idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Termine



Es folgen 25 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Mittwoch, 19.06.2019

16.06.2019-20.06.2019
Berlin

12th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse

Water stress, either caused by droughts, competing water uses or hydrological conditions is an important driver for an efficient water management by all water users. This applies to many regions across the world. Water reclamation and reuse is the key strategy to cope with these problems. This International Conference will address the full range of topics related to water reclamation and reuse. The event brings together experts from research and development, solution providers and application.


19.06.2019-19.06.2019
Koblenz

2. Architektur-Alumni-Sommerfest

Nach der sehr guten Resonanz auf die Auftaktveranstaltung im vorangegangenen Jahr feiert der Studiengang Architektur der Hochschule Koblenz nun sein 2. Architektur-Alumni-Sommerfest am RheinMoselCampus. Am Mittwoch, 19. Juni 2019, sind ab 17 Uhr alle ehemaligen und aktuellen Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Freundinnen und Freunde des Fachbereichs herzlich in die Konrad-Zuse-Straße 1 auf der Karthause eingeladen.


17.06.2019-19.06.2019
Kiel

4th Euro Intelligent Materials 2019

The 4th European Symposium on Intelligent Materials will bring together experts in the field of intelligent materials to present and discuss recent developments and detect future trends. A focus of the conference is the interdisciplinary exchange between scientists from materials science, physics, chemistry and biology.


17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


19.06.2019-19.06.2019
Greifswald

Der optische Quantencomputer – Rechnen mit Licht

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Alexander Szameit (Universität Rostock) im Rahmen der internationalen Fachtagung „From Topology to Photonics and beyond”


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


17.06.2019-19.06.2019
Greifswald

From Topology to Photonics and beyond

Scientific Chairs: Professor Dr. Holger Fehske (Greifswald), Professor Dr. Alexander Szameit (Rostock)


16.06.2019-19.06.2019
Heidelberg

„Grauzonen": Tagung zu 200 Jahre Wissenschaft des Judentums 16.-19. Juni 2019 in Heidelberg

Die Wissenschaft des Judentums begeht im Jahr 2019 ihr 200jähriges Bestehen als Disziplin. Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, die im Jahr 2019 zugleich ihr 40jähriges Bestehen begeht, nimmt die Grauzonen in den Blick und lädt zusammen mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und dem Verband der Judaisten in Deutschland vom 16. bis 19. Juni 2019 zur Konferenz nach Heidelberg ein.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


18.06.2019-19.06.2019
Bremen

Interdiszipl. Kolloquium „Piktogrammatik – Grafisches Gestalten als Weltwissen und Bilderordnung“

Piktogramme – Symbole, die komplexe Inhalte vereinfacht bildlich darstellen. Zur wissenschaftlichen Bedeutung von Piktogrammen lädt die Hochschule für Künste Bremen zu einem Kolloquium ein. Am 18./19. Juni 2019 referieren Kunsthistoriker*innen, Kultur- und Medienwissenschaftler*innen sowie Künstler*innen zur Idee einer Piktogrammatik als Ordnung und Unordnung unserer grafischen Darstellungsweisen von Wissen und Welt. Das Kolloquium ist Studierenden, Lehrenden und der Öffentlichkeit zugänglich.


17.06.2019-21.06.2019
Vechta

Internationale Woche und Sommerschule zur Demokratiekrise in Lateinamerika

Vom 17. bis 21. Juni 2019 findet an der Universität Vechta erneut die Internationale Woche statt, die vom International Office in Zusammenarbeit mit den Fächern organisiert wird. Zu dieser Veranstaltung erwartet die Universität 35 internationale Lehrende, u. a. von den Partnerhochschulen, die die Universität Vechta näher kennenlernen und mit Studierenden, Lehrenden und Hochschulmitarbeiter*innen in Kontakt treten möchten.


19.06.2019-19.06.2019
Dresden

IÖR-Jahrestagung 2019 und feierliche Verabschiedung von Professor Bernhard Müller

Am 19. Juni 2019 widmet sich das IÖR bei seiner Jahrestagung dem Thema „Die ökologische Stadt der Zukunft – nachhaltig, resilient und lebenswert“. Mit der Veranstaltung verabschiedet sich das IÖR zugleich feierlich von seinem langjährigen Direktor und dem Inhaber des Lehrstuhls für Raumentwicklung an der TU Dresden, Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Müller. Veranstaltungsort ist die Dreikönigskirche Dresden.


19.06.2019-19.06.2019
Greifswald

Politisch und korrekt: Zur Linguistik und Ethik von gendergerechter Sprache

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Anatol Stefanowitsch (Freie Universität Berlin) in Kooperation mit dem Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung (IZfG) und der Zentralen Gleichstellung der Universität Greifswald


19.06.2019-19.06.2019
Bremen

Salon Digital in Kooperation mit Das Dynamische Archiv mit Sven Jonke von Numen „Oblique Strategies“

Der Studiengang Digitale Medien der Hochschule für Künste Bremen veranstaltet einen regelmäßig stattfindenden Salon Digital zu dem Thema „Spektakel: Reenactments in Kunst, Gestaltung, Wissenschaft und Technologie“. Das offene Salon-Format beinhaltet Experimente, Vorträge, und Performances aus unterschiedlichen Disziplinen mit dem Fokus auf neue und alte Medien und Technologien.


17.06.2019-19.06.2019
Schwäbisch Gmünd

Schnupperstudium Design Campus der HfG Schwäbisch Gmünd

Drei Tage lang Design-Luft schnuppern Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd lädt junge Menschen ab sechzehn Jahren zum Schnupperstudium Design Campus ein. Das Abitur oder die Fachhochschulreife haben sie bald absolviert. Wie es aber nun weitergehen soll, ist noch ungewiss. Vom 17. bis 19. Juni 2019 können Schulabgänger*innen daher an Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ihr Talent für Design entdecken.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


19.06.2019-19.06.2019
Marburg

Tag der Zentren

Gelebte Interdisziplinarität: 13 Zentren auf einen Blick


19.06.2019-19.06.2019
Aachen

Überblick über die CAx-Prozesskette im Werkzeugbau

Die Webinare der WBA ermöglichen einen kompakten Überblick zu einem relevanten Fachthema im Werkzeugbau – und zwar interaktiv und zeitsparend.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


19.06.2019-19.06.2019
Berlin

Wissenschaftsfreiheiten – Perspektiven auf ein Grundrecht

Film- und Diskussionsabend der Leopoldina und der Jungen Akademie


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).