idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 29 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Mittwoch, 22.05.2019

21.05.2019-24.05.2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration

Im Mai 2019 findet in Bonn die 14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration statt. Sie richtet sich an alle, die dem Thema nahestehen: Fachleute aus Wissenschaft und Arbeitsschutz ebenso wie Verantwortliche aus den Bereichen Herstellung und Konstruktion. Eine begleitende Produktausstellung ergänzt den fachlichen Austausch. Anmeldung und Beitragsvorschläge zu allen Aspekten rund um das Thema Hand-Arm-Vibrationen am Arbeitsplatz sind im Internet möglich: www.dguv.de/ifa/vibration2019


21.05.2019-24.05.2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibrationen 21.-24. Mai 2019 in Bonn

Einen aktuellen Überblick zum Stand von Technik, Medizin, Diagnostik, Epidemiologie und Prävention auf dem Gebiet der Hand-Arm-Schwingungen gibt die 14. Internationale Hand-Arm-Vibrationskonferenz. Sie findet vom 21. bis 24. Mai 2019 in Bonn unter Federführung des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) statt. Details zum Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung sind unter www.dguv.de/ifa/vibration2019 verfügbar.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


21.05.2019-22.05.2019
Berlin

BMBF-Forum International 2019

Wie sehen die Arbeitsplätze in Zukunft aus, wenn Mensch und Maschine enger zusammenarbeiten? Welche Technologien werden prägend sein? Und welche Anforderungen stellt die Arbeitswelt der Zukunft an den Menschen? Das Bundesforschungsministerium lädt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Akteure aus Bildung, Wirtschaft und Politik ein, diese Fragen disziplinübergreifend im Rahmen des ersten BMBF-Forums International „The Future of Work“ am 21. und 22. Mai 2019 in Berlin zu diskutieren.


22.05.2019-22.05.2019
Cottbus

BTU-Recruitingmesse CAMPUS-X-CHANGE

Auf der größten Recruitingmesse für akademische Fachkräfte in ganz Brandenburg präsentieren sich über 90 regionale, nationale und auch internationale Unternehmen mit dem Ziel, Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen für ihre Firma zu gewinnen. Das Angebot ist groß, es reicht von Praktika und Werkstudentenstellen über Abschlussarbeiten hin zu Trainee- und Absolventenstellen.


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


22.05.2019-22.05.2019
Zürich

Diagnostik mit einem Gen-Chip: Wird die Krebsbehandlung revolutioniert?

Die Diagnostik bei der Behandlung von Tumorpatienten hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Die molekulare Pathologie steht heute im Mittelpunkt. Deshalb ist die enge Vernetzung der Pathologie und Onkologie sehr wichtig für eine erfolgreiche Tumorbehandlung.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


22.05.2019-22.05.2019
Berlin

Expertengespräch: Parasiten – die grauen Eminenzen der Natur

Expertengespräch für Medienvertreter zum aktuellen Stand der Forschung und Kontrolle von Parasiten.


22.05.2019-23.05.2019
Bayreuth

FORTBILDUNG: Analyse und Optimierung von Wärmebehandlungen

Die Fortbildung zielt darauf ab, den Teilnehmern aktuelle Kenntnisse über die Analyse und Optimierung von Wärmebehandlungen zu vermitteln. Dazu wird zum einen ein breiter Überblick über die vielfältigen Thermoprozesse bei der Herstellung von Keramiken, Metallen und Gläsern und die dazu eingesetzten Industrieöfen gegeben. Zum anderen werden die neusten Messverfahren vorgestellt, mit denen die Veränderungen des Erwärmungsgutes und die Verhältnisse im Ofen in-situ analysiert werden können.


22.05.2019-23.05.2019
Düsseldorf

Hitze in der Stadt

Mit kommunaler Klimavorsorge für mehr Gesundheit und Lebensqualität Seminar in Kooperation mit der Landeshauptstadt Düsseldorf für Führungs- und Fachpersonal aus kommunaler Verwaltung und Politik, Bereiche Gesundheit, Soziales, Umwelt, Planen, Grünflächen, Nachhaltigkeit und Klimaanpassung sowie von Freien Trägern


22.05.2019-22.05.2019
Cottbus

Infotag "Master-Studium an der BTU"

Studiengangsleiter, Studierende sowie die Zentrale Studienberatung informieren am Mastertag zu allen Master-Studiengängen der BTU Cottbus-Senftenberg, insbesondere zu den Inhalten, Vertiefungsmöglichkeiten und Zugangsvoraussetzungen. Alle an einem Master-Studium Interessierten sind eingeladen – ob sie bereits einen Bachelor- oder Diplomabschluss in der Tasche haben oder noch in einem Bachelor-Programm studieren und noch nicht sicher sind, welchen Master-Studiengang sie anschließen möchten.


20.05.2019-24.05.2019
Bielefeld

Moderne parallel-in-time-Algorithmen für Computersimulationen

Ziel des Workshops ist es, den Austausch zwischen Entwicklern und Nutzern moderner, paralleler Algorithmen für computergestützte Modelle zu ermöglichen, Innovation zu fördern und neue Anwendungsgebiete wie zum Beispiel die rechnergestützten Sozialwissenschaften (Computational Social Sciences) zu erschließen, in welchen moderne parallele Algorithmen Anwendung finden können.


