idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Termine



Es folgen 12 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Samstag, 09.10.2021

07.10.2021-09.10.2021
Online

20. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biofeedback (DGBfb e.V.)

Die 20. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biofeedback (DGBfb e.V.) befasst sich unter anderem mit dem Einsatz von Bio- und Neurofeedback im Zusammenhang mit Volksleiden wie Kopf- und Rückenschmerzen sowie Stressfolgestörungen. Zusätzlich werden Schlaglichter auf weitere aktuelle Inhalte sowie Entwicklungen in Bezug auf mobile Anwendungen der innovativen Therapie- und Trainings-Methode gesetzt. Der wissenschaftliche Teil der Tagung wird ergänzt durch ein umfangreiches Workshop-Angebot.


09.09.2021-13.12.2021
Flensburg

75 Jahre: Demokratiebildung als Auftrag

Europa-Universität Flensburg stellt das Thema „Demokratiebidlung in der Lehrkräftebildung“ in den Mittelpunkt ihrer Jubiläumsfeierlichkeiten


07.10.2021-09.10.2021
Halle (Saale)

Crossing boundaries. Mounted nomads in Central Europe, their eastern roots and connections

At least since the Bronze Age, mounted peoples from the Eurasian steps have repeatedly entered Central Europe. In doing so, they brought their social structures and cultural patterns with them, and had a considerable impact on local societies. In many cases, their incursions determined the course of European history. From 7 to 9 October, the 14th Archaeological Conference of Central Germany in Halle (Saale) will be dedicated to this topic.


01.03.2021-19.02.2022
Furtwangen

Expertin/Experte für neue Lerntechnologien (ENLT)

Bildung in Corona-Zeiten zeigt es deutlich: Neben Geld und Infrastruktur benötigt digitale Bildung vor allen Dingen Experten für die Entwicklung von Online Angeboten. Die HFU Akademie bildet diese bereits seit über 20 Jahren mit ihrer Weiterbildung Expertin/ Experte für Neue Lerntechnologien (ENLT) aus.


07.10.2021-09.10.2021
Halle (Saale)

Grenzüberschreitungen. Reiternomaden in Mitteleuropa, ihre östlichen Wurzeln und Verbindungen

Berittene Völkerschaften aus den euroasiatischen Weiten sind zumindest seit der Bronzezeit immer wieder nach Mitteleuropa gekommen. Sie brachten ihre Sozialstrukturen und Kulturformen mit und hatten eine beachtliche Wirkung auf die ansässigen Gesellschaften. In vielen Fällen bestimmten sie den Verlauf der europäischen Geschichte. Vom 7. bis 9. Oktober widmet sich der 14. Mitteldeutsche Archäologentag in Halle (Saale) diesem Thema.


05.10.2021-10.10.2021
Karlsruhe

KIT Science Week

Die KIT Science Week feiert Premiere. Eine Woche lang, vom 5. bis 10. Oktober 2021, tauchen Forschende aus aller Welt gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus Politik und Wirtschaft sowie mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Stadt und Region ein in die Welt der Künstlichen Intelligenz, kurz KI.


08.10.2021-10.10.2021
Karlsruhe

Nationales Science on Stage Festival 2021

Ausrichter des Nationalen Science on Stage Festivals 2021 ist die Pädagogische Hochschule Karlsruhe. Zur größten Ideenbörse von und für MINT-Lehrkräfte werden vom 8. bis 10. Oktober rund 100 Pädagoginnen und Pädagogen auf dem Campus erwartet. Die PHKA beteiligt sich am Programm mit zwei Veranstaltungen.


08.10.2021-09.10.2021
Freiburg

Philosophischer Glaube und christlicher Offenbarungsglaube bei Karl Jaspers und Bernhard Welte

Diese öffentliche Jahrestagung der Bernhard-Welte-Gesellschaft e. V. findet in Kooperation mit der Heidelberger Forschungsstelle der Karl-Jaspers-Gesamtausgabe (KJG) der Heidelberger und der Göttinger Akademien der Wissenschaften als auch mit dem Lehrstuhl für Christliche Religionsphilosophie an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und in partieller Kooperation mit der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg statt.


08.06.2021-31.12.2021
Online

Tiefseelounge: Dem Meer auf den Grund gehen!

Der virtuelle Tauchgang zeigt marine Ökosysteme und deren Bewohner sowie geologische Formationen am Meeresgrund. Die Unterwasseraufnahmen wurden mittels eines unbemannten, ferngesteuerten Tauchfahrzeugs in Tiefen bis zu mehreren tausend Metern aufgenommen, in Bereichen, in denen tiefe Dunkelheit, hoher Wasserdruck und extreme Temperaturen herrschen. Der Film nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf Tiefsee-Expeditionen, die u.a. ins Mittelmeer, ins Schwarze Meer und in den Pazifik führen.


02.10.2021-23.10.2021
Berlin

Und überall sprach man plötzlich von Troja. Schliemanns Trojagrabungen als Medienereignis

Der Umgang Heinrich Schliemanns mit den zeitgenössischen Medien steht im Mittelpunkt einer Ausstellung, die in der Humboldt-Universität zu Berlin zu sehen sein wird. Vom 2. Oktober bis 23. Oktober 2021 erfahren die Besucher:innen, wie sich Schliemann als Ausgräber und Abenteurer inszenierte und wie er die aufkommende Massenpresse im 19. Jahrhundert nutzte, um den Mythos Troja weiterzuentwickeln.


06.10.2021-09.10.2021
Frankfurt am Main

Urban Commons School: „Commoning the (Post-) Covid City"

Was sind Commons? Warum brauchen wir gemeinschaftsbasierte Kooperativen? Wie können wir ein urbanes Zusammenleben sozial, demokratisch und inklusiv gestalten? Und eine nachhaltige Zukunft für alle schaffen? Das sind die Fragen, die vom 06.10.-09.10.2021 in der Urban Commons School diskutiert werden.


08.09.2021-09.11.2021
Berlin

Zielbilder für die Landwirtschaft 2049 – Das Zielbild ansteuern!

Beim Strategischen Forum am 8. und 9. November in Berlin laden wir Sie ein, Transformationspfade auszuarbeiten, die zu einem attraktiven Zielbild einer zukunftstauglichen Landwirtschaft führen. Was muss die Landwirtschaft im Jahr 2049 auszeichnen, wie muss sie organisiert sein, welche Voraussetzungen, welche begünstigende und welche hemmenden Umstände sind hierfür maßgeblich und was sind die Wege zum Ziel?


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).