idw - Termine

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Termine



Es folgen 14 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Donnerstag, 03.05.2018

03.05.2018-03.05.2018
Frankfurt am Main

12. COMPAMED Frühjahrsforum

Implantate in der Medizintechnik


03.05.2018-03.05.2018
Frankfurt am Main

12th COMPAMED Spring Convention

Implants in Medical Technology


02.05.2018-04.05.2018
Weimar

7. Jahrestreffen der Seniorexperten Chemie

Seniorenchemiker in Weimar - Chemie zwischen Klassik und Moderne


16.03.2018-29.06.2018
Mainz

Ausstellung ›Tiere und Akte: Zeichnungen‹ von Pavel Feinstein

Die Akademie lädt herzlich zur Vernissage der Ausstellung ›Tiere und Akte: Zeichnungen‹ von Pavel Feinstein am 15. März 2018 um 18 Uhr (der Künstler ist anwesend) und zum Besuch der Ausstellung vom 16. März bis 29. Juni 2018.


03.05.2018-03.05.2018
Köln

Globale Kommerzialisierung vs. lokale Fankultur - Wer gewinnt den Fußball für sich?

Die Deutsche Sporthochschule Köln und die Gesellschaft der Freunde und Förderer laden Sie herzlich zum 14. Kölner Abend der Sportwissenschaft mit Wolf-Dieter Poschmann am 3. Mai 2018 (Hörsaal 1 der Deutschen Sporthochschule Köln, 19:00 Uhr) zu folgendem Thema ein: "Globale Kommerzialisierung vs. lokale Fankultur - Wer gewinnt den Fußball für sich?"


03.05.2018-03.05.2018
Vallendar

Heilungswahn und Euthanasie – Von einer Gesundheitsideologie zum Massenmord im Nationalsozialismus

Auch im akademischen Jahr 2017/18 bietet die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV) wieder für die interessierte Öffentlichkeit eine Ringvorlesung an – dieses Mal zum Thema "Heil und Heilung".


03.05.2018-05.05.2018
Greifswald

Kleine Bischöfe im Alten Reich. Zwänge, Handlungsspielräume und soziale Praktiken (1250–1650)

Die internationale und interdisziplinäre Tagung wird sich grundsätzlich mit der Thematik der ,kleinen Bischöfen‘ auseinandersetzen und sowohl der Erforschung der ,Germania Sacra‘ im Alten Reich als auch der Beschäftigung mit Kultur-, Sozial-, Verfassungs- und Politikgeschichte im Bereich der spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Bischöfe und Bistümer weitere Impulse vermitteln.


03.05.2018-03.05.2018
Stuttgart

Personalisierte Produkte zu Kosten der Massenproduktion

Auftakt des »Leistungszentrums Mass Personalization«


18.04.2018-20.07.2018
Bielefeld

Reinhart Koselleck und das Bild

Eine Ausstellung der Universität Bielefeld in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) und dem Bielefelder Kunstverein Reinhart Koselleck, der von 1973 bis 1988 an der Universität Bielefeld lehrte, zählt zu den wichtigsten deutschen Historikern des 20. Jahrhunderts. Die Universität Bielefeld, das Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) und der Bielefelder Kunstverein zeigen von April bis Juli 2018 seine Auseinandersetzung mit dem Bild.


11.04.2018-11.07.2018
Vechta

Ringvorlesung zu Themen aus Gender- und Diversityforschung

Öffentliche Vorlesungen immer mittwochs – Teil des Zertifikatsangebots Gender & Diversity


02.05.2018-03.05.2018
Darmstadt

Robotik zwischen Recht und Ethik

Die Entwicklungen in der Robotik werfen etliche Fragen auf, die rein technisch nicht zu beantworten sind. Es sind vor allem Fragen des Rechts und der Ethik, die in den Debatten zunehmend eine Rolle spielen. Das Forum interdisziplinäre Forschung der TU Darmstadt, das in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert, wird der Diskussion dieser Perspektiven auf die Robotik Raum geben.


03.05.2018-03.05.2018
Vechta

„smart life – smart work“Veranstaltungsreihe zu anwendungsbezogenen Aspekten der Digitalisierung

Unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Ministers für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, startet die Universität Vechta am Donnerstag, 3. Mai 2018, eine Veranstaltungsreihe zu anwendungsbezogenen Aspekten der Digitalisierung: „smart life – smart work“ heißt die Reihe, die in zehn Einzelveranstaltungen verschiedene Facetten von Digitalisierung beleuchtet.


24.02.2018-06.01.2019
Trento

Sonderausstellung "Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht"

Warum ist jeder Mensch anders? Woher kommen gewisse Begabungen? Warum verläuft das Älterwerden bei manchen beneidenswert gut, bei anderen (leider) nicht? Wie können wir Krankheiten vorbeugen? Vom 24. Februar 2018 bis zum 6. Januar 2019 beschäftigt sich die Ausstellung „Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht“ im MUSE - Museum für Wissenschaft in Trient (Italien), mit Fragen, die uns alle zutiefst betreffen.


03.05.2018-03.05.2018
Berlin

Vorab-Pressekonferenz zum Diabetes Kongress 2018

das Motto des Diabetes Kongresses 2017 lautet „Wissenschaft und klinischer Fortschritt – gemeinsam in die Zukunft“: In der Vorab-Pressekonferenz der DDG am Donnerstag, den 3. Mai 2017, 11.00 bis 12.00 Uhr in Berlin, stehen die Highlights des Kongresses im Mittelpunkt.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay