idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Termine



Es folgen 28 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Dienstag, 17.09.2019

16.09.2019-18.09.2019
Dresden

48. Deutscher Lebensmittelchemikertag

Jahrestagung der Lebensmittelchemischen Gesellschaft - Fachgruppe in der Gesellschaft Deutscher Chemiker


17.09.2019-18.09.2019
04318 Leipzig

8. Statuskonferenz "Energetische Biomassenutzung": Bioenergie - der X-Factor

Das BMWi-Forschungsnetzwerk Bioenergie & Förderprogramm „Energetische Biomassenutzung“ veranstaltet am 17.–18.09.2019 unter dem Motto „Bioenergie – Der X-Factor“ die 8. Statuskonferenz in Leipzig.


17.09.2019-17.09.2019
Darmstadt

Anwendertag IT-Forensik 2019 in Darmstadt

Der Anwendertag IT-Forensik des Fraunhofer SIT in Darmstadt ist ein Workshop mit dem Ziel, über Trends und neue Entwicklungen für die praktische Anwendung in der digitalen Forensik zu informieren. Er richtet sich an alle Interessierten, wie IT-forensische Ermittler aus Behörden und Unternehmen, Sachverständige, Entwickler und Wissenschaftler der digitalen Forensik, Wirtschaftsprüfer und Revisoren und alle, die ihr Wissen zur IT-Forensik aktuell halten möchten oder Einblicke in das Thema suchen.


15.09.2019-19.09.2019
Rostock

Botanikertagung 2019

International Plant Science Conference


16.09.2019-18.09.2019
Bielefeld

Das ꞌgute Lebenꞌ im spätsozialistischen Asien: Erwartungen, Politik und Möglichkeiten

Die Konferenz setzt sich kritisch mit Vorstellungen vom ꞌguten Lebenꞌ und deren Auswirkungen im spätsozialistischen Gesellschaftsleben des heutigen Laos, China und Vietnam auseinander. Die (englischsprachige) Tagung wird geleitet von den Bielefelder Sozialanthropologinnen Prof. Dr. Minh Nguyen und Dr. Phill Wilcox.


17.09.2019-17.09.2019
Mannheim

Diversität der Studierenden und Flexibilisierung der Lernwege

Aufgrund der zunehmenden Heterogenität der Studierenden haben Hochschulen und Universitäten in den vergangenen Jahren viele Maßnahmen ergriffen, um Lernwege zu flexiblisieren und das Studium - soweit möglich - "maßzuschneidern". Am 17.09.2019 wird in einem Workshop bei evalag in Mannheim der Frage nachgegangen, welche Erfolgsfaktoren sinnvoll sind und wie Hochschulen ein Monitoring und die Qualitätssicherung der Maßnahmen in einem ausgewogenen Verhältnis gewährleisten können.


15.09.2019-20.09.2019
München

Fachkonferenz MoDELS 2019 - Mit Modellen komplexe Softwaresysteme entwickeln

fortiss ist Gastgeber und Organisator der Fachkonferenz „MoDELS 2019“ und lädt vom 15. bis 20.09.2019 Wissenschaftler und Industrievertreter nach München ein. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema „modellbasierte Entwicklung“. Die weltweit größte Fachkonferenz bietet Industrie und akademischer Welt ein Austauschforum, bei dem die Teilnehmer darüber diskutieren, mit welchen Methoden sich komplexe Softwaresysteme beherrschen lassen.


17.09.2019-17.09.2019
Koblenz

Fachtag #sozialeArbeitdigital – Professionelles Handeln in Zeiten der Digitalisierung

Was bedeutet die Digitalisierung für das professionelle Handeln im Kontext der Sozialen Arbeit? Und wie können Fachkräfte den Digitalisierungsprozess begleiten? Diese und andere Fragestellungen werden beim Fachtag „#sozialeArbeitdigital – Professionelles Handeln in Zeiten der Digitalisierung“ am Dienstag, den 17. September 2019, ab 9:15 Uhr am RheinMoselCampus der Hochschule Koblenz in der Konrad-Zuse-Straße 1 diskutiert.


17.09.2019-17.09.2019
Karlsruhe

Für die mobile Gesellschaft von morgen

Herausragende Dienst- und Forschungsleistungen zu Verbrennungs-, Hybrid- und E-Motoren kommen aus Karlsruhe. Weltweit einzigartige Industrielle Gemeinschaftsforschung aus Deutschland macht es möglich. Forschende Unternehmer, AiF-Vertreter und MdB Dr. Christian Jung informieren über industrielle Forschung vor Ort.


15.09.2019-18.09.2019
Aachen

GDCh-Wissenschaftsforum Chemie

Das GDCh-Wissenschaftsforum Chemie 2019 findet unter dem Motto „Chemie – das gemeinsame Element“ vom 15. bis 18. September im Eurogress in Aachen statt. Erwartet werden über 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, denen ein abwechslungsreiches Programm aus Plenarvorträgen, Hauptsymposien, Posterausstellung und Workshops geboten wird. Außerdem werden zahlreiche Preise verliehen.


16.09.2019-19.09.2019
Heidelberg

German Conference on Bioinformatics - GBC

Precision Medicine - where Bioinformatics & Medical Informatics meet The German Conference on Bioinformatics (GCB) is an annual, international conference devoted to all areas of bioinformatics and meant as a platform for the whole bioinformatics community.


16.09.2019-19.09.2019
Berlin

GMW & DeLFI 2019: "Teilhabe an Bildung und Wissenschaft."

Die gemeinsame Tagung der Gesellschaft für Medien in den Wissenschaften e.V. und der Fachgruppe E-Learning der Gesellschaft für Informatik e.V. steht im Jahr 2019 unter dem Tagungsmotto Teilhabe an Bildung und Wissenschaft. Diese umfasst den Abbau von Zugangshürden, die partizipative Entwicklung von Inhalten oder die Förderung aktiver Teilnahme durch adaptive und personalisierbare Medien. In der Tagung soll der Blick gleichzeitig auf Bildung und Wissenschaft gerichtet werden.


17.09.2019-17.09.2019
Vechta

Herausforderungen als Führungskraft meistern!

Universität Vechta bietet neue Weiterbildung an – Kombination aus Seminartag und Einzelcoaching


17.09.2019-20.09.2019
Augsburg

Jahrestagung der IAML-Ländergruppe Deutschland

Die Mitglieder der Ländergruppe Deutschland der International Association of Music Libraries, Archives and Documentation Centres (IAML) treffen sich bei Ihrer Jahrestagung 2020 in Augsburg. Gastgeber sind gemeinsam mit der Stadtbücherei Augsburg das Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg und die Universitätsbilbliothek Augsburg in Kooperation mit der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg


23.07.2019-18.12.2019
Berlin

Kalligraphietusche aus Suzuka. Kleinode des japanischen Kunsthandwerks

Die Mori-Ôgai-Gedenkstätte der HU präsentiert ein traditionelles japanisches Kunsthandwerk.


17.09.2019-17.09.2019
Reutlingen

Medizinprodukte: Risiko oder absolut sicher? Zuverlässigkeit und Beständigkeit von Medizinprodukten

Medizinprodukte müssen sicher sein und der Gesundheit des Patienten dienen. Während die einen eine Überregulation des Markts sehen, gehen anderen die regulatorischen Anforderungen nicht weit genug. Doch was wird tatsächlich getan, um die Zuverlässigkeit der Produkte zu garantieren?


17.09.2019-19.09.2019
Jena

Photonics Days Jena - In cooperation with Max Planck School of Photonics

Das Thema Nachwuchsgewinnung spielt für die Optik- und Photonikindustrie eine essentielle Rolle. Aus diesem Grund veranstaltet das Fraunhofer IOF sein traditionelles Jahresevent – die Photonics Days Jena – dieses Jahr in Kooperation mit der Photonik-Graduiertenschule Max Planck School of Photonics. Drei Tage lang können Studierende und Doktoranden aus ganz Deutschland sich mit Vertretern renommierter Photonik-Unternehmen vernetzen und Perspektiven für ihre Karriere gewinnen.


17.09.2019-17.09.2019
Berlin

Photovoltaik auf kommunalen Dächern

Strom kosteneffizient selbst produzieren und nutzen Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus kommunaler Verwaltung und Politik; Bereiche Immobilien-, Energie- und Gebäudemanagement, Umwelt, Klimaschutz sowie Ratsmitglieder und private Planungsbüros, Wissenschaftler*innen.


08.09.2019-06.10.2019
Aachen

Sakralität und Moderne: Bauhaus im Westen? Ausstellung der FH Aachen in St. Fronleichnam

Bauhaus wird 100 Jahre alt. Im Rahmen des Jubiläums zeigt die von der FH Aachen konzipierte Ausstellung „Sakralität und Moderne: Bauhaus im Westen? Die Ära Rudolf Schwarz an der Aachener Kunstgewerbeschule 1927 bis 1934“ die programmatischen Ideen und Projekte der Kunstgewerbeschule Aachen aus der Zeit zwischen 1927 und 1934 am authentischen Ort ihres bedeutendsten Gesamtkunstwerkes: der Kirche St. Fronleichnam in Aachen.


15.09.2019-18.09.2019
Bad Honnef

»Sensing with Quantum Light« (Fachtagung zur Quantensensorik)

Wie lassen sich spezielle photonische Quantenzustände nutzen, um die Grenzen herkömmlicher Messtechnik in Bildgebung, Spektroskopie und Analytik zu erweitern? Dies ist die Leitfrage des Workshops »Sensing with Quantum Light«, der vom 15. bis 18. September 2019 im Physikzentrum Bad Honnef stattfinden wird.


17.09.2019-17.09.2019
Frankfurt/M.

Sichere Cloud-Nutzung im Gesundheitswesen

Die dezentrale Speicherung von Gesundheitsdaten auf Cloud-Servern hat sowohl für Hersteller von vernetzten Medizinprodukten als auch für Kliniken große Vorteile. Technisch sind hier mittlerweile durch hohe Rechen- und Verbindungsgeschwindigkeiten sowie fast unbegrenzte Speicherkapazitäten keine Grenzen gesetzt. Gesundheitsdaten sind aus Sicht des Gesetzgebers besonders schützenswert. Außerdem sind Daten allgemein bei der Speicherung im Internet besonderen Risiken ausgesetzt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


16.09.2019-17.09.2019
Stralsund

Speichertechnologien und Wasserstoff - Auf dem Weg zur Sektorenkopplung

Neue Trends aus Forschung und Wirtschaft rund um Speichertechnologien und Wasserstoff werden bei einer öffentlichen Tagung am Institut für Erneuerbare Energien der Hochschule Stralsund im September vorgestellt. Interessenten sind eingeladen, in einen direkten Austausch mit Referenten, Wissenschaftlern sowie Unternehmen zu treten.


01.09.2019-28.02.2020
Vechta

Supervision für soziale Berufe

Tätigkeiten in sozialen Berufen können herausfordernd und belastend sein. Der Alltag in Jugend- oder Pflegeeinrichtungen, in Schulen oder Kindergärten fordert Fachkräften einiges ab. Wie man mit diesen Belastungen adäquat umgeht und gleichzeitig die eigene Professionalität weiterentwickelt, können Interessierte in geleiteten Supervisionssitzungen thematisieren. Die Universität Vechta bietet ab September 2019 ein solches Angebot mit 6 Supervisionseinheiten in der Gruppe (insgesamt 12 Stunden).


17.09.2019-19.09.2019
Hamburg

Tagung „Politische Theorie und Politische Philosophie in Wissenschaft und Öffentlichkeit“

Herbsttagung der Sektion für Politische Theorie und Ideengeschichte in der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) in Zusammenarbeit mit der AG Politische Philosophie der Deutschen Gesellschaft für Philosophie (DGPhil), veranstaltet von Peter Niesen und Svenja Ahlhaus (beide Universität Hamburg, Politikwissenschaft) und Matthew Braham (Universität Hamburg, Philosophie) sowie Stephan Gosepath (FU Berlin, Philosophie)


17.09.2019-17.09.2019
Berlin

Wuppertal Lunch: Upgrade für die Industrie 4.0

Von der digitalen Fabrik zur digitalen Kreislaufwirtschaft


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


16.09.2019-17.09.2019
Berlin

„Zwischen Glaskugel und Roadmap – Konferenz zur Zukunft der Pflege“

2. Clusterkonferenz Zukunft der Pflege Die Pflege erlebt seit einigen Jahren einen starken Wandel. Der technologische Fortschritt birgt dabei völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten und verändert den Pflegealltag fundamental. Den Überblick über neue Entwicklungen und Chancen in der Pflege zu behalten ist daher auch für Personen die diesen Prozess in ihrer Arbeit täglich mitgestalten eine Herausforderung.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).