idw - Termine

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Termine



Es folgen 21 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Mittwoch, 04.12.2019

04.12.2019-04.12.2019
Berlin

10. Workshop „Biomonitoring in der Praxis“

Am 4. Dezember 2019 veranstaltet die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) den zehnten Workshop „Biomonitoring in der Praxis“ an ihrem Standort Berlin. Bei dieser Veranstaltungsreihe steht das Biomonitoring bei Belastungen durch Gefahrstoffe an Arbeitsplätzen im Vordergrund.


02.12.2019-06.12.2019
Eberswalde

14. Master Class Course Conference „Renewable Energies” (MCCC)

Die Master Class Course Conference ist eine 5-tägige Konferenzreihe zum Thema erneuerbare Energie. Sie steht jedes Jahr unter einem anderen aktuellen Motto. Die Fachvorträge werden von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Forschung gehalten. Des Weiteren werden Forschungsprojekte von verschiedenen Hochschulen vorgestellt. Neben Fachvorträgen werden Foren, Exkursionen und Diskussionen geboten.


04.12.2019-04.12.2019
Köln

17. Kölner Abend der Sportwissenschaft mit Wolf-Dieter Poschmann

Die Deutsche Sporthochschule Köln und die Gesellschaft der Freunde und Förderer laden Sie herzlich am 4. Dezember 2019 (19 Uhr, Hörsaal 1 der DSHS Köln) zum 17. Kölner Abend der Sportwissenschaft mit folgendem Thema ein: Wie viel Sport steckt im eSport? Ein wissenschaftlicher Diskurs zum (modernen) Sportverständnis.


11.10.2019-05.01.2020
Mannheim

Ausstellung: Bilder des Wohnens

Während auf politischer Ebene zurzeit über den Wohnungsnotstand diskutiert wird, präsentiert die Ausstellung „Bilder des Wohnens“ von Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Gestaltung der FH Bielefeld ästhetische, philosophische, kunst- und bildimmanente Bezüge zu Architektur, Raum und Wohnen. Die Ausstellung wird am Freitag, 11. Oktober, 19 Uhr im PORT25 – Raum für Gegenwartskunst in Mannheim eröffnet.


10.10.2019-20.12.2019
Mainz

Ausstellung ›STRICHMÄDCHEN‹ von Judith Clara

Ab dem 10. Oktober wird in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz, die Ausstellung ›Strichmädchen‹ zu sehen sein. Die Künstlerin Judith Clara zeigt dort ihrer One Line Art, mit der sie Kunstwerke aus einer einzigen Linie erschafft.


04.12.2019-04.12.2019
Frankfurt am Main

"Bauingenieurpraxis im Dialog": „Ingenieurmethoden im Brandschutz“ - Dipl.-Ing. Tobias Endreß

Vortrag von Dipl.-Ing. Tobias Endreß, Endreß Ingenieurgesellschaft, aus der Reihe "Bauingenieurpraxis im Dialog" am Fachbereich Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik der Frankfurt UAS im Wintersemester 2019/20


17.10.2019-30.01.2020
Siegen

Energie- und Umwelttechnik im Spannungsfeld von Wissenschaft, Industrie und Politik

Die Gewinnung von Primärenergie und deren Umwandlung in nutzbare Energie sind nicht nur technologische Herausforderungen, seit jeher haben sie auch Auswirkungen auf die Umwelt. Die Veranstaltungsreihe bietet Vorträge für die interessierte Öffentlichkeit, in denen die Energie- und Umwelttechnik aus der Perspektive der Ingenieurwissenschaften, der Industrie und der Politik beleuchtet werden. Veranstalter sind die Universität Siegen in Zusammenarbeit mit dem Verein Deutscher Ingenieure in Siegen.


04.12.2019-04.12.2019
Greifswald

Fake or real news? Die Rolle der Risikokommunikation in Zeiten postfaktischer Verunsicherung

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Dr. Ortwin Renn (IASS Potsdam) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Vertraue keiner Statistik ...? Glaubwürdigkeit der Wissenschaft" des Jungen Kollegs Greifswald


04.12.2019-06.12.2019
Weimar

Gebrochene Versprechen: Moderne/Modernität als historische Erfahrung

Eine Konferenz von Hamburge Institut für Sozialforschung und der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora. Gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung. Veranstaltungsort: Weimar


04.12.2019-06.12.2019
Paris

International Land Use Symposium (ILUS 2019)

Sustainable spatial development requires more and more precise and comprehensive information for planning and political decisions. This applies in particular to the implementation of the Sustainable Development Goals of the United Nations. An international symposium to be held in Paris from 4 to 6 December 2019 will address current developments in the analysis, modelling and visualisation of data on land use and land cover changes.


04.12.2019-06.12.2019
Paris

International Land Use Symposium ILUS 2019

Für eine nachhaltige Raumentwicklung sind immer genauere und umfassendere Informationsgrundlagen für planerische und politische Entscheidungen nötig. Dies gilt besonders für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs). Mit aktuellen Entwicklungen der Analyse, Modellierung und Visualisierung von Daten der Flächennutzung und Bodenbedeckung befasst sich vom 4. bis 6. Dezember 2019 ein internationales Symposium in Paris.


