idw - Termine

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Termine



Es folgen 40 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Donnerstag, 07.11.2019

07.11.2019-08.11.2019
Berlin

10. FOKUS FUSECO Forum

Mit mehr Sponsoren und Referenten beschäftigt sich das bisher größte FOKUS FUSECO Forum mit den neusten Entwicklungen rund um das Thema Mobilfunkstandard 5G. Neben den Tutorials, Workshops und Konferenzen wird es wieder praktische Live-Demonstrationen auf Basis des Open5GCore und die Gelegenheit für technische Diskussionen mit führenden Betreibern, Herstellern, Integratoren sowie verschiedenen Branchenverbänden geben.


07.11.2019-08.11.2019
Köthen

14. Fachtagung Anlagen-, Arbeits- und Umweltsicherheit

Sicherheitstechnik von der vorbeugenden Anlagensicherheit über die sichere Prozessführung bis zu menschlichen Faktoren – auch bei der 14. Fachtagung diskutieren Experten aus Industrie, Behörden und Forschung die gesamte Bandbreite der Anlagen-, Arbeits- und Umweltsicherheit.


07.11.2019-08.11.2019
Berlin (Marienfelde)

20. BfR-Forum Verbraucherschutz Bakteriophagen

Auf dem 20. BfR-Forum Verbraucherschutz zum Thema „Bakteriophagen – Alternativen zu Antibiotika?“ soll der aktuelle Wissensstand zur Anwendung von Phagenpräparaten entlang der Lebensmittelkette vorgestellt und diskutiert werden.


07.11.2019-09.11.2019
Hamburg

27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin

Das Motto der 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) lautet „Die innere Uhr“. Die Schlafmedizin hat als einziges medizinisches Fach circadiane Rhythmik in ihre Krankheitskonzepte integriert. Störungen des circadianen Systems haben schwerwiegende Konsequenzen für die allgemeine Gesundheit. Das Programm der Jahrestagung hält darüber hinaus aus allen Bereichen der Schlafforschung und Schlafmedizin spannende wissenschaftliche Sitzungen bereit.


07.11.2019-07.11.2019
Hamburg

5. Bucerius Energy Law Day "Klimaschutz"

Auf dem steinigen Weg zu einer Klimaschutzgesetzgebung - Herausforderungen und Konzepte im internationalen Vergleich


06.11.2019-08.11.2019
Magdeburg

8th Workshop on Matrix Equations and Tensor Techniques - METT-VIII

This workshop is the eighth in a series of workshops on matrix equations and tensor techniques. The focus will be on the latest developments in the theory, computation and applications of linear and nonlinear matrix equations and tensor equations. We will extend our focus to sparsity and low rank structures, and to decay properties of matrices and tensors associated with these problems.


06.11.2019-08.11.2019
Magdeburg

8th Workshop on Matrix Equations and Tensor Techniques - METT-VIII

This workshop is the eighth in a series of workshops on matrix equations and tensor techniques. The focus will be on the latest developments in the theory, computation and applications of linear and nonlinear matrix equations and tensor equations. We will extend our focus to sparsity and low rank structures, and to decay properties of matrices and tensors associated with these problems.


06.11.2019-07.11.2019
Aachen

AI for Laser Technology Conference

Die AI for Laser Technology Conference bietet industriellen Anwendern praxisnahes Grundwissen und eine Orientierung zur Anwendung von AI-Verfahren in der Lasertechnik.


07.11.2019-07.11.2019
Heidelberg

Alltag des Denkens. Jaspers in seiner Heidelberger Zeit

Vortrag von Dr. Bernd Weidmann (Wiss. Mitarbeiter der Forschungsstelle "Karl-Jaspers-Gesamtausgabe" der Heidelberger Akademie der Wissenschaften) im Rahmen des Karl Jaspers-Gedenkjahres 2019.


07.11.2019-07.11.2019
Berlin

Alvin E. Roth: Umstrittene Märkte

Der Nobelpreisträger hält einen Vortrag über „umstrittene Märkte“ der Organtransplantation an der Humboldt-Universität zu Berlin.


