idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 15 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Mittwoch, 17.07.2019

17.07.2019-19.07.2019
Freiburg

2019 Annual Conference of the European Network on Gender and Violence

From July 17th to July 19th 2019 the interdisciplinary and international European Network on Gender and Violence (ENGV) hosts its annual conference together with Social Science Research Institute on Gender Issues / FIVE (SoFFI F.) Freiburg at Protestant University of Freiburg.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


03.07.2019-10.08.2019
Bremen

„Destination Unknown_Wo wollen wir hin?“ – Interdisziplinäre Ausstellung der HfK Bremen im Rathaus

Studierende der Hochschule für Künste Bremen bespielen im Rahmen des Stadtmusikantensommers die Untere Rathaushalle und bieten Ansätze zu einer (Mit-)Gestaltung der Welt, in der wir leben wollen.


17.07.2019-17.07.2019
Koblenz

Deutscher, Europäer, Weltbürger. Karl Jaspers als politischer Philosoph.

Die bewusste Arbeit an der Freiheit Karl Jaspers´zum 50. Todestag. Am 17.07..2019, um 19:30 Uhr, findet im Dreikönigenhaus ISSO, Kornpfortstraße 15 in 56068 Koblenz eine Lesung mit Prof. Dr. Dieter Lamping zum Thema:"Deutscher, Europäer, Weltbürger", statt.


16.07.2019-19.07.2019
Bielefeld

Equilibria in Markets, Strategic Interactions, and Complex Systems

Der Begriff des Gleichgewichts als Zustand des Ausgleichs gegensätzlicher Kräftetritt in jeweils verwandten Formen in Biologie, Ökonomie, Physik und Betriebswirtschaftslehre auf. Ziel des Workshops ist es, Wirtschaftstheoretiker, Betriebswirtschaftler, Mathematiker und statistische Physiker zusammenzubringen, um die verschiedenen Ansätze zum Thema “Gleichgewicht” zu diskutieren, die auf Finanzmärkten, bei Spielen, komplexen Systemen und zeitinkonsistenten Optimierungsproblemen entstehen.



17.07.2019-18.07.2019
Frankfurt

Kurs Maßstabsvergrößerung katalytischer Reaktoren

Dieses Seminars vermittelt die Methodenkompetenz für die Auswahl, Dimensionierung und Maßstabsvergrößerung bei chemischer Reaktoren um industriellen Maßstab heterogene-katalytische Synthesen durchzuführen. Die Teilnehmer können nach dem Seminar Konzepte zur Beschreibung der Kopplung von Wärme- und Stofftransport mit chemischen Reaktionen benennen und beschreiben.


04.07.2019-17.07.2019
Karlsruhe

LebensKUNSTSpiele

Ausstellung des Instituts für Kunst mit Fotocollagen, Videoinstallationen und interaktiven Spielzonen / Vortrag am 10. Juli


15.07.2019-17.07.2019
Greifswald

Notions of Time in Deuterocanonical and Cognate Literature

International Conference pf the International Society for the Study of Deuterocanonical and Cognate Literature (ISDCL), Scientific Chair: Professor Dr. Stefan Beyerle (Greifswald)


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


17.07.2019-17.07.2019
Ulm

Symposium des Arbeitskreises Industrie 4.0

Welchen Stellenwert haben Daten für die digitale Transformation? Und in welchen Fällen eignen sich plattformbasierte Geschäftsmodelle? Mit solchen Fragen und Herausforderungen beschäftigt sich am Mittwoch, 17. Juli (12:00 – 17:00 Uhr), das Symposium des „Arbeitskreises Industrie 4.0 – Betriebswirtschaftliche Fragestellungen im Fokus“ (AK4.0). Zur Veranstaltung laden das International Performance Research Institute (IPRI) und die Uni Ulm in die Industrie- und Handelskammer (IHK) Ulm ein.


17.07.2019-17.07.2019
Greifswald

Time is on My Side: Constructs of Time and Jewish Identity.

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Benjamin G. Wright, Ph.D. (Lehigh University) im Rahmen der internationalen Fachtagung der International Society for the Study of Deuterocanonical and Cognate Literature (ISDCL): „Notions of Time in Deuterocanonical and Cognate Literature“


12.07.2019-21.07.2019
Berlin

Unselect – Ausstellungsfestival der Kleinen Humboldt

Studentisches Kurator*innenkollektiv thematisiert das Phänomen Selektion.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).