04.12.2019-04.12.2019
Berlin

Jahres-Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)

Termin: Mittwoch, 4. Dezember 2019, 11.30 bis 13.00 Uhr Ort: Langenbeck-Virchow-Haus, Raum Bernhard von Langenbeck, 1. OG Anschrift: Luisenstraße 59, 10117 Berlin


23.07.2019-18.12.2019
Berlin

Kalligraphietusche aus Suzuka. Kleinode des japanischen Kunsthandwerks

Die Mori-Ôgai-Gedenkstätte der HU präsentiert ein traditionelles japanisches Kunsthandwerk.


04.12.2019-04.12.2019
Frankfurt am Main

Mobilitätswende für den Klimaschutz: Batterie oder Brennstoffzelle – oder doch Diesel?

Auf fossile Kraftstoffe verzichten und gleichzeitig mobil bleiben – wie diese Herausforderung technisch gelöst werden kann, diskutieren Experten aus Industrie und Wissenschaft. Wasserstoff und Brennstoffzelle, Batterien oder synthetischen Kraftstoffe, wie ist der aktuelle Stand der Technologien und welche Potenziale bergen sie. Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit kompetenten Fachleuten über die Mobilität von morgen.


20.11.2019-21.12.2019
Freiberg

„Nachts durchs Museum“ in der terra mineralia der TU Freiberg

Vom 20. November bis zum 21. Dezember bietet die Mineralienausstellung der TU Bergakademie Freiberg eine ganz besondere Familienführung an. Ausgerüstet mit Kopflampe und UV-Taschenlampe können Besucher/innen am Buß-und Bettag sowie jeden Samstag ab 18 Uhr die terra mineralia im Dunkeln erkunden. Dabei gibt es unter anderem fluoreszierende Minerale zu entdecken, die in allen Farben leuchten.


28.10.2019-12.02.2020
Berlin

Öffentliche Ringvorlesung in Berlin: 1989 – (K)EINE ZÄSUR?

Vor 30 Jahren fiel die Berliner Mauer. "1989" wurde zum Symbol für das mutige Erkämpfen von Freiheit und Demokratie. Doch der Aufbruch in den 1980er Jahren bewirkte nicht nur politische Systemwechsel in Mittel- und Osteuropa, sondern löste zugleich wirtschaftliche und soziale Umbrüche aus, deren Folgen unsere Gegenwart prägen. Die Ringvorlesung in Berlin möchte im Wintersemester 2019/20 neue Perspektiven auf die Vorgeschichte und die Folgen von "1989" eröffnen. Sie lädt zu 14 Vorträgen ein.


04.12.2019-04.12.2019
Frankfurt

Praxisleitfaden für Projektleiter und Beauftragte für Biologische Sicherheit

In diesem Kurs beantworten wir Ihre Fragen rund um das Gentechnikgesetz und andere Gesetze und Verordnungen des Arbeitsschutzes. Unser Ziel: Effektives Management gentechnischer Anlagen. Die Veranstaltung richtet sich an frischgebackene und erfahrene Projektleiter oder Beauftragte für Biologische Sicherheit, die die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit zum Management einer gentechnischen Anlage optimal nutzen möchten und an einem Erfahrungsaustausch mit Kollegen interessiert sind.


01.09.2019-28.02.2020
Vechta

Supervision für soziale Berufe

Tätigkeiten in sozialen Berufen können herausfordernd und belastend sein. Der Alltag in Jugend- oder Pflegeeinrichtungen, in Schulen oder Kindergärten fordert Fachkräften einiges ab. Wie man mit diesen Belastungen adäquat umgeht und gleichzeitig die eigene Professionalität weiterentwickelt, können Interessierte in geleiteten Supervisionssitzungen thematisieren. Die Universität Vechta bietet ab September 2019 ein solches Angebot mit 6 Supervisionseinheiten in der Gruppe (insgesamt 12 Stunden).


03.12.2019-04.12.2019
Jena

Weiterbildung: Plasmatechnik im Dreiklang aus Theorie, Praxis und Analytik

Ein Industriekunden-Seminar zu den theoretischen, technischen und praktischen Grundlagen der Oberflächenbehandlung mittels atmosphärischer Plasmen, zu den Methoden ihrer Charakterisierung und zu gängigen und potentiellen Anwendungsfeldern.


04.12.2019-04.12.2019
Heidelberg

Where was the ‚Munich Talmud written‘ - between Tzarfat and Ashkenaz

Eugen-Täubler-Vorlesung 2019 in Heidelberg: Am Mittwoch, 4. Dezember 2019, um 18.15 Uhr spricht Professor Dr. Judith Olszowy-Schlanger (President of the Oxford Centre for Hebrew and Jewish Studies) in der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg (HfJS) zum Thema: Where was the ‚Munich Talmud written‘ - between Tzarfat and Ashkenaz Wir freuen uns, Sie im Anschluss zu einem kleinen Umtrunk einzuladen und bitten um Ihre Anmeldung bis zum 2.12.2019 bei daniel.rost@hfjs.eu.


04.12.2019-04.12.2019
Frankfurt

Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladung

Die Bewertung und Beurteilung von Zündgefahren durch elektrostatische Aufladungen ist eine Herausforderung für Anlagenbauer, Zertifizierer und Betreiber. Mit der Einführung der ATEX-Richtlinien 94/9/EG bzw. deren Neuausgabe 2014/34/EU sowie in der ATEX-Richtlinie 1999/92/EG zählen Entladungen statischer Elektrizität als sogenannte „nicht elektrische“ Zündquellen.Der Kurs gibt einen Überblick über die elektrostatischen Zündgefahren bei den unterschiedlichen Verfahren in der Prozessindustrie.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay