idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 23 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Dienstag, 14.09.2021

13.09.2021-15.09.2021
Freising

13. – 15.09.2021: Forstwissenschaftliche Tagung (FowiTa) unter dem Motto: Wald: wie weiter?

Vom 13. bis 15.09.2021 findet die Forstwissenschaftliche Tagung statt. Die Tagung wird als Online-Veranstaltung angeboten. An jedem der drei Konferenztage werden Plenarvorträge sowie vier bis fünf Parallelsessions stattfinden. Insgesamt 34 Sessions und rund 300 Beiträge bieten Raum für ein breites Spektrum an Themen aus der forstlichen Forschung. Veranstaltet wird diese Tagung vom Fachgebiet für Waldinventur und nachhaltige Nutzung, Prof. Dr. Thomas Knoke, Technische Universität München.


13.09.2021-14.09.2021
Hannover

14. Forum Gebäudemanagement 2021 in Hannover

Strategien entwickeln – Erwartungen formulieren - mit Herausforderungen umgehen Beim Forum Gebäudemanagement vom 13. bis 14. September 2021 des HIS-Instituts für Hochschulentwicklung e. V. geht es um eine praxisorientierte Betrachtung unterschiedlicher Strategien von Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen im Gebäudemanagement sowie das Schnittstellenmanagement zwischen den Akteuren.


09.09.2021-13.12.2021
Flensburg

75 Jahre: Demokratiebildung als Auftrag

Europa-Universität Flensburg stellt das Thema „Demokratiebidlung in der Lehrkräftebildung“ in den Mittelpunkt ihrer Jubiläumsfeierlichkeiten


14.09.2021-14.09.2021
Berlin

Abschlussworkshop des HU-Projekts "Chancengleich vom Studium in den Beruf?"

Es werden die Forschungsergebnisse zu (außer-)hochschulischen Unterstützungsformaten und Unterstützungsbedarfen von Hochschulabsolvent:innen beim Übergang vom Studium in den Beruf vorgestellt.


14.09.2021-14.09.2021
Berlin

#BTW2021 – Social Media im Bundestagswahlkampf

Wie politische Parteien soziale Medien für ihren Wahlkampf nutzen – darum geht es im Weizenbaum-Forum am 14. September 2021.


14.09.2021-14.09.2021
Berlin

Cybersecurity: Wie sicher sind die Bundestagswahlen 2021?

Kompromittierte IT-Systeme, Fake News und digitale Schmähkampagnen haben die US-Wahlen 2016 begleitet, was viele politische Beobachter zu der Annahme verleitet hat, zu glauben, dass diese Wahl massiv durch in- und ausländische Akteure im Cyberraum beeinflusst wurde. Wahr ist: Mit zunehmender Digitalisierung steigt auch die Gefahr im Cyberraum. Wie gefährlich sind Angriffe in und aus dem Cyberraum für die deutsche Demokratie?


14.09.2021-14.09.2021
Fraunhofer FHR Online-Vortragsreihe

Detektion von Verkehrsteilnehmern mittels kooperierender Sensoren

Das Konsortium bestehend aus dem Fraunhofer FHR, IAIS, IVI und IIS erforschte in dem Projekt KonSens – „Kooperierende Sensorsysteme“ die Machbarkeit und den Nutzen von vernetzten Sensorsystemen zur automatisierten Auswertung von Kreuzungen. Die Deep Learning basierte Lokalisation und Klassifikation von Verkehrsteilnehmern mittels Radar- und Infrarotdaten erlaubt eine robuste Analyse des Verkehrsaufkommens, da die Schwächen der einzelnen Sensoren kompensiert werden.


03.08.2021-07.10.2021
Online

Digitale Vortragsreihe „Angewandte Perspektiven auf die Zukunft der Arbeit“

Die Vortragsreihe „Angewandte Perspektiven auf die Zukunft der Arbeit“ stellt eine multidisziplinäre Auseinandersetzung mit relevanten Themen der Arbeit von Morgen in den Vordergrund. Dabei wird das Spannungsfeld der vielfältigen Perspektiven aus den Gesellschaftswissenschaften, der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie sowie der angewandten Neurowissenschaften aufgezeigt.