07.11.2019-08.11.2019
Bochum

Applied Health Sciences. Wie Wissenschaft und Praxis voneinander profitieren

Am 7. und 8. November 2019 wird an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) die dritte Dreiländer-Tagung für Gesundheitsberufe stattfinden. Die Fachtagung richtet sich sowohl an Lehrende, Forschende und Lernende aus dem Gesundheitsbereich als auch an Akteure aus der Praxis und Stakeholder der Gesundheitsberufe und der Gesundheitsversorgung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


07.11.2019-07.11.2019
Augsburg

Auftaktveranstaltung des Forschungsverbunds "Gesunder Umgang mit digitalen Technologien und Medien"

„Stress lass nach!“ – was heißt das konkret? Und was bedeutet das in Bezug auf Stress in Verbindung mit der zunehmenden Digitalisierung aller gesellschaftlichen Lebensbereiche, d.h. auf digitalen Stress? Zu diesem Thema arbeitet der Bayerische Forschungsverbund ForDigitHealth und präsentiert bei der Auftaktveranstaltung seine Teilprojekte und Forschungsvorhaben.


11.10.2019-05.01.2020
Mannheim

Ausstellung: Bilder des Wohnens

Während auf politischer Ebene zurzeit über den Wohnungsnotstand diskutiert wird, präsentiert die Ausstellung „Bilder des Wohnens“ von Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Gestaltung der FH Bielefeld ästhetische, philosophische, kunst- und bildimmanente Bezüge zu Architektur, Raum und Wohnen. Die Ausstellung wird am Freitag, 11. Oktober, 19 Uhr im PORT25 – Raum für Gegenwartskunst in Mannheim eröffnet.


10.10.2019-20.12.2019
Mainz

Ausstellung ›STRICHMÄDCHEN‹ von Judith Clara

Ab dem 10. Oktober wird in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz, die Ausstellung ›Strichmädchen‹ zu sehen sein. Die Künstlerin Judith Clara zeigt dort ihrer One Line Art, mit der sie Kunstwerke aus einer einzigen Linie erschafft.


26.09.2019-24.11.2019
Bochum

Brutalismus-Ausstellungen

„RUB: Brutal schön?“ und „SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster“, so heißen zwei Ausstellungen, die im September 2019 an der Ruhr-Universität Bochum beginnen. Beide zeigen, wie vielfältig der Architekturstil Brutalismus angewendet und umgesetzt wurde. Und das an einem Ort, der selbst ein Beispiel dafür ist: dem Universitätscampus in Bochum.


07.11.2019-07.11.2019
Berlin

Buchvorstellung "Raub und Rettung. Russische Museen im Zweiten Weltkrieg"

Die Sowjetunion erlitt durch den deutschen Vernichtungskrieg immense Verluste ihrer kulturellen Schätze. Bis heute vermissen Russland, die Ukraine und Belarus hunderttausende von Objekten, viele Fragen sind noch immer ungeklärt. Erstmals analysiert das Buch „Raub und Rettung. Russische Museen im Zweiten Weltkrieg“ den Kunstraub durch das nationalsozialistische Deutschland anhand detaillierter Fallstudien.


07.11.2019-07.11.2019
Mainz

›Der Strom‹ – Angela Krauß im Gespräch mit Heinrich Detering

Angela Krauß liest am 07. November 2019 aus ihrem neuen Buch und spricht mit Heinrich Detering u.a. über die Grenzgänge zwischen den literarischen Genres.


06.11.2019-07.11.2019
Aachen

DGM-Fortbildung: Einführung in die Simulation und Optimierung von Umformprozessen

Die Eigenschaften und Kosten umformtechnisch hergestellter Produkte werden maßgeblich von einer werkstoff- und verfahrensgerechten Bauteil- und Prozessauslegung bestimmt.


06.11.2019-08.11.2019
Jülich

DGM-Fortbildung: Hochtemperaturkorrosion

Hochtemperaturkorrosion hat einen entscheidenden Einfluss auf die Lebensdauer und die Betriebssicherheit von Hochtemperaturbauteilen, die in der (petro-) chemischen Industrie, in stationären Gasturbinen und Flugzeugtriebwerken, in Feuerungskesseln und Müllverbrennungsanlagen sowie in Brennstoffzellen und Hochtemperaturbatterien eingesetzt werden.


04.11.2019-08.11.2019
Bonn

DGM-Fortbildung: Polymere

Laut VDI-Statistik arbeiten ca. 20 Prozent aller Industriechemiker mit Polymeren. Hinzu kommt eine erhebliche Anzahl an Chemikern aus Bereichen wie beispielsweise Wasch- und Reinigungsmitteln oder Pharmaformulierungen, in denen funktionale Polymere, also weniger die klassischen Kunststoffe, eine immer größere Rolle spielen


07.11.2019-07.11.2019
Düsseldorf

Die Agenda 2030: Systemische Perspektiven

Im Rahmen der Konferenz soll gemeinsam mit den Referentinnen, Referenten und Teilnehmenden der aktuelle Stand der Entwicklung in einzelnen relevanten Handlungsfeldern der Agenda 2030 zu den Themen Klimaschutz, globale Wertschöpfungsketten und Mobilität erörtert und diskutiert werden. Das Potential sowohl von interdisziplinären, ganzheitlichen Ansätzen (Systemtheorie) als auch von Initiativen aus Wirtschaft und Politik für zukünftige Entwicklungen wird ebenfalls thematisiert.


