.11.2018-07.12.2018
Stuttgart

Workshopreihe: Digitale Assistenzsysteme in der Produktion

Interaktive Unterstützung im Arbeitsalltag gekonnt umsetzen


11.10.2018-06.01.2019
Berlin

Zenkeri: Fotografien von Yana Wernicke & Jonas Feige / Nachwirkungen der deutschen Kolonialzeit

Das Fotografie-Projekt von Yana Wernicke und Jonas Feige widmet sich den Nachwirkungen der deutschen Kolonialzeit am Beispiel des deutschen Kolonialbeamten Georg August Zenker im heutigen Kamerun. Die Ausstellung ist im Botanischen Museum Berlin im Rahmen des EMOP Berlin – European Month of Photography 2018 von 11. Oktober 2018 bis 6. Januar 2019 zu sehen.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).