27.08.2021-03.10.2021
Lüneburg

Elias Holzknecht - Es werde Schnee

Trotz steigender Temperaturen und einem Mangel an winterlichen Niederschlägen nimmt die Kommerzialisierung der Alpentäler als Skidestinationen zu. Die künstliche Schneeproduktion spielt dabei eine Schlüsselrolle. Zukünftig ist eine ausschließliche Präparierung der Pisten mit Kunstschnee absehbar. Infrastrukturen, Energie- und Wasserverbrauch, die dafür nötig sind, haben enorme Auswirkungen auf lokale Ökosysteme.


13.09.2021-15.09.2021
Online

EUROmof 2021 - 4rd International Conference on Metal Organic Frameworks and Porous Polymers

The conference is aimed at bringing together scientists and other enthusiasts of open framework materials and related compounds to share and discuss their recent research in a friendly and inspiring atmosphere. Following success of the previous EuroMOF events in Potsdam (2015), Delft (2017) and Paris (2019), we strongly believe that the next virtual meeting will provide new opportunities and international integration in spite of ongoing epidemic.


01.03.2021-19.02.2022
Furtwangen

Expertin/Experte für neue Lerntechnologien (ENLT)

Bildung in Corona-Zeiten zeigt es deutlich: Neben Geld und Infrastruktur benötigt digitale Bildung vor allen Dingen Experten für die Entwicklung von Online Angeboten. Die HFU Akademie bildet diese bereits seit über 20 Jahren mit ihrer Weiterbildung Expertin/ Experte für Neue Lerntechnologien (ENLT) aus.


13.09.2021-18.09.2021
München

Future of Health - Interdisciplinary Summit

Das interdisziplinäre Summit „Future of Health“ an der TUM greift die aktuellen gesundheitlichen Herausforderungen auf und fokussiert die grundlegenden Veränderungen, die für eine nachhaltige Gesundheit unumgänglich sind. Der Schwerpunkt liegt auf sechs Themen, die den Wandel des Gesundheitssystems vorantreiben.


13.09.2021-17.09.2021
Online

German Conference on Synthetic Biology (GCSB21) - Engineering Living Systems

The German Conference on Synthetic Biology GCSB 2021 will feature current research from all fields of synthetic biology.


14.09.2021-14.09.2021
Freising

„Grüne Stadt der Zukunft – klimaresiliente Quartiere in einer wachsenden Stadt"

In einer digitalen Konferenz werden am 14. 09.2021 die Ergebnisse des Projekts "Grüne Stadt der Zukunft" präsentiert. Der Schwerpunkt des Projekts lag darauf, den Erhalt und die Verbesserung von grünen Infrastrukturen in stark wachsenden Städten im Klimawandel in der Planung und darüber hinaus zu unterstützen. Räumlicher Fokus des Projekts ist die bayerische Landeshauptstadt München.


13.09.2021-17.09.2021
Freiberg

International Autumn School of TU Freiberg

Global warming can only be stopped if CO2 emissions are reduced and energy systems are converted. Participants at the International Autumn School "Climate Policy and Energy System Transformation: New Opportunities and Challenges of the Consideration of Co-Benefits" from September 13 to 17, 2021 in Freiberg (Saxony) will learn how politics can contribute to this. Interested doctoral candidates and postdocs from all subject areas can apply now.


13.09.2021-17.09.2021
Freiberg

Internationale Autumn School der TU Freiberg

Globale Erwärmung kann nur gestoppt werden, wenn CO2-Emissionen gesenkt und Energiesysteme umgebaut werden. Wie politische Maßnahmen dazu beitragen, erfahren Teilnehmende bei der internationalen Autumn School „Climate Policy and Energy System Transformation: New Opportunities and Challenges of the Consideration of Co-Benefits" vom 13. bis zum 17. September 2021 in Freiberg (Sachsen). Bewerben können sich interessierte DoktorandInnen und PostDocs aus allen Fachgebieten ab sofort.