07.11.2019-07.11.2019
Greifswald

Die Honigbienen, wichtige Helfer und Inspiration

34. Greifswalder Rede der Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald von Professor em. Dr. Jürgen Tautz (Universität Würzburg)


07.11.2019-07.11.2019
Oberhausen

Energie im Wandel: Energiewende digital

Dass der fortschreitende Klimawandel aufgehalten werden muss, steht außer Frage. Doch welchen Weg müssen wir dabei einschlagen? Wie kommen wir vom Wissen zum Handeln? Und was für ein Potenzial bietet die Digitalisierung für die Energiewende? Antworten gibt es im Rahmen der Tagung »Energie im Wandel«.


17.10.2019-30.01.2020
Siegen

Energie- und Umwelttechnik im Spannungsfeld von Wissenschaft, Industrie und Politik

Die Gewinnung von Primärenergie und deren Umwandlung in nutzbare Energie sind nicht nur technologische Herausforderungen, seit jeher haben sie auch Auswirkungen auf die Umwelt. Die Veranstaltungsreihe bietet Vorträge für die interessierte Öffentlichkeit, in denen die Energie- und Umwelttechnik aus der Perspektive der Ingenieurwissenschaften, der Industrie und der Politik beleuchtet werden. Veranstalter sind die Universität Siegen in Zusammenarbeit mit dem Verein Deutscher Ingenieure in Siegen.


07.11.2019-07.11.2019
Berlin

Grenzen im Zeitalter technologischer und sozialer Disruption

Das Symposium widmet sich einem Spannungsfeld, in dem sich Forschung befindet: Einerseits erweitern Wissenschaftler_innen durch ihre Entwicklungs-, Innovations- und Transferleistungen die Nutzungs- und Verwertungspotentiale, andererseits stoßen sie dabei an Grenzen: Grenzen des technisch Machbaren, des Finanzierbaren, des gesellschaftlich Akzeptierten und des ethisch Vertretbaren.


07.11.2019-07.11.2019
Dresden

HSI-Werkstatt: Hyperspektrale Bildgebung für die Oberflächen- und Schichtinspektion

Die Leistungsfähigkeit vieler Produkte wird maßgeblich von den Eigenschaften ihrer Oberflächen und Schichten, wie zum Beispiel Defektfreiheit oder Materialhomogenität, bestimmt. Die hyperspektrale Bildgebung (»Hyperspectral Imaging – HSI«) bietet neue Möglichkeiten für berührungslose, schnelle und zuverlässige Inspektionslösungen in industriellen Prozessen.


07.11.2019-07.11.2019
Würzburg

Human 3D Tissue Models: 3R in the Light of Drug Development and MDR

Forum MedTech Pharma, together with Fraunhofer ISC, presents the Conference "Human 3D Tissue Models: 3R in the Light of Pharma Development and MDR".


23.07.2019-18.12.2019
Berlin

Kalligraphietusche aus Suzuka. Kleinode des japanischen Kunsthandwerks

Die Mori-Ôgai-Gedenkstätte der HU präsentiert ein traditionelles japanisches Kunsthandwerk.


07.11.2019-08.11.2019
Heidelberg

Karl Jaspers in Heidelberg – Leben und Denken

Wissenschaftliche Tagung anlässlich des 50. Todesjahres von Karl Jaspers (1883 – 1969). Eine Kooperation der Stadt Heidelberg mit den Forschungsstellen der Karl-Jaspers-Gesamtausgabe der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.


07.11.2019-07.11.2019
Berlin

Leuchttürme der deutschen Wissenschaft im Ausland: 10 Jahre Exzellenzzentren weltweit

Die Exzellenzzentren in Forschung und Lehre feiern ihr zehnjähriges Bestehen. Auf dem Programm der Jubiläumsveranstaltung stehen verschiedene Panels und Workshops. Neben Errungenschaften und Herausforderungen der Zentren wird es auch um die Themen gesellschaftlicher und politischer Impact, Science Diplomacy und Nachwuchsförderung gehen. Erwartet werden Zugehörige der Zentren und fachliche Expertinnen und Experten sowie hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik.


