idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Termine



Es folgen 24 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Freitag, 27.09.2019

27.09.2019-28.09.2019
Oestrich-Winkel

11. EBSpreneurship Forum

Das EBSpreneurship Forum an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist der größte, rein studentisch organisierte Kongress zum Thema Unternehmertum in Europa. Hier treffen seit über zehn Jahren international erfolgreiche Unternehmer, Investoren, Vertreter deutscher Großunternehmen und ambitionierte Studierende zusammen. Hier wird das deutsche Unternehmertum vor einem internationalen Publikum gelebt, hinterfragt und diskutiert.


27.09.2019-29.09.2019
Bremen

1st International Conference on Lute Study in Higher Education

The German Lute Society (Deutsche Lautengesellschaft), in collaboration with the University of the Arts Bremen (Hochschule für Künste Bremen), is pleased to present the 1st International Conference on Lute Study in Higher Education. The purpose, with recognition of the profound developments in early music research and performance in the last decades, is to explore diverse subjects of interest to lute teachers and students through presentations and discussions.


25.09.2019-27.09.2019
Braunschweig

3rd International Symposium on Pharmaceutical Engineering Research - SPhERe

Das Zentrum für Pharmaverfahrenstechnik (PVZ) der TU Braunschweig veranstaltet alle zwei Jahre das „International Symposium on Pharmaceutical Engineering Research“: Vorgestellt und diskutiert werden aktuelle Entwicklungen aus verschiedenen Bereichen der Pharmaverfahrenstechnik. Die Referenten sind Experten pharmaverfahrenstechnisch relevanter Disziplinen aus Wissenschaft & Wirtschaft. Sie geben einen umfassenden Einblick in die Herstellung von kostengünstigen Arzneimitteln.


25.09.2019-27.09.2019
Mainz

5th International Symposium on Resilience Research

The Symposium covers latest developments and break-throughs in stress resilience, both in animal models and in human studies.


26.09.2019-24.11.2019
Bochum

Brutalismus-Ausstellungen

„RUB: Brutal schön?“ und „SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster“, so heißen zwei Ausstellungen, die im September 2019 an der Ruhr-Universität Bochum beginnen. Beide zeigen, wie vielfältig der Architekturstil Brutalismus angewendet und umgesetzt wurde. Und das an einem Ort, der selbst ein Beispiel dafür ist: dem Universitätscampus in Bochum.


26.09.2019-27.09.2019
Naumburg (Saale)

Bundeskonferenz „Sexuelle Bildung und Flucht“ am 26. und 27. September 2019

Die Hochschule Merseburg und der Burgenlandkreis laden Sie herzlich zur Bundeskonferenz „Sexuelle Bildung und Flucht“ vom 26. bis 27. September 2019 nach Naumburg (Saale) ein. Die Bundeskonferenz „Sexuelle Bildung und Flucht“ wird in Vorträgen, Workshops, Podiumsdiskussionen und Filmvorträgen Wege zu einer gelingenden Sexuellen Bildung im Kontext Flucht aufzeigen.


27.09.2019-27.09.2019
Darmstadt

Datenschutz für IT-Forensik

Effektiv und datenschutzkonform ermitteln


27.09.2019-27.09.2019
Berlin

Ergebnispräsentation GenderMINT 4.0

Seit 2016 hat haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Projekt „GenderMINT 4.0“ erforscht, warum sich nur wenige Frauen für Studiengänge und Berufe im Bereich Mathematik, Informatik, Natur- und Technikwissenschaften (MINT) entscheiden. Das Projekt unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Am 27. September 2019 stellen die Beteiligten in Berlin Forschungsergebnisse und Handlungsempfehlungen vor.


27.09.2019-27.09.2019
Stuttgart

Fachpressekonferenz

Fachpressekonferenz des 92. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Neurologie 2019


27.09.2019-28.09.2019
Tübingen


24.09.2019-27.09.2019
Tübingen

GBM/DGZ Herbsttagung 2019: Age-related Human Diseases – Special Focus Autophagy

Die gemeinsame Herbsttagung der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM e.V.) und der Deutschen Gesellschaft für Zellbiologie (DGZ e.V.) findet vom 25. bis 27. September 2019 an der Eberhard Karls Universität Tübingen statt. Thematisch konzentriert sich die Herbsttagung auf die molekularen Mechanismen altersbedingter Erkrankungen des Menschen, wobei dem zellulären Prozess der Autophagie im pathophysiologischem Kontext besonderes Augenmerk gewidmet ist.


27.09.2019-29.09.2019
Würzburg

Generativität – 70. Jahrestagung der PsychoanalytikerInnen

Neid und Angst der Alten, Frust und Veränderungswille der Jungen: Es gibt vielfältige Spannungen zwischen den Generationen. Unter dem Motto „Generativität“ treffen sich die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie e.V. (DGPT) vom 27. bis 29. September 2019 in Würzburg. Gleichzeitig feiert die DGPT mit der Tagung ihr 70-jähriges Bestehen.


26.09.2019-27.09.2019
Mainz

HRK nexus: Tagung "Anerkennung und Anrechnung im Kontext der (System-)Akkreditierung" in Mainz

Mit dem Studienakkreditierungsstaatsvertrag und den zugehörigen Landesverordnungen ergeben sich für die Verankerung von Anerkennung und Anrechnung im Qualitätsentwicklungssystem der Hochschulen Fragestellungen, die auf dieser Tagung, die den Themenkomplex „Anerkennung und Anrechnung“ vor dem Hintergrund der Akkreditierung aufgreift, diskutiert werden sollen. Darüber hinaus sollen die Potenziale hochschulübergreifender Zusammenarbeit im Rahmen von Qualitätsverbünden im Fokus stehen.


23.07.2019-18.12.2019
Berlin

Kalligraphietusche aus Suzuka. Kleinode des japanischen Kunsthandwerks

Die Mori-Ôgai-Gedenkstätte der HU präsentiert ein traditionelles japanisches Kunsthandwerk.


22.09.2019-28.11.2019
Marburg

Marburger Lebensmittelrechtsakademie 2019

Im September 2019 startet zum 14. Mal die Marburger Lebensmittelrechtsakademie. Wer das Lebensmittelrecht kompakt und praxisnah in drei Blöcken von jeweils einer Woche Dauer kennen lernen will, ist bei dieser Fortbildungsveranstaltung genau richtig.


27.09.2019-28.09.2019
Kiel

Please Mind the Gap! Ältere Menschen und Digitalisierung

Repräsentative Studien belegen, dass ein beträchtlicher Teil der Senior*innen in Deutschland zu den sog. Offliner*innen gehört und vor allem ältere Frauen deutlich stärker von digitaler Exklusion bedroht sind als gleichaltrige Männer. Die zweitägige Fachtagung „Ältere Menschen und Digitalisierung – Please Mind the Gap!“ an der FH Kiel nähert sich dem Thema mit zwei Fragestellungen und bezieht dabei Erfahrungen aus Estland, das als Vorreiter der Digitalisierung in ganz Europa gilt, mit ein.


26.09.2019-27.09.2019
Trier

Quo vadis, Fachkraft?

Übergreifende kommunale Strategien zur Sicherung des regionalen Fachkräftebedarfs Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Wirtschaftsförderung, Stadtplanung, Stadtentwicklung, Liegenschaften, Statistik, Gesundheit, Personal, Aus- und Weiterbildung, aus öffentlichen und privaten Unternehmen, Entwicklungsgesellschaften, Kammern und Verbänden und für Ratsmitglieder und weitere Interessierte


08.09.2019-06.10.2019
Aachen

Sakralität und Moderne: Bauhaus im Westen? Ausstellung der FH Aachen in St. Fronleichnam

Bauhaus wird 100 Jahre alt. Im Rahmen des Jubiläums zeigt die von der FH Aachen konzipierte Ausstellung „Sakralität und Moderne: Bauhaus im Westen? Die Ära Rudolf Schwarz an der Aachener Kunstgewerbeschule 1927 bis 1934“ die programmatischen Ideen und Projekte der Kunstgewerbeschule Aachen aus der Zeit zwischen 1927 und 1934 am authentischen Ort ihres bedeutendsten Gesamtkunstwerkes: der Kirche St. Fronleichnam in Aachen.


26.09.2019-28.09.2019
Leipzig

„sicut commentatores loquuntur – Autorproblematik und antike Dichterexegese“

Wir laden ein zu einer Tagung, die sich mit der Frage nach dem Konzept und der Figur des Autors in antiker Dichterexegese beschäftigt. Ein Schwerpunkt soll dabei auf dem Corpus der antiken Vergilkommentierung liegen. Im Mittelpunkt unserer Tagung sollen Texte stehen, bei denen der Status des empirischen Autors fragwürdig ist. Als exemplarisch dafür kann das Corpus der erhaltenen exegetischen Schriften zu den Werken Vergils gelten.


23.09.2019-27.09.2019
Mainz

Social Simulation Conference 2019

The SSC2019 will be the 15th annual conference of the European Social Simulation Association (ESSA). The ESSA Social Simulation Conferences aim at providing an interdisciplinary forum for social scientists from sociology, political science, economics, business studies, history and many other fields, who use simulation methods from computational social science for their research.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


01.09.2019-28.02.2020
Vechta

Supervision für soziale Berufe

Tätigkeiten in sozialen Berufen können herausfordernd und belastend sein. Der Alltag in Jugend- oder Pflegeeinrichtungen, in Schulen oder Kindergärten fordert Fachkräften einiges ab. Wie man mit diesen Belastungen adäquat umgeht und gleichzeitig die eigene Professionalität weiterentwickelt, können Interessierte in geleiteten Supervisionssitzungen thematisieren. Die Universität Vechta bietet ab September 2019 ein solches Angebot mit 6 Supervisionseinheiten in der Gruppe (insgesamt 12 Stunden).


26.09.2019-27.09.2019
Karlsruhe

Verbraucherforschungsforum Karlsruhe

Verbraucherrechte verwirklichen! Der richtige Instrumentenmix für einen wirkungsvollen Verbraucherrechtsvollzug. Die Tagung wird sich intensiv mit den verschiedenen Instrumenten des Verbraucherrechtsvollzugs auseinandersetzen – vom kollektiven Rechtsschutz über kartellrechtliche und spezialbehördliche Rechtsdurchsetzung sowie Zuständigkeiten der allgemeinen Gewerbe- und Verwaltungsbehörden, den Beitrag von Verbraucherstreitbeilegungsstellen und Schwierigkeiten im internationalen Rechtsvollzug.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).