idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Termine



Es folgen 14 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Mittwoch, 04.03.2020

04.03.2020-06.03.2020
Hamburg

42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS)

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft findet jährlich statt und bietet Sprachwissenschaftlerinnen und Sprachwissenschaftlern aus aller Welt ein internationales Forum zur Präsentation aktueller Forschungsarbeiten und zum Austausch.


04.03.2020-06.03.2020
Heidelberg

Conference of Crime and Punishment

The Institute of Criminology of Heidelberg University and the Faculty of Applied Psychology – Legal Psychology of SRH Hochschule Heidelberg, cooperating with Polotsk State University, Republic of Belarus, will host an international criminological conference, titled “Crime and Punishment”, from March 4th to 6th, 2020.


04.03.2020-05.03.2020
Kaiserslautern

DGM-Fortbildung: Smart Materials - Grundlagen, Herausforderungen und Anwendungen

Ziel der Fortbildung ist es, die Physik, die werkstoffwissenschaftlichen Grundlagen und wichtige Konstruktionsprinzipien zu vermitteln, welche die Multifunktionalität verschiedener Materialklassen (Ferroelektrika, Formgedächtnislegierungen, Schaltbare Fluide) begründen.


04.03.2020-05.03.2020
Frankfurt am Main

Energieverfahrenstechnik

In der Transformation des Energiesystems spielt die Energieverfahrenstechnik eine entscheidende Rolle. Beim Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppe Energieverfahrenstechnik stehen deshalb Themen wie Strom- und Wärmeerzeugung, der Einsatz von Energiespeichern sowie systemische Komponenten und Verfahren zur Sektorkopplung im Mittelpunkt. Neben den Mitgliedern der Fachgruppe sind auch interessierte Gäste sehr willkommen. Bis zum 15. Oktober können noch Beiträge eingereicht werden.


04.03.2020-06.03.2020
Heidelberg

INTERNATIONALE KONFERENZ „CRIME AND PUNISHMENT“

Das Kriminologische Institut der Universität Heidelberg veranstaltet in Kooperation mit der Fakultät für Angewandte Psychologie - Rechtspsychologie, SRH Hochschule Heidelberg, sowie der Polotsk State University Belarus vom 04.03. bis 06.03.2020 eine internationale Konferenz zum Thema Crime & Punishment - Perspectives on Recent and Fundamental Criminological Questions an der Neuen Universität in Heidelberg.


02.03.2020-06.03.2020
Paderborn

Jahrestagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“

Von Montag, 2. März, bis Freitag, 6. März 2020, veranstaltet der Verband „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd) an der Universität Paderborn seine siebte Jahrestagung. Bei der Tagung, die unter dem Motto „Spielräume – Digital Humanities zwischen Modellierung und Interpretation“ stattfindet, werden verschiedene Themen der Digitalen Kulturwissenschaften beleuchtet. Interessierte können sich ab heute anmelden. Deadline ist der 16. Februar 2020.


04.03.2020-04.03.2020
Berlin

Klimaschutz durch grünen Wasserstoff?

Power-to-X-Anwendungen in der Verkehrs-, Wärme- und Stromwende Wasserstoff wird derzeit als „Öl des 21. Jahrhunderts“ gepriesen. Doch wie viel grüner Wasserstoff ist nötig, um Verkehr, Wärme- und Stromerzeugung klimafreundlich zu gestalten? Wie kann der Bedarf gedeckt werden? Beim ersten Klimaschutzpolitischen Austausch des Kopernikus-Projektes P2X am 4. März in Berlin werden diese Fragen in politischer und wissenschaftlicher Hinsicht diskutiert.


03.03.2020-04.03.2020
Mannheim

Ökonometrie - Eine praxisorientierte Einführung

In diesem Seminar erhalten Sie eine Einführung in die Ökonometrie zur Anwendung in der Praxis und bauen etwaige Hemmschwellen gegenüber statistisch-ökonometrischen Methoden ab. Die erforderlichen statistischen Kenntnisse wiederholen Sie zu Beginn des Kurses in einer kompakten Einführung.


04.03.2020-04.03.2020
Koblenz

Scientists for Future: Vortrag "Die Folgen des Klimawandels im heimischen Wald"

Votrag von Axel Henke, Forstamt Boppard, im Rahmen der Vortragsreihe "Klimawandel - Weshalb wir jetzt handeln müssen" von Scientists for Future Koblenz


07.02.2020-30.12.2020
Berlin

Tiere (be)handeln

Sonderausstellung im Tieranatomischen Theater der HU zeigt die Verbindung von Wissenschaft, Massentierhaltung und Wirtschaftspolitik.


12.02.2020-29.03.2020
Mainz

Vom Tod zum Leben: Bronzezeitliche Gräber aus Rheinhessen

#explorer4aday-Ausstellung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz im Rahmen der von HRK und BMBF geförderte Kleine Fächer-Wochen


16.01.2020-16.09.2020
Karlsruhe

Wertstromkinematik: Produktionssysteme neu gedacht

Unternehmen stehen heute oft vor der Wahl zwischen starren Produktionslinien bei hoher Produktivität oder flexibler Fertigung mit niedriger Effizienz. Diesen Zielkonflikt aufzubrechen, ist das Ziel des Forschungsprojekts Wertstromkinematik. „Sie könnte die heutige Produktionslandschaft revolutionieren“, sagt Prof. Jürgen Fleischer, Leiter des wbk Instituts für Produktionstechnik am KIT.


04.03.2020-05.03.2020
Darmstadt

Women in Cybersecurity

Wissen­schaft­lerInnen, UnternehmerInnen und junge Talente treffen sich in Darmstadt, um über Security-Innovationen zu diskutieren. Mit dabei ist Hessens Ministerin für Wissenschaft und Kunst Angela Dorn und andere weibliche Fach- und Führungskräfte. Es erwartet Sie ein spannendes Programm mit Vorträgen und Praxis-Workshops rund um Security und Arbeitswelt – über "Agiles Arbeiten" und eine Einführung ins Darknet bis hin zu einer Trainingsession auf der neuen Fraunhofer Cyber Range.


03.02.2020-17.11.2020
Vallendar

Zertifikatskurs „Corporate Social Responsibility (CSR)“ im Profit- und Nonprofitbereich

Am 25.11.2019 startete an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) im Auftrag der Hildegard-Stiftung Trier ein mehrteiliger Zertifikatskurs „Corporate Social Responsibility (CSR)“ für Führungskräfte im Profit- und Nonprofitbereich.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).