13.09.2021-15.09.2021
Internet

QuApps2021 - International Conference on Applications of Quantum Technologies

Quantum technology will change the future! Right now is the time to set the course for quantum technologies and its applications, whereas certain attention focusses on room temperature technologies. QuApps 2021 prepares the definition of the quantum technology roadmap until 2030. QuApps 2021 will be a recurring event to present and discuss relevant applications material properties and process technologies for quantum applications – from the engineering and market point of view.


08.09.2021-17.09.2021
Heidelberg

Summer School "Doing business in China"

Vom 8. bis 17. September beschäftigen sich Studierende des Wirtschaftsrechts mit China, dem wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Auch kulturelle, gesellschaftliche und soziale Faktoren in China stehen im Fokus der digitalen Sommerschule „Doing Business in China“. Die Veranstaltung der SRH Hochschule Heidelberg findet auf Deutsch und Englisch statt.


14.09.2021-15.09.2021
Stuttgart

Symposium zum Food-Water-Energy Nexus

Der Food-Water-Energy Nexus beschreibt Abhängigkeiten und Synergien in der komplexen Versorgung von Städten und Regionen mit diesen essenziellen Ressourcen. Das Projekt IN-SOURCE hat dies für Fallstudien in New York, Wien und für den Kreis Ludwigsburg analysiert. Ein 3D-Modellierungsrahmen erlaubt es, alternative Versorgungsszenarien für Nahrungsmittel, Wasser und Energie zu konfigurieren und zu visualisieren.


08.06.2021-31.12.2021
Online

Tiefseelounge: Dem Meer auf den Grund gehen!

Der virtuelle Tauchgang zeigt marine Ökosysteme und deren Bewohner sowie geologische Formationen am Meeresgrund. Die Unterwasseraufnahmen wurden mittels eines unbemannten, ferngesteuerten Tauchfahrzeugs in Tiefen bis zu mehreren tausend Metern aufgenommen, in Bereichen, in denen tiefe Dunkelheit, hoher Wasserdruck und extreme Temperaturen herrschen. Der Film nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf Tiefsee-Expeditionen, die u.a. ins Mittelmeer, ins Schwarze Meer und in den Pazifik führen.


14.09.2021-17.09.2021
Stuttgart

Wissenschaftswoche „Intelligente Stadt“

Wissenschaftswoche „Intelligente Stadt“: Fachkonferenz, Symposium und Tag der Mobilität konkretisieren die Herausforderungen und zeigen Wege für nachhaltige sowie partizipatorische Stadtentwicklungen in der Metropolregion Stuttgart. Unter dem Motto: „Städte, Menschen, Digitales“ stehen praktische Lösungen im Mittelpunkt – von der Energie- und Wasserversorgung über das intelligente Datenmanagement für Städte bis zur Mobilität. Ein zentraler Punkt: Die Beteiligung der Menschen in der Stadt.


14.09.2021-14.09.2021
Leinefelde-Worbis

Workshop: Intelligenter Weide(schutz)zaun mit Erkennung und Vergrämung von Wölfen (mAInZaun)

Das Projekt „mAInZaun“ entwickelt unter Einsatz von Künstlicher Intelligenz einen intelligenten Zaun, der Weidetiere effektiv vor Wölfen schützen soll. Am Dienstag, 14. September, lädt das Projekt-Team alle Interessierten von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr zum ersten Workshop in den Alternativen Bärenpark Worbis ein (Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis). Nach der Vorstellung der Projektidee werden die Anforderungen an den Herdenschutz aus unterschiedlichen Perspektiven diskutiert.


08.09.2021-09.11.2021
Berlin

Zielbilder für die Landwirtschaft 2049 – Das Zielbild ansteuern!

Beim Strategischen Forum am 8. und 9. November in Berlin laden wir Sie ein, Transformationspfade auszuarbeiten, die zu einem attraktiven Zielbild einer zukunftstauglichen Landwirtschaft führen. Was muss die Landwirtschaft im Jahr 2049 auszeichnen, wie muss sie organisiert sein, welche Voraussetzungen, welche begünstigende und welche hemmenden Umstände sind hierfür maßgeblich und was sind die Wege zum Ziel?


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).