20.05.2019-24.05.2019
Eberswalde

Nachhaltigkeitstage an der HNE Eberswalde

In diesem Jahr richtet die HNEE erstmalig die Nachhaltigkeitstage aus und unterstreicht damit ihren Anspruch als eine konsequent nachhaltig ausgerichtete Hochschule, die zu einer verantwortungsbewussten Gesellschaftsgestaltung beiträgt. Das Programm der Nachhaltigkeitstage zeigt an fünf verschiedenen Thementagen die vielfältigen Facetten nachhaltiger Entwicklung der HNEE.


22.05.2019-22.05.2019
Online

Online-Event: Forschendes Lernen mit digitalen Medien am Beispiel von Student Crowd Research

Am Mittwoch, den 22. Mai 2019 lädt e teaching.org, das E-Learning-Informationsportal des Leibniz-Instituts für Wissensmedien, zum Online-Event „Lehre hochschulspezifisch gestalten: Forschendes Lernen mit digitalen Medien am Beispiel von Student Crowd Research“ ein. Das Event ist Teil der Veranstaltungsreihe „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?“ und steht allen Interessierten offen.


22.05.2019-24.05.2019
Greifswald

Orientalisches Christentum: Perspektiven aus der Vergangenheit für die Zukunft

Wissenschaftliche Leitung: Professor Dr. Michael Altripp (Greifswald), Professor Dr. Harald Suermann (Bonn)


15.05.2019-23.05.2019
Berlin

Pflanzensammler – Die Entdeckung von Zierpflanzen durch Alexander von Humboldt

Die Ausstellung zeigt, welche heute noch beliebten Zierpflanzen Alexander von Humboldt nach Europa brachte und wie sie sich weiterentwickelten.


22.05.2019-22.05.2019
Berlin

Prognose 
der bevölkerungsbezogenen Morbiditätserwartung für
 häufige Krebserkrankungen

Pressekonferenz der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. Vorstellung des Gutachtens „Deutschlandweite Prognose 
der bevölkerungsbezogenen Morbiditätserwartung für
häufige Krebserkrankungen – Auswirkungen auf die Versorgung” Mittwoch, 22. Mai 2019, 12:45 bis 14:00 Uhr Hauptstadtkongress, CityCube Berlin, Messedamm 26, 14055 Berlin, Raum R3


22.05.2019-22.05.2019
Berlin

Prognose 
der bevölkerungsbezogenen Morbiditätserwartung für
 häufige Krebserkrankungen

Pressekonferenz der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. Vorstellung des Gutachtens „Deutschlandweite Prognose 
der bevölkerungsbezogenen Morbiditätserwartung für
häufige Krebserkrankungen – Auswirkungen auf die Versorgung” Mittwoch, 22. Mai 2019, 12:45 bis 14:00 Uhr Hauptstadtkongress, CityCube Berlin, Messedamm 26, 14055 Berlin, Raum R3


22.05.2019-23.05.2019
Aachen

Rigid Packaging - Neue Trends und Innovationen

Themenschwerpunkte - Neue Trends in der Maschinen- und Anlagentechnik - Material- und Energieeffizienz - Nachhaltigkeit in der Verpackungsbranche - Funktionalisieren von Kunststoffoberflächen/ Barriereeigenschaften - Product Lifecycle Management (Recycling)


22.05.2019-22.05.2019
Berlin

Roboter in der Pflege - Wer hilft uns, wenn wir hilflos sind?

Pflegeroboter werden in naher Zukunft Alltag sein. Aber ist unsere Gesellschaft dafür bereit? Um das Themenfeld der Pflegerobotik zu beleuchten, bedarf es eines interdisziplinären Ansatzes. Beim 23. Berliner Kolloquium stehen neben Fachvorträgen aus Theorie und Praxis auch kulturelle und internationale Aspekte im Fokus.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


22.05.2019-24.05.2019
Berlin

Stadterneuerung im Dialog 2019

Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung Seminar in Kooperation mit dem Bezirksamt Lichtenberg von Berlin zum Erfahrungsaustausch für Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Stadterneuerung, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Sozialplanung und Stadtteilmanagement, Stadtentwicklung und Stadtplanung sowie aus Wohnungsbau-, Sanierungs- und Entwicklungsgesellschaften


22.05.2019-22.05.2019
Aachen

Thermoplast-Schaumspritzgießen - Einführung in Grundlagen und Fertigungstechnik

Lernziele des Seminars - Grundlagen der Verfahrens-, Prozess- und Anlagentechnik - Anforderungen an die Werkzeugtechnik und Bauteileigenschaften - Einführung in das chemische und physikalische Schaumspritzgießen - Analyse und Auswertung der Bauteilqualität in der Fertigung


22.05.2019-22.05.2019
Bremen

Vortragsreihe „Das Dynamische Archiv“ mit Emma Hedditch „What Is Terrible About This?“

Die Vortragsreihe ist Teil des Forschungsprojekts „The Dynamic Archive“. Dieses thematisiert einerseits kollaboratives Arbeiten, Austausch und zirkuläre Prozesse und andererseits das Archivieren und Sammeln von künstlerischen, gestalterischen und theoretischen Arbeiten selbst.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


22.05.2019-24.05.2019
Praha 6 - Bubeneč

Workshop: ‘Let’s talk about history!’ – Public history through face-to-face communication

Although oral historical narratives are omnipresent, public history has so far paid astoundingly little attention to the subject. ‘Oral history’ is understood first and foremost as a method of historical research, and not as the popularisation of historical narrative in public. But non-academic history, too – and especially – is frequently also history told orally. In the workshop, the organisers therefore want to address various forms of oral, face-to-face communication of history.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).