22.09.2019-28.11.2019
Marburg

Marburger Lebensmittelrechtsakademie 2019

Im September 2019 startet zum 14. Mal die Marburger Lebensmittelrechtsakademie. Wer das Lebensmittelrecht kompakt und praxisnah in drei Blöcken von jeweils einer Woche Dauer kennen lernen will, ist bei dieser Fortbildungsveranstaltung genau richtig.


07.11.2019-07.11.2019
Frankfurt am Main

Mastervortragsreihe Architektur: „Travelling (through space)” - João Santa Rita

Vortragsreihen am Fachbereich Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik der Frankfurt UAS im Wintersemester 2019/20


28.10.2019-12.02.2020
Berlin

Öffentliche Ringvorlesung in Berlin: 1989 – (K)EINE ZÄSUR?

Vor 30 Jahren fiel die Berliner Mauer. "1989" wurde zum Symbol für das mutige Erkämpfen von Freiheit und Demokratie. Doch der Aufbruch in den 1980er Jahren bewirkte nicht nur politische Systemwechsel in Mittel- und Osteuropa, sondern löste zugleich wirtschaftliche und soziale Umbrüche aus, deren Folgen unsere Gegenwart prägen. Die Ringvorlesung in Berlin möchte im Wintersemester 2019/20 neue Perspektiven auf die Vorgeschichte und die Folgen von "1989" eröffnen. Sie lädt zu 14 Vorträgen ein.


07.11.2019-07.11.2019
Hamburg

Schiffbautechnisches Kolloquium 2019

Die Technik im Schiffbau entwickelt sich immer weiter. Neue Abgasvorschriften, Einführung von SECA-Gebieten, Nutzung alternativer Schiffsantriebe, Nutzung LNG oder alternativer Kraftstoffe, Digitalisierung und Schiffbau 4.0 sind derzeit die aktuellen Themen, die den Schiffbau beeinflussen und verändern. Im Schiffbautechnischen Kolloquium 2019 sollen einige dieser Themen vertieft behandelt werden.


08.10.2019-29.11.2019
Stade

Schnupperstudium für Schüler in Stade - PFH lädt zu Vorlesungen ein

Zum Start des Wintersemesters haben Schülerinnen und Schüler der Oberstufe wieder Gelegenheit, in das Studium am PFH Hansecampus Stade hineinzuschnuppern. Gemeinsam mit den Studierenden können sie vom 8. Oktober bis zum 29. November Vorlesungen des Management- oder des ingenieurwissenschaftlichen Carbontechnologie-Studiums besuchen, um einen Einblick in den Studienalltag zu erhalten.


06.11.2019-08.11.2019
Sankt Augustin

Schulung: Digitalisierung: Den Wettkampf gewinnen

Teilnehmer dieser Schulung lernen die geschäftlichen Prinzipien der Digitalisierung kennen und wenden diese im Rahmen eines Business Wargamings an, in dem sie einen nationalen Mittelständler zu einem internationalen Marktführer transformieren.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


07.11.2019-07.11.2019
Karlsruhe

Sparkassen: Ein nachhaltiges Geschäftsmodell für den Standort Deutschland

BankenDialog 2019 der DHBW Karlsruhe Referent: Helmut Schleweis, Präsident Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Berlin


01.09.2019-28.02.2020
Vechta

Supervision für soziale Berufe

Tätigkeiten in sozialen Berufen können herausfordernd und belastend sein. Der Alltag in Jugend- oder Pflegeeinrichtungen, in Schulen oder Kindergärten fordert Fachkräften einiges ab. Wie man mit diesen Belastungen adäquat umgeht und gleichzeitig die eigene Professionalität weiterentwickelt, können Interessierte in geleiteten Supervisionssitzungen thematisieren. Die Universität Vechta bietet ab September 2019 ein solches Angebot mit 6 Supervisionseinheiten in der Gruppe (insgesamt 12 Stunden).


07.11.2019-07.11.2019
Remagen

Vortrag „Künstliche Intelligenz in der Medizin“ im Rahmen der Ringvorlesung Biomathe

In seinem Vortrag „Chancen und Herausforderungen für die Künstliche Intelligenz in der Medizin“ spricht Prof. Dr. Holger Fröhlich anhand eigener Erfahrungen über Möglichkeiten und auch die Herausforderungen in dem wichtigen Zukunftsbereich der Künstlichen Intelligenz.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay